You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

gerdh

Professional

  • "gerdh" started this thread

Posts: 914

Location: Leidersbach

Occupation: irgendwas mit Strom

  • Send private message

1

Friday, February 24th 2012, 2:59pm

alte Aufnahme loeschen und geschnittene auf alten Namen umbenennen => Alle weg :(

Hallo !

Ich weiss nicht ob es in speziellem an yaVDR liegt oder evtl. an einem plugin... festgestellt habe ich das auf beiden System in meiner signatur...
ich habe ien Aufnahme sagen wir mal die heisst xxx ich schneide diese Aufnahme zurecht nach dem Schnitt gibts ne zweit Aufnahme die heisst nun %xxx
loesche ich nun im Webinterface die Aufnahme xxx und benenne die Aufnahme %xxx nach xxx um (gleich hintereinander) dann geht die komplette Aufnahme floeten :-( sprich beide sind weg.
Ich hab mal etwas naeher geschaut und da ist mir folgendes aufgefallen:
nach dem Schnitt existieren 2 Verzeichnisse (xxx und %xxx) beide enthalten die unterverzeichnisse datum_uhrzeit.rec
loesche ich aufnahme xxx wird daraus ein datum_uhrzeit.del (im verzeichnis xxx) und benenne ich die aufnahme %xxx nach xxx um kommt das verzeichnis datum_uhrzeit.rec hinzu.
sprich ich hab im verzeichnis xxx zwei unterverzeichnisse (einen mit .rec und eine mit .del. und irgendwann kommt der vdr und bueglet alles nieder... :( sprich beide sind weg..
Ist das so gewollt ?
Wenn ich mir dazwischen zeit lasse funktioniert alles wie gewohnt....

gruss gerd
vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr dev testing / softhddevice

spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.4 / yavdr unstable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa

2

Friday, February 24th 2012, 3:04pm

da gab es einen Bugfix in 1.7.24 denke ich
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

3

Friday, February 24th 2012, 3:06pm

Gewollt ist das so vermutlich nicht.

Der cuttime Patch ist hier aber hilfreich, der passt die Startzeit der geschnittenen Aufnahme an. So kommt es nicht zu Namensgleichheiten.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

gerdh

Professional

  • "gerdh" started this thread

Posts: 914

Location: Leidersbach

Occupation: irgendwas mit Strom

  • Send private message

4

Friday, February 24th 2012, 3:27pm

ich korrigiere.... selbst wenn ich mir Zeit dazwischen lasse und warte bis der vdr das urspruengliche Verzeichnis geloescht hat, macht er es nach dem umbenennen auch wieder platt..
Und wie krieg ich das in mein "spielsystem" rein ? (ist eun unbunto 10.04 mit yavdr paketen) oder gibst die yavdr pakete fuer das "neue" LTS (12.04) mit ner neueren vdr version ?

gruss gerd
vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr dev testing / softhddevice

spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.4 / yavdr unstable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,172

Location: HH

  • Send private message

5

Friday, February 24th 2012, 3:30pm

oder gibst die yavdr pakete fuer das "neue" LTS (12.04) mit ner neueren vdr version ?

Ja

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Zbox HD-ID40, OpenELEC 4.0.2, PLEXBMC

fnu

Moderator

Posts: 8,238

Location: Böblingen

  • Send private message

6

Friday, February 24th 2012, 3:34pm

Hmm, ist mir mit 1.7.22 aus unserem testing-vdr für Lucid nicht aufgefallen. Das von gerdh beschriebene Szenario findet bei mir ebenso regelmäßig statt, weil ja der OSD Aufnahme-Editor von Liemikuutio aktuell nicht richtig funktioniert. Also muß ich Aufnahmen per Live-Plugin umbennnen ...

Regards
fnu
Gib HD+/CI+ keine Chance! >> HowTo: APT Pinning <<

>>click<< for my VDR stuff

[¹] Modu CD21, MeanWell (80W)/LC-Power (75W), Futaba MDM166A, Intel DH77EB, G1610, 4GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB, WD20EFRX 2TB, Zotac GT630 ('GK208'), SHDD, L4M Twin S2 (V5.6)/FlexS2 (4x DVB-S2), rt Unicable®, CIR, Ubuntu LTS 12.04.4, VDR 2.1.6 (x64, 44W)
[²] Modu CD21, MeanWell (80W)/PicoPSU (90W), Futaba MDM166A, ASRock Q1900M, 2GB DDR3, Intel 320 SSD 40GB, WD10JFCX, Palit GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP, rt Unicable®, mceusb, Ubuntu LTS 14.04, VDR 2.1.6 (x64, 24W)
[³] Cooler Master Elite 360, Xilence SPS-XP250.SFX (250W), Intel DH77KC, Xeon E3-1245v2, 8GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB (Sys & HostCache), HP SA P400 256MB BBWC, 4x WD7500BPKX@Backpl., L4M Twin S2 (V5.4), VMWare ESXi 5.5 (6 VM)(x64, 45W)

This post has been edited 1 times, last edit by "fnu" (Feb 24th 2012, 3:43pm)


gerdh

Professional

  • "gerdh" started this thread

Posts: 914

Location: Leidersbach

Occupation: irgendwas mit Strom

  • Send private message

7

Friday, February 24th 2012, 3:58pm

Ich hab grad mal in den sourcen gekramt....(10.04 => vdr 1.7.20 nach dem patchdurchlauf)

der cuttime patch ist drin... allerdings steht in cutter.c sowas

Source code

1
Setup.CutTimePatchEnabled

wie schalte ich das ein ?

gruss gerd
vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr dev testing / softhddevice

spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.4 / yavdr unstable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa

fnu

Moderator

Posts: 8,238

Location: Böblingen

  • Send private message

8

Friday, February 24th 2012, 4:01pm

wie schalte ich das ein ?

Ja, da gibt es eine Option im OSD Setup Menu des VDR, entweder unter Aufnahme oder Sonstiges, irgendwas mit "Aufnahmezeit anpassen ..."

Regards
fnu
Gib HD+/CI+ keine Chance! >> HowTo: APT Pinning <<

>>click<< for my VDR stuff

[¹] Modu CD21, MeanWell (80W)/LC-Power (75W), Futaba MDM166A, Intel DH77EB, G1610, 4GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB, WD20EFRX 2TB, Zotac GT630 ('GK208'), SHDD, L4M Twin S2 (V5.6)/FlexS2 (4x DVB-S2), rt Unicable®, CIR, Ubuntu LTS 12.04.4, VDR 2.1.6 (x64, 44W)
[²] Modu CD21, MeanWell (80W)/PicoPSU (90W), Futaba MDM166A, ASRock Q1900M, 2GB DDR3, Intel 320 SSD 40GB, WD10JFCX, Palit GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP, rt Unicable®, mceusb, Ubuntu LTS 14.04, VDR 2.1.6 (x64, 24W)
[³] Cooler Master Elite 360, Xilence SPS-XP250.SFX (250W), Intel DH77KC, Xeon E3-1245v2, 8GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB (Sys & HostCache), HP SA P400 256MB BBWC, 4x WD7500BPKX@Backpl., L4M Twin S2 (V5.4), VMWare ESXi 5.5 (6 VM)(x64, 45W)

9

Friday, February 24th 2012, 4:18pm

Bei der Verwendung von extrecmenu dann aber den VDR Cutter einstellen, sonst wird der extrecmenu Cutter verwendet und der Patch greift nicht.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149