Cablestar HD2 CI Modul für UnityMedia

  • Hallo,


    ich habe eine Cablestar HD2 mit CI Adapter und suche noch ein passendes Modul, damit ich meine UnityMedia Abokarte mit VDR benutzen kann. Die TT C264 Mühle - die mir UnityMedia angedreht hat - ist die lahmste Gurke vor dem Herrn und außerdem will ich auch mal was auf Festplatte aufnehmen ohne immer irgendeinen Recorder anschließen zu müssen.


    Hat Jemand einen Link, welches Modul sich eignet?
    http://www.ci-modul-abo.de/tv/ish-iesy/
    ^ Vielleicht eines von Jenen?


    Ich bin wirklich kein böser Schwarzseher sondern zahle brontal harte 55 Euronen für mein Kabelfernsehgenuss. Den komischen Netgear-Damenhandtaschen-Router hab ich bereits mit bösen Kommentar zurückgeschickt und betreibe einen WRT54GL mit openWRT.


    Danke für die Infos im Voraus!

    Technisat Cablestar HD2 mit CI Adapter (auf mantis-Treiber) - Intel P4 2.4 Ghz - Fujitsu-Siemens D1561 - 1024 MB DDR RAM - 40GB (System) - 80GB Samsung (Video) - openSuSE 11.1 - VDR 1.6 (Aus SuSE Paket) - Xineliboutput (vom SuSE Build Service) - DVD-ROM - LG 42 PG 100 R 42" Plasma TV

  • Da ich auch noch diesen Kauf vor mir habe, klink ich mich mal mit rein.


    Ich hab mir ja verschiedene CAMs angesehen und finde an sich die Alphacrypt am attraktivsten. Leider wird es wohl die 100€-teure full-Version werden, da die Primacom/Premiere conax und nagravision verschlüsselt. Und laut Alphacrypt werden diesen beiden Systeme nicht in der light-Version unterstützt.


    Da UnitityMedia offensichtlich Nagraaladin nutzt, wird für mich die alphacrypt immer wahrscheinlicher, weil ein Wechsel zu einem anderen TV-Anbieter und entsprechend unterschiedlichen Verschlüsselungen doch auftreten können. Die Alphacrypt ist ja problemlos update-/upgradebar


    Alle anderen, die zum Bleistift bei eBay und co angeboten werden: ääh.. nee. In Sachen CAMs will ich nicht die Katze im Sack kaufen. Schon gar nicht für den Preis!


    Medion Digitainer; AsRock B75 Pro3-M, Celeron G540; Kingston Value 4GB
    Samsung SpinPoint 250GB 2,5"; Samsung WriteMaster DVD-Brenner;
    TT-S2-6400, 2x TT-S2-1600, Ubuntu 12.04 mit YaVDR-Paketen. VDR 1.7.27, UPnP/DLNA-Plugin

    The post was edited 1 time, last by methodus ().

  • Quote

    Originally posted by methodus
    Die Alphacrypt ist ja problemlos update-/upgradebar


    Aber nur sofern Mascom ein entsprechnedes Update anbietet.


    Ansonsten bedenkt das per CI im Kabel ein System mit zwei DVB-C Karten nicht sonderlich viel Sinn macht. Denn wenn die TV karte mit dem CI-Modul einen verschlüsselten Sender nutzt (live schauen oder aufzeichnen) dann kann die andere TV Karte nur noch unverschlüsselte empfangen (also üblicherweise nur die öffendlich rechtlichen).
    Und irgendwie ist ein VDR mit nur einer TV Karte ja wirklich unterfordert :)


    Nur so als Hinweis weil es oft nicht bedacht wird.


    cu

  • Logisch, denn man kann ja auch premiere nicht 2x entschlüsseln, wenn man nur eine smartcard hat. das gleiche prinzip gilt bei dvb-c


    Medion Digitainer; AsRock B75 Pro3-M, Celeron G540; Kingston Value 4GB
    Samsung SpinPoint 250GB 2,5"; Samsung WriteMaster DVD-Brenner;
    TT-S2-6400, 2x TT-S2-1600, Ubuntu 12.04 mit YaVDR-Paketen. VDR 1.7.27, UPnP/DLNA-Plugin



  • ...Es sei denn, man verzichtet ganz auf CAM und CI und besorgt sich einen Cardreader, der btw. max 15 Euro kostet, und freut sich dann, dass man mehrere, auch verschlüsselte, Programme gleichzeitig aufnehmen kann.


