[ANNOUNCE] iVDR 0.3.3 - VDR WebFrontend for Touch Devices

  • Hallo. Hier die aktuelle Version von iVDR. 0.3


    Die Konfiguration von iVDR hat sich ab dieser Version geändert. Die ivdr.conf gibt es nicht mehr.
    Ein Paar Grundlegende Einstellungen können in der Datei components/config.pm eingestellt werden. Ansonsten wird jetzt alles in iVDR selbst konfiguriert.
    Die Abwärtskompatibilität bleibt ab jetzt bestehen. Die Einstellungen werden in components/ivdr.db gespeichert und können immer mit zur nächsten Version übernommen werden.


    Installationsanleitung


    Die Diskussion zu dieser Version fängt hier an.


    ivdr-0.3.3.tar.gz


    Bei einsatz von VDR > 1.7.20 bitte die vdr.pm ersetzen.


    Changelog

    my VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC | Ubuntu Karmic |MSI G45M Digital | Pentium Dual-Core E5200 2.50GHz | 6GB RAM | TT S-2300 + Speichermod + Full TS Mod (selfmade) | TT S-1600


    my SZ-VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC als Frontend | Ubuntu Karmic | Aspire Revo | Intel Atom 230 1,6 Ghz | 2GB RAM | Streamdevclient


    myProjects... 
    iVDR - VDR-Frontend and LiveTV for TouchDevices

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 Mal editiert, zuletzt von Phill ()

  • Hi,


    Ich verstehe die Pfadangaben bei den Stream-Einstellungen nicht. Kannst du hier mal ein Beispiel geben?


    Davon ab:
    Ich bekomme Beim Aufruf von cgi-bin/ivdr.pl folgenden Fehler:

    Zitat

    Software error:


    Can't locate HTML/Entities.pm in @INC (@INC contains: /etc/perl /usr/local/lib/perl/5.10.1 /usr/local/share/perl/5.10.1 /usr/lib/perl5 /usr/share/perl5 /usr/lib/perl/5.10 /usr/share/perl/5.10 /usr/local/lib/site_perl .) at /var/www/cgi-bin/ivdr.pl line 29.
    BEGIN failed--compilation aborted at /var/www/cgi-bin/ivdr.pl line 29.


    Hier meine config:


    Die cgi-bin Dateien liegen unter /var/www/cgi-bin, die restlichen Ivdr-Dateien in /var/www/ivdr.



    Gruß,
    Hendrik

  • Das entities.pm perl-modul fehlt bei dir.
    Versuch mal

    Zitat

    apt-get install libhtml-parser-perl


    Zu den Parametern:
    localdir: ein für alle beschreibbares Verteichnis. Das Arbeitsverzeichnis für istream.sh. Evtl. ram.
    wwwdir: Die url zum pfad. Einfach link /var/www/ram erzeugen der auf localdir zeigt. Dann wäre es nur /ram
    exportdir: verzeichnis in dem man die fertiggestellt streams speichern kann.

    my VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC | Ubuntu Karmic |MSI G45M Digital | Pentium Dual-Core E5200 2.50GHz | 6GB RAM | TT S-2300 + Speichermod + Full TS Mod (selfmade) | TT S-1600


    my SZ-VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC als Frontend | Ubuntu Karmic | Aspire Revo | Intel Atom 230 1,6 Ghz | 2GB RAM | Streamdevclient


    myProjects... 
    iVDR - VDR-Frontend and LiveTV for TouchDevices

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Phill ()

  • libwww-perl


    Mhhh kommt halt drauf an welche module fehlen... Ich stell mal ein liste von allen zusammen

    my VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC | Ubuntu Karmic |MSI G45M Digital | Pentium Dual-Core E5200 2.50GHz | 6GB RAM | TT S-2300 + Speichermod + Full TS Mod (selfmade) | TT S-1600


    my SZ-VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC als Frontend | Ubuntu Karmic | Aspire Revo | Intel Atom 230 1,6 Ghz | 2GB RAM | Streamdevclient


    myProjects... 
    iVDR - VDR-Frontend and LiveTV for TouchDevices

  • Ok,


    damit läuft es jetzt.
    Ich musste aber noch den Svdrp Port umstellen.


    Allerdings funktioniert das UI bisher nur ohne Bilder. Ich nehme an, er findet das www-Verzeichnis nicht?


    Deshalb hier mal meine config:


    Bitte sag Bescheid, wenn es hierzu eine Doku gibt. Zweck der Übung ist ja nicht, dass du mir meinen Kram ans Laufen kriegst, sondern dass wir sehen, was anderen potentiell im Wege steht.


