You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, June 3rd 2010, 10:52pm

[0.2] AsRock ION 330Ht kein Sound per HDMI

Hallo zusammen,

ich bin seit April Benutzer des yaVDR 0.1.1. Ich bin sehr begeistert von dem Projekt. Ich habe mich auf die neue Version 0.2 auch gleich gestürzt als sie raus kam. Meiner erster Eindruck ist genau so wie bei der 0.1.1: Sehr gut gelungen. Das Web Frontend finde ich top.

Nun zu meinen Problem: Ich bekomme keinen Sound per HDMI Stereo zum laufen. Ich habe als erstes per WEB Frontend versucht die Einstellung vorzunehemen, ohne Erfolg. Dann habe ich meine alte asound.conf vom 0.1.1 genommen, auch keine Erfolg. Ich habe mit Xine und xineliboutput als VDR-Frontend schon probiert, will nicht. Ich habe um 20:00 Uhr das letzte mal mit apt-get einupdate, upgrade und dist-upgrade durchgeführt, dann einen Neustart. Hilft alles nicht.
Was kann ich noch versuchen? Habt ihr einen Tip für mich?

Mit der Version 0.1.1 funktionierte der Sound auf Anhieb, nachdem ich die asound.conf erstellt habe.

asound.conf:
pcm.!default { type hw card 0 device 3 }
yavdr 0.3
ASROCK ION 330HT TT S2-3600
Sound per HDMI Stereo an HD-Ready JVC

2

Thursday, June 3rd 2010, 11:04pm

RE: [0.2] AsRock ION 330Ht kein Sound per HDMI

Was geben die beiden Befehle aus?

dbget system.hardware.alsa.hdmi.device
dbget system.hardware.alsa.hdmi.card
Ohne VDR, mal sehen was die Zukunft bringt.

3

Friday, June 4th 2010, 7:57am

RE: [0.2] AsRock ION 330Ht kein Sound per HDMI

Halllo peter2,

leider geben die beiden Befehle nichts zurück.
yavdr 0.3
ASROCK ION 330HT TT S2-3600
Sound per HDMI Stereo an HD-Ready JVC

4

Friday, June 4th 2010, 8:05am

Was gibt aplay -l aus ?
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

5

Friday, June 4th 2010, 8:20am

aplay -l
**** Liste der Hardware-Geräte (PLAYBACK) ****
Karte 0: NVidia [HDA NVidia], Gerät 0: ALC889A Analog [ALC889A Analog]
Sub-Geräte: 1/1
Sub-Gerät #0: subdevice #0
Karte 0: NVidia [HDA NVidia], Gerät 1: ALC889A Digital [ALC889A Digital]
Sub-Geräte: 1/1
Sub-Gerät #0: subdevice #0
Karte 0: NVidia [HDA NVidia], Gerät 3: NVIDIA HDMI [NVIDIA HDMI]
Sub-Geräte: 1/1
Sub-Gerät #0: subdevice #0


aplay -L
null
Discard all samples (playback) or generate zero samples (capture)
front:CARD=NVidia,DEV=0
HDA NVidia, ALC889A Analog
Front speakers
surround40:CARD=NVidia,DEV=0
HDA NVidia, ALC889A Analog
4.0 Surround output to Front and Rear speakers
surround41:CARD=NVidia,DEV=0
HDA NVidia, ALC889A Analog
4.1 Surround output to Front, Rear and Subwoofer speakers
surround50:CARD=NVidia,DEV=0
HDA NVidia, ALC889A Analog
5.0 Surround output to Front, Center and Rear speakers
surround51:CARD=NVidia,DEV=0
HDA NVidia, ALC889A Analog
5.1 Surround output to Front, Center, Rear and Subwoofer speakers
surround71:CARD=NVidia,DEV=0
HDA NVidia, ALC889A Analog
7.1 Surround output to Front, Center, Side, Rear and Woofer speakers
iec958:CARD=NVidia,DEV=0
HDA NVidia, ALC889A Digital
IEC958 (S/PDIF) Digital Audio Output
hdmi:CARD=NVidia,DEV=0
HDA NVidia, NVIDIA HDMI
HDMI Audio Output
yavdr 0.3
ASROCK ION 330HT TT S2-3600
Sound per HDMI Stereo an HD-Ready JVC

6

Friday, June 4th 2010, 8:29am

Dann sollte eigentlich genau jene asound.conf automatisch erstellt werden die du auf 0.1.1 hattest, wenn du im Webfrontend HDMI Stereo auswählst und speicherst.