    Außerdem läuft diese Variante wesentlich stabiler als so manches CAM.....

  • Quote


    ...Es sei denn, man verzichtet ganz auf CAM und CI und besorgt sich einen Cardreader, der btw. max 15 Euro kostet, und freut sich dann, dass man mehrere, auch verschlüsselte, Programme gleichzeitig aufnehmen kann.


    Außerdem läuft diese Variante wesentlich stabiler als so manches CAM.....


    Klingt gut, C3PO. Aber bist du dir sicher, dass dann auch im Krababbelnetz von UnityMedia läuft? Braucht man dafür dann nicht noch bestimmte Software und jenes VDR-Plugin, dessen Namen man hier im Forum nicht verwenden darf?

    Technisat Cablestar HD2 mit CI Adapter (auf mantis-Treiber) - Intel P4 2.4 Ghz - Fujitsu-Siemens D1561 - 1024 MB DDR RAM - 40GB (System) - 80GB Samsung (Video) - openSuSE 11.1 - VDR 1.6 (Aus SuSE Paket) - Xineliboutput (vom SuSE Build Service) - DVD-ROM - LG 42 PG 100 R 42" Plasma TV

  • Und soweit meine Information, dass eben jenes Plugin nicht (mehr) mit dem Kabelanbieter UnityMedia funktioniert.


    Wenn du etwas Gegenteiliges weißt, dann würde ich mich riesig freuen, wenn du mir eine PM schreiben würdest!

    Technisat Cablestar HD2 mit CI Adapter (auf mantis-Treiber) - Intel P4 2.4 Ghz - Fujitsu-Siemens D1561 - 1024 MB DDR RAM - 40GB (System) - 80GB Samsung (Video) - openSuSE 11.1 - VDR 1.6 (Aus SuSE Paket) - Xineliboutput (vom SuSE Build Service) - DVD-ROM - LG 42 PG 100 R 42" Plasma TV

  • Quote

    Originally posted by methodus
    Logisch, denn man kann ja auch premiere nicht 2x entschlüsseln, wenn man nur eine smartcard hat. das gleiche prinzip gilt bei dvb-c


    Naja, die SmartCard ist ja nicht das Problem (die kann das) sondern das CI System an sich. In zertifizierten Receivern mit eingebauten Kartenleser kann die ja auch zwei Programme von verschiedenen Kanälen gleichzeitig.


    Und da der VDR auch nicht verschlüsselt aufzeichnen kann bleibt eigendlich nur der böse Weg über den Kartenleser ;)


    cu

  • derjanni  
    Sorry, das ist jetzt ein bisschen OT, aber du benutzt eine Technisat Cablestar HD2. Ist das eine andere
    Karte als die Technisat Cablestar 2, bei der im Wiki von Problemen berichtet wird? Ich bekomme demnächst digitales Kabel und
    lese mich erst ein. Ich kann die beschriebenen Probleme noch nicht einschätzen. Würdest du die Karte
    empfehlen?


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Die Cablestar HD2 ist das nicht ein Mantis Board (Twinhan Azurewave) ??
    Die Karte habe ich auch als DVB-S2 und, so weit ich weis da lauft die Common Interface nicht unter Linux - mangels treiber.


    Ich werde es auch mit dem Softcam u. Smartmouse empfehlen!
    So lauft meine system auch unter UnityMedia.


    Aber mann muss ausdrucklich ein "I02" Smartkarte von dem holen sonst lauft das nicht mit dem ander typen. Leider kostet dem Karte im gegensatz zu dem andere Karte kostet es dann 5.00€ im monat.


