[yaVDR 0.5-alpha1] Erkennung der Anzeigeeinstellung funktioniert nicht

  • OK, wieder zurück, nochmal neu aufgesetzt, sobald System up war, habe ich distr-upgrade gemacht, da ist nur folgedes auffällig:

    Code
    1. Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
    2. /var/cache/apt/archives/vdr_1.7.27-5yavdr1~precise_amd64.deb
    3. E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)


    dann Reboot


    --> Bildschirm bleibt schwarz, ton da


    Front end auf xine@vdr-plugin-xine gestellt --> Bild da, skalierung stimmt aber nicht


    ---> Umstellung auf softhd --> bildschirm bleibt schwarz, ton da (mauszeiger und app-leiste funktionieren)

    MS-Tech-1200; ASUS M3N78-VM; ASUS GT610 2GB; AMD Athlon X2 235e; 2x1GB Kingston 1,8V; Digital Devices-Cine S2; WD 1TB Green EVDS; Logitech Harmony 525
    SPDIF via zusätlichem ASUS Slotblech; Marmitek - IR Control 8 - Infrarotverlängerung, Trust Thinithy Wireless Enter. Keyboard
    Toshiba 40XV733G; Onkyo SR-508; Nubert NuVeo
    YaVDR 0.5; harmony_kls_vdr_1.6; softhddevice

  • OK, letzte Info für heute:


    - Grafikkarte ausgebaut, somit die OnBoard Variante wieder in Betrieb


    Ergebnis:
    Gleiches Verhalten

    MS-Tech-1200; ASUS M3N78-VM; ASUS GT610 2GB; AMD Athlon X2 235e; 2x1GB Kingston 1,8V; Digital Devices-Cine S2; WD 1TB Green EVDS; Logitech Harmony 525
    SPDIF via zusätlichem ASUS Slotblech; Marmitek - IR Control 8 - Infrarotverlängerung, Trust Thinithy Wireless Enter. Keyboard
    Toshiba 40XV733G; Onkyo SR-508; Nubert NuVeo
    YaVDR 0.5; harmony_kls_vdr_1.6; softhddevice

  • Jetzt mit ausgebauter Grafikkarte und nur onBoard Kartenbetrieb funktioniert zumindest die Fehlermeldung:


    MS-Tech-1200; ASUS M3N78-VM; ASUS GT610 2GB; AMD Athlon X2 235e; 2x1GB Kingston 1,8V; Digital Devices-Cine S2; WD 1TB Green EVDS; Logitech Harmony 525
    SPDIF via zusätlichem ASUS Slotblech; Marmitek - IR Control 8 - Infrarotverlängerung, Trust Thinithy Wireless Enter. Keyboard
    Toshiba 40XV733G; Onkyo SR-508; Nubert NuVeo
    YaVDR 0.5; harmony_kls_vdr_1.6; softhddevice

  • Hallo alle Helfer,


    habe so wie es aussieht den Fehler gefunden. Die Grafikkarte ist wohl defekt. Mit der Onboardkarte läuft es jetzt.

    MS-Tech-1200; ASUS M3N78-VM; ASUS GT610 2GB; AMD Athlon X2 235e; 2x1GB Kingston 1,8V; Digital Devices-Cine S2; WD 1TB Green EVDS; Logitech Harmony 525
    SPDIF via zusätlichem ASUS Slotblech; Marmitek - IR Control 8 - Infrarotverlängerung, Trust Thinithy Wireless Enter. Keyboard
    Toshiba 40XV733G; Onkyo SR-508; Nubert NuVeo
    YaVDR 0.5; harmony_kls_vdr_1.6; softhddevice

