Pentium-D-Prozessor für MediaCenter?

  • Quote

    Ist es !!!im Bezug auf Lärmentwicklung!!! empfehlenswert diese CPU in einem MediaCenter-Barebone zu verwenden?


    NEIN!!!


    Ich habe die CPU in meinen Beiden Arbeitsplatzrechnern, die produziert massig Abwärme!
    Ich würde dir zu nem Sempron >3000+ oder Athlon(X2) raten die lassen sich recht leise kühlen und haben ordentliche Leistung!



    Gruß


    *edit*
    Habe gerade gesehen das du 1,6 Ghz meinst und nicht 2,6.... Kann also sein das meine Aussage nicht ganz zutrifft!!
    Würde aber trotzdem von allem mit NetBurst abstand halten da die recht ordentlich Abwärme produzieren!
    Weis allerdings auch net, ob der 1,6er noch auf NetBurst basiert!

    Server: Intel DQ67OWB3 - Core I5-2400 - 16GB RAM - 3x Samsung HD103UJ, 1x Hitachi HDS72202, 1x OCZ-ONX 64GB, 1x Seagate ST2000VX002-1AH1, 1x Seagate ST2000DL003-9VT1 - 1x DC-310e - 2x DigitalDevices CineS2


    Server Software: XUbuntu 11.10, 3.0.0-16-generic - VDR-1.7.23


    Clients: 1x ASRock ION330HT mit Ubuntu 11.10, VDR-1.7.23, Steht zum Verkauf ([VERKAUFE] ASRock ION 330HT)

    The post was edited 2 times, last by Soulreaver ().

  • welchen würdet ihr mir dann empfehlen?
    soll nicht so teuer sein wie der core 2 duo, aber trotzdem wenig wärmeabgabe


    *edit*:
    Kann nur Sockel-775-CPUs verwenden!!!!!

  • Ich habe mein System komplett selbst eingerichtet, da ich sowieso einen fertigen Linuxrechner hatte (Als Server) und da nurnoch VDR nebst plugins installiert werden mussten und ich nicht die Uraltversionen der Distri nutzen wollte hab ich mich eben rangesetzt.


    Zeitaufwendig sind IMHO nur Dinge, die man nicht gewohnt ist, ich brauche mehr Zeit eien ct VDR ans laufen zu bekommen, als alles selbst zu machen......



    Zu deiner Frage nach CPU´s
    Ich würde dir AM2 Athlon oder Sempron empfehlen, die sind günstig, verhältissmäsig Kühl und flott!


    Gruß

    Server: Intel DQ67OWB3 - Core I5-2400 - 16GB RAM - 3x Samsung HD103UJ, 1x Hitachi HDS72202, 1x OCZ-ONX 64GB, 1x Seagate ST2000VX002-1AH1, 1x Seagate ST2000DL003-9VT1 - 1x DC-310e - 2x DigitalDevices CineS2


    Server Software: XUbuntu 11.10, 3.0.0-16-generic - VDR-1.7.23


    Clients: 1x ASRock ION330HT mit Ubuntu 11.10, VDR-1.7.23, Steht zum Verkauf ([VERKAUFE] ASRock ION 330HT)

  • Quote

    Ich würde dir AM2 Athlon oder Sempron empfehlen, die sind günstig, verhältissmäsig Kühl und flott!


    Das Mainboard unterstützt leider nur Intel-775-Sockel-Prozessoren


    Quote

    Zeitaufwendig sind IMHO nur Dinge, die man nicht gewohnt ist, ich brauche mehr Zeit eien ct VDR ans laufen zu bekommen, als alles selbst zu machen......


    Kannst mir nur mal kurz ein paar tipps geben, wo ich nachlesen könnte wie man sowas selber baut bzw. was man damit alles machen kann?
    Mir würden auch ein paar Begriffe reichen, mit denen ich mich beim suchen vielleicht leichter tun würde

  • @geisi: Äh, welcher Pentium D hat 2x1,6 GHz? Meist Du etwa den Pentium DualCore E2140? Der E2140 sollte bei der Abwärme ok sein, wenn Dir die Leistung reicht (65W TDP (siehe hier) sollte eigentlich auf Core2Duo-Niveau sein).


    Wenn Dir die Leistung eines Celeron 420 ausreicht: Der hat nur einen Kern und soll (siehe Link oben) nur 35W (TDP) brauchen.


    Soulreaver : Wenn wirklich der Pentium DualCore E2140 gemeint sein sollte: Das ist AFAIK keine NetBurst-CPU mehr sondern ein abgespeckter Core2Duo (ohne VT, evtl. weniger Cache...).

  • auf der shuttle-website ist die prozessor unterstützung des barebones wie folgt beschrieben:



    Weißt du vielleicht, ob der Intel Celeron 440, 2.00GHz, 200MHz FSB, 512kB Cache, boxed (BX80557440) da rein passt bzw. unterstützt wird?