    Als fur dem CAM es kommt schon wieder was für ein Karte mann bekommt, von Unity.


    UM01 - (UM02?) - UM03 Lauft so weit ich weiss NUR im Alphacrypt Classic o. TC


    UM02 (I02?) Soll es laufen in ein Alphacrypt Light.


    Aber gibt es überhaupt ein CI der unter DVB-C u. VDR da lauft??

  • Quote

    Original von C-3PO


    Ich denke mal, wichtig ist bei Kabel nur:


    Das habe ich gelesen, demnach wären Budget-Karten gut und FF-Karten schlecht.
    Okay, aber im Wiki steht die Karte, deren Namen der von derjanni ähnelt, hat QAM64-Probleme. Ich frage
    mich nun wie Problematisch das sein kann wenn derjanni sie trotzdem benutzt? Oder ist es eben doch
    eine andere Karte ohne diese Probleme?


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Quote

    Original von Ichijoe
    Als fur dem CAM es kommt schon wieder was für ein Karte mann bekommt, von Unity.


    Sorry, aber ich habe keine Idee was du mit diesem Satz sagen willst, kannst du das nochmal anders
    formulieren?


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Kabel Deutschland liefert K09 und D09-Karten aus, die von Alphacrypt nicht unterstützt werden. Deswegen sollst du eine I02 verlangen! Ich denk mal, das meint Ichijo damit.


    Medion Digitainer; AsRock B75 Pro3-M, Celeron G540; Kingston Value 4GB
    Samsung SpinPoint 250GB 2,5"; Samsung WriteMaster DVD-Brenner;
    TT-S2-6400, 2x TT-S2-1600, Ubuntu 12.04 mit YaVDR-Paketen. VDR 1.7.27, UPnP/DLNA-Plugin

  • Quote

    Original von gda
    [...] Okay, aber im Wiki steht die Karte, deren Namen der von derjanni ähnelt, hat QAM64-Probleme. Ich frage
    mich nun wie Problematisch das sein kann wenn derjanni sie trotzdem benutzt? Oder ist es eben doch
    eine andere Karte ohne diese Probleme?


    Gerald


    Ob es sich um diese Karte handelt oder nicht, kann ich dir leider auch nicht sagen, aber ich denke mal, dass es wichtiger ist, sich erstmal zu informieren, ob die gewünschte Karte überhaupt von Linux unterstützt wird.


    Siehe HIER und HIER

  • Soweit ich weiß, ist die CableStar 2 die vorgängerversion.


    Bei mir läuft die Karte mit den Mantistreibern problemlos. CI hab ich mangels CAM noch nicht probiert. CAM ist aber schon unterwegs.


    Medion Digitainer; AsRock B75 Pro3-M, Celeron G540; Kingston Value 4GB
    Samsung SpinPoint 250GB 2,5"; Samsung WriteMaster DVD-Brenner;
    TT-S2-6400, 2x TT-S2-1600, Ubuntu 12.04 mit YaVDR-Paketen. VDR 1.7.27, UPnP/DLNA-Plugin

  • Quote

    Original von methodus
    [...] CI hab ich mangels CAM noch nicht probiert....


    Ich habe zwar ein CI und diverse CAMs, nutze diese aber schon lange nicht mehr, - wozu auch? Ich mache das alles mit einem Pheonix Progger, der btw nur ein Bruchteil eines CAM kostet, - vom CI mal ganz abgesehen.....

  • Legal?!


    // edit: wurde doch schon besprochen, sogar in diesem Thread... awwww...
    ich ziehe die Frage zurück. Back to CAM.


    Medion Digitainer; AsRock B75 Pro3-M, Celeron G540; Kingston Value 4GB
    Samsung SpinPoint 250GB 2,5"; Samsung WriteMaster DVD-Brenner;
    TT-S2-6400, 2x TT-S2-1600, Ubuntu 12.04 mit YaVDR-Paketen. VDR 1.7.27, UPnP/DLNA-Plugin

    The post was edited 1 time, last by methodus ().