  • Das mit der kaputten Grafikarte würd ich nochmals überprüfen, Ich habe diesen Fehler schon seit yaVDR03. Ein TV und ein TFT. Letzterer wird by default nach dem ersten reboot angesprochen). Danach ist's eine "herumspielerei" (Dual-modus, Graph-TFT, Auflösung, ....) vyVDR erkennt manchmal gar keinen Bildschirm, dann beide, dann übernimmt er die Einstellungen nicht die ich gemacht habe... all möglichen Kombinationen. Am Besten bin ich gefahren wenn ich den TV als secondary mit einer niedrigeren Auflösung angebe, dann die Bildschirme switche (das ist der Knackpunkt) und danach die richtige Auflösung am TV einstelle. Ich weiss, ist eine Krücke, aber mit "spielen" geht's und der Fehler ist nicht 1:1 reproduzierbar and lässt sich dadurch schwer nachvollziehen (ich habe zumindest noch kein "pattern" gefunden und wenn die Einstellungen mal richtig sind will ich mir die Arbeit nicht wieder "zerstören". Ich hab's für ein Einzelschicksal gehalten...

  • Ich hab seit dem letzten dist-upgrade auch das gleiche Problem:


    ...
    Ersatz für vdr-plugin-restfulapi wird entpackt ...
    Vorbereitung zum Ersetzen von yavdr-webfrontend 20120519101324testing-0yavdr0~pr ecise (durch .../yavdr-webfrontend_20120906093406testing-0yavdr0~precise_amd64.d eb) ...
    Ersatz für yavdr-webfrontend wird entpackt ...
    Vorbereitung zum Ersetzen von yavdr-essential 20120607163315testing-0yavdr0~prec ise (durch .../yavdr-essential_20120905225927testing-0yavdr0~precise_amd64.deb) ...
    Ersatz für yavdr-essential wird entpackt ...
    Trigger für ureadahead werden verarbeitet ...
    ureadahead will be reprofiled on next reboot
    Trigger für fontconfig werden verarbeitet ...
    Trigger für man-db werden verarbeitet ...
    Trigger für xine-ui werden verarbeitet ...
    Updated the MIME types in xine's menu file.
    Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
    /var/cache/apt/archives/vdr_1.7.27-5yavdr1~precise_amd64.deb
    E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)


    Denke nicht, dass meine Grafikkarte einen Fehler hat.


    Hab einfach noch ein apt-get update / dist-upgrade hinterhergeschoben, dann gibts diesen Fehler:


    Probieren Sie »apt-get -f install«, um dies zu korrigieren.
    Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
    vdr-plugin-dvbhddevice : Hängt ab von: vdr (= 1.7.27-5yavdr1~precise) aber 1.7.27-3yavdr0~precise ist installiert
    vdr-plugin-dvbsddevice : Hängt ab von: vdr (= 1.7.27-5yavdr1~precise) aber 1.7.27-3yavdr0~precise ist installiert

    yaVDR 0.5.0alpha1
    ASRock G41M-GS3, Intel(R) Celeron(R) CPU 440 @ 2.00GHz (35W TPD), 2x GSkill 2GB,
    Cine S2 V6 , Pali GT520 1GB DDR3,
    SSD 40GB + HDD SATAII 2TB , Silverstone Desktop (3x120mm), Hama Mediacenter FB

    The post was edited 1 time, last by alegs ().

  • Ich hatte nach dem dist-upgrade heut morgen das gleiche Problem. Dabei wurden nur zwei Pakete aktualisiert, yavdr-utils und yavdr-remote. Seit dem upgrade beendet der X-Server mit "no usable mode" immer sofort wieder. Ich habe die xorg.conf.yavdr_disabled auf die xorg.conf.yavdr zurückkopiert und jetzt läuft es erstmal wieder. Die autodetection hinterlässt immer eine unbenutzbare conf Datei.


    EDIT:
    alegs : Das gleiche hatte ich auch, aber unmittelbar danach lief noch alles.

  • Die autodetection hinterlässt immer eine unbenutzbare conf Datei.


    Kannst du mal posten, was da erzeugt wird?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ich hab seit dem letzten dist-upgrade auch das gleiche Problem:


    Kann dier Auführung 100% Zustimmen, hatte gleiches verhalten. Komisch ist nur, mit der Onboard habe ich jetzt das System absolut stabil, mit der GT520 bekomme ich es nicht hin. Werde also mal warten und testen bevor ich die GT einsende.


    Also, werde mal die Tage abends die Karte einbauen und nochmal rumprobieren.