- Beim boot müsste 0,3 erkannt werden (siehe die genannten 2 dbget Befehle)
- ist der Ausgang unmuted (mit alsamixer überprüfen)
- geht es generell: speaker-test -Dplughw:0,3
- geht es wenn du die asound.conf löscht, danach start alsa-detect ausführst ?
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

7

Friday, June 4th 2010, 9:02am

Wenn ich den Speakertest durchführe erscheint folgende Meldung:

speaker-test -Dplughw:0,3

speaker-test 1.0.22

Wiedergabe-Gerät ist plughw:0,3
Stream-Parameter sind 48000 Hz, S16_LE, 1 Kanäle
Verwende 16 Oktaven rosa Rauschen
ALSA lib pcm_hw.c:1401:(_snd_pcm_hw_open) Invalid value for card
Fehler beim Ãffnen des Gerätes: -2, No such file or directory
ALSA lib pcm_hw.c:1401:(_snd_pcm_hw_open) Invalid value for card

alsa-detect scheint nicht installiert zu sein. Welches Paket muss ich da nachinstallieren um das zu starten?
yavdr 0.3
ASROCK ION 330HT TT S2-3600
Sound per HDMI Stereo an HD-Ready JVC

8

Friday, June 4th 2010, 9:07am

Es heisst:
start alsa-detect

Wenn das nicht da ist, würdest du kein yavdr-0.2 einsetzen (Ist Teil des yavdr-utils/startup)

Interessant ist, das anscheinend die Ausgabe über das hdmi Gerät garnicht funktioniert. Vielleicht eine Regression im Alsa Treiber ? Gibt es Meldungen im syslog/dmesg von alsa ?
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

9

Friday, June 4th 2010, 12:33pm

Laut Syslog erscheint folgendes:

HDA Intel 0000:00:08.0: power state changed by ACPI to D0
Jun 4 11:58:21 ubuntu kernel: [ 17.816603] ACPI: PCI Interrupt Link [LAZA] enabled at IRQ 22
Jun 4 11:58:21 ubuntu kernel: [ 17.816618] HDA Intel 0000:00:08.0: PCI INT A -> Link[LAZA] -> GSI 22 (level, low) -> IRQ 22
Jun 4 11:58:21 ubuntu kernel: [ 17.816629] hda_intel: Disable MSI for Nvidia chipset
Jun 4 11:58:21 ubuntu kernel: [ 17.816711] HDA Intel 0000:00:08.0: setting latency timer to 64
Jun 4 11:58:21 ubuntu kernel: [ 17.951708] Installing knfsd (copyright (C) 1996 okir@monad.swb.de).
Jun 4 11:58:21 ubuntu kernel: [ 18.259051] ADDRCONF(NETDEV_UP): wlan0: link is not ready
Jun 4 11:58:21 ubuntu kernel: [ 18.569112] hda_codec: ALC889A: BIOS auto-probing.
Jun 4 11:58:21 ubuntu vdr: [845] cTimeMs: using monotonic clock (resolution is 1 ns)
Jun 4 11:58:21 ubuntu kernel: [ 18.737853] input: HDA Digital PCBeep as /devices/pci0000:00/0000:00:08.0/input/input6

das gleiche in grün(dmesg):

[ 17.815428] HDA Intel 0000:00:08.0: power state changed by ACPI to D0
[ 17.816603] ACPI: PCI Interrupt Link [LAZA] enabled at IRQ 22
[ 17.816618] HDA Intel 0000:00:08.0: PCI INT A -> Link[LAZA] -> GSI 22 (level, low) -> IRQ 22
[ 17.816629] hda_intel: Disable MSI for Nvidia chipset
[ 17.816711] HDA Intel 0000:00:08.0: setting latency timer to 64
[ 17.951708] Installing knfsd (copyright (C) 1996 okir@monad.swb.de).
[ 18.259051] ADDRCONF(NETDEV_UP): wlan0: link is not ready
[ 18.569112] hda_codec: ALC889A: BIOS auto-probing.
[ 18.737853] input: HDA Digital PCBeep as /devices/pci0000:00/0000:00:08.0/input/input6

Ich bin ratlos. Keine Hinweise, auch nach dem alsa-detect keine im dmesg. Im syslog sieht man nur, dass das Skript ausgeführt wurde:

Jun 4 12:16:50 ubuntu signal-event[1734]: processing action /usr/share/yavdr/events/on-boot/10_find-alsa-devices on-boot
Jun 4 12:16:50 ubuntu signal-event[1734]: finished processing signal on-boot

aber sonst keine weiteren ausgaben.

