Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SvenGWK

Meister

Beiträge: 1 616

Wohnort: Berlin

Beruf: Technikfuzzi

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 16. Februar 2010, 22:37

Ah, OK - hat geklappt.
Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Jetzt kam der flashplayer noch nach, feine Sache. :)
VDR: Silverstone Sugo SG13,ASRock N3150B-ITX,8Gb Ram, 1x2Tb Sata 2.5",Hama MCE Remote, DVB: TBS-6205 DVB-C Quad und yaVDR 0.6
TV: Panasonic TXP50GT30

Client: ZOTAC IONITX F-E mit easyVDR 3.0 alpha


102

Dienstag, 16. Februar 2010, 22:48

Zitat

Original von SvenGWK
Jetzt kam der flashplayer noch nach, feine Sache. :)

Zu früh gefreut, ist schon wieder draußen. Kommt nicht gut während der installation.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

103

Dienstag, 16. Februar 2010, 22:49

Zitat

Original von steffen_b
in /etc/yavdr/custom_templates/usr/share/yavdr/templates/etc/X11/xorg.conf.yavdr/... an geeigneter Stelle - War ein zweiter Schirm nicht schon konfiguriert ?

War das nicht

/etc/yavdr/custom_templates/etc/X11/xorg.conf.yavdr/*

Zumindestens hat mir das strace gesagt.
VDR 1 (live): Ubuntu 9.10 'Karmic' + the-vdr-team | Silverstone LC-11 | AMD 64 X2 BE-2350 | 4GB RAM | X11+xinelibout am LCD TV | Haupauge DVD-S Karte | früher: Cinergy 1200 DVB-C mit ISH
VDR 2 (test): yaVDR 0.1 | Silverstone ML02-MXR | Zotac ION ITX F | Atom 330 | 4GB RAM | Mystique Satix Dual S2 --> Installationsbericht

104

Dienstag, 16. Februar 2010, 22:57

@all im "neuen" vdr paket ist der mod. lnb-sharing patch von hier:
http://vdr-portal.de/board/thread.php?po…8906#post868906
mit dabei

@griffon ich würde auch fast behaupten du hast recht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hotzenplotz5« (16. Februar 2010, 22:57)


105

Mittwoch, 17. Februar 2010, 09:08

Hallo yaVDR Team!

Bei dem aktuellen Update des VDR ist mir ein Problem aufgefallen, welches ich bei der ersten Installation von Hand behoben hatte. Leider wurde die geänderte runvdr von dem neuen Paket wieder überschrieben.

Also: das Problem sind die Berechtigungen für den IR Empfänger der FF unter "/Proc/av7110_ir". In der runvdr wird unter set_permissions zwar der Eigentümer und die Gruppe geändert, jedoch benötigt das remote Plugin noch leserechte. Ich habe also nach dem chgrp noch ein "chmod u+r /dev/$FILE" eingefügt.

Vielleicht könntet Ihr das mit aufnehmen für die nächste Version?

Besten Dank,
Saxman2k
Hardware: Gigabyte GA-970A-D3, AMD Athlon II X2 235e, 4GB RAM, Zotac GeForce 210 Synergy Edition 1GB, Corsair Force3 60GB SSD, Mystique SaTiX-S2 Dual, 6.4" TFT, Atric IR Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 900, Samsung LE46A789 full HD LCD, Denon AVR-1910, USB Atmo-Light von Slime
Software: yaVDR 0.5
Streaming Client 1: Hauppauge MediaMVP
Streaming Client 2: Telegant TG100 (wenn ich mal irgendwann die Zeit finde das UPnP-Plugin zu testen)

106

Mittwoch, 17. Februar 2010, 09:31

Sollte das nicht mit einer udev rule erledigt werden anstatt jedes mal die Berechtigung zu setzen ?
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

107

Mittwoch, 17. Februar 2010, 10:43

Zitat

Original von steffen_b
Sollte das nicht mit einer udev rule erledigt werden anstatt jedes mal die Berechtigung zu setzen ?

In diesem Fall ist mir der Weg zum funktionierenden IR Empfänger eigentlich egal. Wie müßte das denn dann aussehen? Mit udev habe ich mich noch nicht beschäftigt.
Hardware: Gigabyte GA-970A-D3, AMD Athlon II X2 235e, 4GB RAM, Zotac GeForce 210 Synergy Edition 1GB, Corsair Force3 60GB SSD, Mystique SaTiX-S2 Dual, 6.4" TFT, Atric IR Einschalter Rev.5, Logitech Harmony 900, Samsung LE46A789 full HD LCD, Denon AVR-1910, USB Atmo-Light von Slime
Software: yaVDR 0.5
Streaming Client 1: Hauppauge MediaMVP
Streaming Client 2: Telegant TG100 (wenn ich mal irgendwann die Zeit finde das UPnP-Plugin zu testen)

SvenGWK

Meister

Beiträge: 1 616

Wohnort: Berlin

Beruf: Technikfuzzi

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 18. Februar 2010, 21:02

In diesem Thread versuchen wir eine Lösung zu finden das sich seit einem der ersten Updates keine Videopartition mehr mounten lässt. Was machen wir denn verkehrt? So kompliziert kann es ja mit dem autofs nicht sein, aber warum funktioniert es denn bei niemandem?
VDR: Silverstone Sugo SG13,ASRock N3150B-ITX,8Gb Ram, 1x2Tb Sata 2.5",Hama MCE Remote, DVB: TBS-6205 DVB-C Quad und yaVDR 0.6
TV: Panasonic TXP50GT30

Client: ZOTAC IONITX F-E mit easyVDR 3.0 alpha


Immortal Romance Spielautomat