    Welche Conf dateien sind von Interesse.

    MS-Tech-1200; ASUS M3N78-VM; ASUS GT610 2GB; AMD Athlon X2 235e; 2x1GB Kingston 1,8V; Digital Devices-Cine S2; WD 1TB Green EVDS; Logitech Harmony 525
    SPDIF via zusätlichem ASUS Slotblech; Marmitek - IR Control 8 - Infrarotverlängerung, Trust Thinithy Wireless Enter. Keyboard
    Toshiba 40XV733G; Onkyo SR-508; Nubert NuVeo
    YaVDR 0.5; harmony_kls_vdr_1.6; softhddevice

  • Bei mir startet Xorg nicht mehr, weil die Modes Zeile in der xorg.conf-yavdr nur zwei Gänzefüßlein enthält ohne etwas dazuwischen.


    Diverse Probleme nach den Update in 0.5-alpha1

  • Kannst du mal posten, was da erzeugt wird?



    Ich bin nicht sicher, ob es direkt an der autodetection liegt. Wenn ich mit einer funktionierenden xorg.conf im Webinterface/Anzeigeeinstellungen einfach auf speichern klicke, kommt diese Datei dabei raus.

  • hi knaxman,


    die Ursache liegt 100%ig in "FATAL: Module nvidia_current not found."


    Lass uns mal versuchen das zu finden. Ach ja, und immer noch wäre die Logs hilfreich.


    gemuesepudding

    VDR1: POV ION 330 mit Media-Pointer MP-S2 auf yaVDR 0.3.1 - enermay 370 Watt - 80GB SSD + 500GB HD - CoolerMaster ATX-620 - VGA2Scart + HDMI
    VDR2: Zotak ZBOX ID40 auf yaVDR unstable - Sundtek DVB-S2 + remote Sundtek - 60GB SSD - HDMI
    VDR3
    : Zotak ZBOX ID40 auf yaVDR unstable - remote Sundtek - 500GB HD - DVI
    Atom 2700 mit 13W, Ubuntu PP, 60GB SDD + 240GB SSD, 2x Sundtek DVB-S2

  • Wenn ihr alle so felsenfest davon überzeugt seid, das gleiche Problem zu haben, dann müsste das folgende bei euch allen im Xorg.log auftauchen:

    Code
    1. FATAL: Module nvidia_current not found.


    Verifiziert das gefälligst mal. Wenn nicht, dann habt ihr auch nicht das gleiche Problem.


    Solltet ihr die Meldung aber bei euch auch finden, dann seht doch mal nach warum das so ist.


    Code
    1. sudo dkms status

    wäre schon mal ein Ansatz.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Bei mir wäre es demnach was anderes.
    (Dateien im Anhang)


    Die Symptomatik passt aber soweit. (Kein Bild egal auf welchem Frontend. Und das ganze seit dem letzten dist-upgrade. Ebenfalls Absturz bei Rescan. Und überhaupt bei allen saves aus dem Webfrontend)


    root@tvbox:/var/log# dkms status
    nvidia-current, 295.59, 3.2.0-30-generic, x86_64: installed

    Files

    yaVDR 0.5.0alpha1
    ASRock G41M-GS3, Intel(R) Celeron(R) CPU 440 @ 2.00GHz (35W TPD), 2x GSkill 2GB,
    Cine S2 V6 , Pali GT520 1GB DDR3,
    SSD 40GB + HDD SATAII 2TB , Silverstone Desktop (3x120mm), Hama Mediacenter FB

    The post was edited 1 time, last by alegs ().

  • FATAL: Module nvidia_current not found.