Die beiden Befehle
dbget system.hardware.alsa.hdmi.device
dbget system.hardware.alsa.hdmi.card
bringen auch nach dem alsa-detect nichts. Wobei ich gesehen habe, das unter 0.1.1 da auch nichts zurückkommt.

Ideen?
yavdr 0.3
ASROCK ION 330HT TT S2-3600
Sound per HDMI Stereo an HD-Ready JVC

10

Friday, June 4th 2010, 5:51pm

Hi ich hatte zunächst mit meinem ION Atom das gleich Problem (siehe hier-

Nach einem

Source code

1
2
3
apt-get update
apt-get upgrade
apt-get distupgrade


hatte ich auch Ton über HDMI. Nun klappt auch die Umkonfiguration im Web-interface zum Yavdr.

Gruß
Ranga
- yavdr 0.4 -

. . : : ASUS AT3IONT-I , 2 GB RAM : : Mystique Satix Dual S2 ::..
..:: Silverstone ML02B-MXR :: Samsung 1,5TB Eco Green : : Logitech Harmony 1100::..

11

Saturday, June 5th 2010, 10:55am

Hallo,

nachdem ich gestern ein apt-get upgrade und dist-upgrade durchgeführt habe, gab es auch einen neuen Kernel vom 03.06.10 um 22:xx Uhr irgendwas. Danach hat der speakertest schonmal auf der Konsole gemeint, es wäre alles i.O.(er spielt das Rauschen ab) Nur hören tue ich immer noch nichts. Ich habe dann per Web-Frontend nochmal ne neue asound.conf mir bauen lassen. Kein Erfolg.
yavdr 0.3
ASROCK ION 330HT TT S2-3600
Sound per HDMI Stereo an HD-Ready JVC

12

Monday, June 7th 2010, 5:56pm

Neuer Stand der Dinge:

ich höre jetzt endlich was: IEC958 war gemutet. Alles super..... leider nein.
Ich kann den Ausgang nur auf Mute oder Umute stellen. Das auch nur per Alsamixer nicht per VDR. Die Lautstärkereglung per VDR und Alsamixer geht garnicht.

Für weiterführende Tips bin ich dankbar.

Gruß Wuscheltom
yavdr 0.3
ASROCK ION 330HT TT S2-3600
Sound per HDMI Stereo an HD-Ready JVC

schneisa

Intermediate

Posts: 424

Location: Nürnberg

  • Send private message

13

Monday, June 7th 2010, 7:01pm

Quoted

Original von wuscheltom
ich höre jetzt endlich was: IEC958 war gemutet. Alles super..... leider nein.
Ich kann den Ausgang nur auf Mute oder Umute stellen. Das auch nur per Alsamixer nicht per VDR. Die Lautstärkereglung per VDR und Alsamixer geht garnicht.


Bei Digitalem Ton was HDMI ist, muss man irgendwo in den Einstellungen des Xine Plugins sagen, dass die Lautstraerke in Software geregelt werden soll. Dann kann man mit dem VDR wieder laut leise stellen. Habe leider yaVDR noch nicht installiert und kann dir den genauen Wortlaut des Menupunkts nicht sagen.

Hoffe es hilft
schneisa

Meine Hardware

VDR2: Asrock H61M-U3S3 mit G620, 4GB, Club 3D GT520, 1TB, 2xDVB-S Budget, Digitainer Gehäuse, CIR mit URC7960, yaVDR 0.5
VDR4: Asus MN378-PRO AMD X2 5050e, 2GB, 2TB, 2x DVB-C Budget,Thermaltake Mozart, Harmony via igorUSB, yaVDR 0.5 testing
VDR6: Asrock H61M-U3S3 mit G620, 4GB, Palit GT210, 2TB, 2xDVB-S Budget (LNB Sharing), Digitainer Gehäuse, Hama MCE Remote via usb, yaVDR 0.5


14

Tuesday, June 8th 2010, 7:37am

gelöst [0.2] AsRock ION 330Ht kein Sound per HDMI

Hallo schneisa,

du hattest recht. Jetzt tut alles so wie soll. Die Lautstärkereglung ist möglich, viel Dank für den Tip. Jetzt werde ich mir mal in Ruhe den 0.2-er yaVDR anschauen.

MfG

wuscheltom
yavdr 0.3
ASROCK ION 330HT TT S2-3600
Sound per HDMI Stereo an HD-Ready JVC