    Gruß,
    Hendrik

  • Kein problem ich helfe gern. Nur zu dem Parameter gibts sogar schon ne Doku... :P


    Bei parametern die eine URL wollen muss der Webpfad angegeben werden. Also in deinem Fall einfach nur /ivdr

    my VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC | Ubuntu Karmic |MSI G45M Digital | Pentium Dual-Core E5200 2.50GHz | 6GB RAM | TT S-2300 + Speichermod + Full TS Mod (selfmade) | TT S-1600


    my SZ-VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC als Frontend | Ubuntu Karmic | Aspire Revo | Intel Atom 230 1,6 Ghz | 2GB RAM | Streamdevclient


    myProjects... 
    iVDR - VDR-Frontend and LiveTV for TouchDevices

  • Hi Phill,


    erstmal tolle Arbeit und super Idee mit der Integration des Streamings! Wenn das läuft, dann ist istreamdev für mich erstmal auf Eis gelegt. Ich nutze derzeit beides, aber das könnte ich mir dann sparen.


    Da ist allerdings in der Pfadkonstruktion beim Streaming was nicht in Ordnung. Folgende Konfig:


    localdir: /var/www/istreamdev/ram
    wwwdir: /istreamdev/ram/


    Das Streaming als solches läßt sich starten, es wird ein Ordner


    /var/www/istreamdev/ram/session0


    angelegt, in dem die Streamdateien abgelegt werden.


    Leider ist der Pfad in der stream.m3u8 dann kaputt:


    /istreamdev/ram//var/www/istreamdev/ram/session0/stream-1.ts
    ...


    Und somit lädt sich der Player zu Tode, aber es kommt nix.

    Gruß
    Holger


    HTPC: yaVDR 0.5, M3N78-VM, Athlon II X2 240, 2GB, 2x TT S2-1600, Antec Fusion Remote, Harmony 650, LG 50PK550

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von pandel ()

  • Richtig. Da stimmt was nicht. Da hat wohl mein QM versagt! ;D


    kurzes workaround:


    istream.sh anpassen nach zeile 68 einfügen (nach # Now start segmenter):


    Code
    1. SESSION=`basename $SESSION`


    sollte vorerst helfen


    werde es heute abend korrigieren und in eine neues Paket packen wenn ich dazu komme.

    my VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC | Ubuntu Karmic |MSI G45M Digital | Pentium Dual-Core E5200 2.50GHz | 6GB RAM | TT S-2300 + Speichermod + Full TS Mod (selfmade) | TT S-1600


    my SZ-VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC als Frontend | Ubuntu Karmic | Aspire Revo | Intel Atom 230 1,6 Ghz | 2GB RAM | Streamdevclient


    myProjects... 
    iVDR - VDR-Frontend and LiveTV for TouchDevices

  • Merci für die fixe Antwort. Wir direkt ausprobiert :)


    EDIT: Funzt perfekt!


    Hast Du noch vor, eine Auswahl für die Qualitätsstufe einzubauen? Für Wifi, 3G usw.? Wenn ich das in der Konfig richtig interpretiere, ist das ja zumindest schon vorgesehen, oder?

    Gruß
    Holger


    HTPC: yaVDR 0.5, M3N78-VM, Athlon II X2 240, 2GB, 2x TT S2-1600, Antec Fusion Remote, Harmony 650, LG 50PK550

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von pandel ()

  • Ist schon.


    Bei start directly auf "Abbrechen" klicken... und warten.


    Leider gibt es bei den Javascript "Confirm" Felder keine möglichkeit die Schaltflächen anzupassen!


    Sprich es stehen nur OK und Abbrechen zu Verfügung. Deswegen die komische Fragestellung.


    Mal sehen ob mir da noch was einfällt, wie man es besser machen könnte.

    my VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC | Ubuntu Karmic |MSI G45M Digital | Pentium Dual-Core E5200 2.50GHz | 6GB RAM | TT S-2300 + Speichermod + Full TS Mod (selfmade) | TT S-1600


    my SZ-VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC als Frontend | Ubuntu Karmic | Aspire Revo | Intel Atom 230 1,6 Ghz | 2GB RAM | Streamdevclient


    myProjects... 
    iVDR - VDR-Frontend and LiveTV for TouchDevices

  • Bei mir kommt die folgende Fehlermeldung.