    Richtig, das habe ich auch gelöst mit distr-upgrade -f



    Also, wie gesagt, mit der onboad läuft es momentan, sobalt die GT520 drin ist klappt es nicht, Bild schwarz, Absturz beim Bildschirmerkennen...


    anbei meine Infos:

    Code
    1. dkms status
    2. nvidia-current, 295.59, 3.2.0-30-generic, x86_64: installed


    In den Logs ist einzig auffällig:

    Code
    1. Fatal server error:
    2. [ 346.907] no screens found
    3. [ 346.907]

    Files

    MS-Tech-1200; ASUS M3N78-VM; ASUS GT610 2GB; AMD Athlon X2 235e; 2x1GB Kingston 1,8V; Digital Devices-Cine S2; WD 1TB Green EVDS; Logitech Harmony 525
    SPDIF via zusätlichem ASUS Slotblech; Marmitek - IR Control 8 - Infrarotverlängerung, Trust Thinithy Wireless Enter. Keyboard
    Toshiba 40XV733G; Onkyo SR-508; Nubert NuVeo
    YaVDR 0.5; harmony_kls_vdr_1.6; softhddevice

  • Na dann installiert mal testweise den nvidia-current in der Version 295.40-0ubuntu1.1.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Ist bei deinem letzten Tests auch der Bildschirm dran gewesen?


    Ich würde dir raten mal die Datei /etc/X11/xorg.conf.yavdr bis auf die Device Section zu leeren.


    Wenn er dann startet stimmt was mit der konfiguation nicht.


    Was mir auch noch auffällt ist das in der geposteten xorg.conf.yavdr unter Device kein Driver eingetragen ist. So versucht er mehrere durch.


    Besser wäre wenn dort
    Driver "nvidia"
    drin stehen würde.


    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

  • hi!


    bei beiden Logs steht:


    [ 512.171] (--) NVIDIA(0): Connected display device(s) on GeForce 8200 at PCI:2:0:0
    [ 512.171] (--) NVIDIA(0): none


    Da ich denke, dass eins der beiden vom rescan ist (ist es doch, oder?) scheint es wirklich auf ein HW-Problem hinzudeuten. Denn mein rescan überlasse ich es dem Treiber alles selber zu erkennen.


    Ach ja, der TV / Monitor war doch an, oder?


    gemuesepudding

    VDR1: POV ION 330 mit Media-Pointer MP-S2 auf yaVDR 0.3.1 - enermay 370 Watt - 80GB SSD + 500GB HD - CoolerMaster ATX-620 - VGA2Scart + HDMI
    VDR2: Zotak ZBOX ID40 auf yaVDR unstable - Sundtek DVB-S2 + remote Sundtek - 60GB SSD - HDMI
    VDR3
    : Zotak ZBOX ID40 auf yaVDR unstable - remote Sundtek - 500GB HD - DVI
    Atom 2700 mit 13W, Ubuntu PP, 60GB SDD + 240GB SSD, 2x Sundtek DVB-S2

  • Ach ja, der TV / Monitor war doch an, oder?


    Ja, der TV war natürlich an bei allen tests.



    Na dann installiert mal testweise den nvidia-current in der Version 295.40-0ubuntu1.1.

    sorry wenn ich fragen muß, wie installiere ich am besten die 295.40-0ubuntu1.1. damit wir die richtigen Rückschlüsse ziehen können?
    Gibt es die als fertiges Paket oder soll ich die Quellen nutzen?

    MS-Tech-1200; ASUS M3N78-VM; ASUS GT610 2GB; AMD Athlon X2 235e; 2x1GB Kingston 1,8V; Digital Devices-Cine S2; WD 1TB Green EVDS; Logitech Harmony 525
    SPDIF via zusätlichem ASUS Slotblech; Marmitek - IR Control 8 - Infrarotverlängerung, Trust Thinithy Wireless Enter. Keyboard
    Toshiba 40XV733G; Onkyo SR-508; Nubert NuVeo
    YaVDR 0.5; harmony_kls_vdr_1.6; softhddevice


  • sorry wenn ich fragen muß, wie installiere ich am besten die 295.40-0ubuntu1.1. damit wir die richtigen Rückschlüsse ziehen können?
    Gibt es die als fertiges Paket oder soll ich die Quellen nutzen?


    Wenn du die Quellen benutzen sollst dann würde die Version wohl kaum ein ubuntu in der Version haben. Sorry, aber wie man ein Paket installiert setze ich bei den Testern von yaVDR 0.5 voraus.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470