    Bei iStreamdev funktioniert das live streamen.
    Hier meine Einstellungen (ffmpeg samt Libs und Segmenter liegen im www istreamdev Verzeichniss)

  • ok, vergessen den Libpfad in der istream.sh anzugeben. Läuft also

    Code
    1. # librabries for this event for ffmpeg set to the specific ones!
    2. LD_LIBRARY_PATH="/var/www/istreamdev/lib:$LD_LIBRARY_PATH"
    3. export LD_LIBRARY_PATH
    4. ldconfig


    YaVDR 0.5
    M3N78-VM Satelco Easywatch DVB-C

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von omek ()

  • so update ist online und die istream.sh funktioniert nun. (Changelog)


    http://i-vdr.de/downloads/ivdr-0.3.0a9_multi.tar.gz


    Beim update von a8 bitte ivdr.pl, istream.sh, de.lang.pack und en.lang pack tauschen.

    my VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC | Ubuntu Karmic |MSI G45M Digital | Pentium Dual-Core E5200 2.50GHz | 6GB RAM | TT S-2300 + Speichermod + Full TS Mod (selfmade) | TT S-1600


    my SZ-VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC als Frontend | Ubuntu Karmic | Aspire Revo | Intel Atom 230 1,6 Ghz | 2GB RAM | Streamdevclient


    myProjects... 
    iVDR - VDR-Frontend and LiveTV for TouchDevices

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Phill ()

  • Phill
    Besten Dank :)


    Sag mal, wie läuft das Streaming von Aufnahmen? Live TV ist ja gar kein Problem, aber wenn ich versuche, eine Aufnahme zu streamen oder gar irgendein anderes mkv Video, dann wird noch nichtmal ein istream.sh Prozess gestartet.


    Ist da was faul, oder könnte es sein, daß ich das Konzept noch nicht ganz verstanden habe ;-))?

    Gruß
    Holger


    HTPC: yaVDR 0.5, M3N78-VM, Athlon II X2 240, 2GB, 2x TT S2-1600, Antec Fusion Remote, Harmony 650, LG 50PK550

  • :/ weiß jetzt nicht ganz genau was nicht funktioniert?


    Wenn du auf eine VDR-Aufzeichnungen drückst, sollte doch da das streamingsymbol vorhanden sein.


    Mkv's solltest du bei Filme auswählen können. Dort sollte dann auch das streamingsymbol vorhanden sein.


    Übrigends mp4's und alle Dateien die vom Gerät direkt abgespielt werden können, kann man über das Filmstreifensymbol direkt abspielen lassen, ohne umkonvertieren zu müssen.


    Wenn's nicht klappt, $debug auf 1 und mal die ausgabe der error.log wenn du auf das streamingsymbol drückst schicken!

    my VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC | Ubuntu Karmic |MSI G45M Digital | Pentium Dual-Core E5200 2.50GHz | 6GB RAM | TT S-2300 + Speichermod + Full TS Mod (selfmade) | TT S-1600


    my SZ-VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC als Frontend | Ubuntu Karmic | Aspire Revo | Intel Atom 230 1,6 Ghz | 2GB RAM | Streamdevclient


    myProjects... 
    iVDR - VDR-Frontend and LiveTV for TouchDevices

  • Aaalso...


    ich gehe auf "Aufzeichnungen", wähle einen Film aus, das "Stream" Symbol taucht auf, aber auf dem VDR wird kein istream.sh Prozess gestartet, kein segmenter und dementsprechend kommt nix an.


    Oder werden Aufzeichnung und sonstige Filme nicht über istream.sh bereitgestellt?

    Gruß
    Holger


    HTPC: yaVDR 0.5, M3N78-VM, Athlon II X2 240, 2GB, 2x TT S2-1600, Antec Fusion Remote, Harmony 650, LG 50PK550

  • doch!


    Code
    1. [Fri Mar 25 16:22:56 2011] [error] [client 192.168.178.30] Streamcommand: /usr/lib/cgi-bin/iVDR_dev//istream.sh - "" 1024k 128k 704x576 /ram/session2 1260 /usr/src/ffmpeg/ffmpeg /usr/local/bin/segmenter /dev/shm/ram/session2 /var/lib/video/Comedy/Futurama/2010-10-24.17.03*.rec/0*, referer: http://geomedia/idev


    sowas in der art sollte in der /var/log/apache2/error.log stehen.


    und natürlich der segmenter und ein ffmpeg prozess auftauchen.

    my VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC | Ubuntu Karmic |MSI G45M Digital | Pentium Dual-Core E5200 2.50GHz | 6GB RAM | TT S-2300 + Speichermod + Full TS Mod (selfmade) | TT S-1600


    my SZ-VDR... 
    VDR 1.7.10 | XBMC als Frontend | Ubuntu Karmic | Aspire Revo | Intel Atom 230 1,6 Ghz | 2GB RAM | Streamdevclient


    myProjects... 
    iVDR - VDR-Frontend and LiveTV for TouchDevices