[atmocontroller] Betrieb unter Windows

  • Tut mir Leid .. die Version von gestern geht nicht ;) habs gerade selber zwei Stunden lang gesucht... habe beim Übergabe RGB Bild die Reihenfolge von RGB verdreht - also nicht wundern wenn die Farben welche euer AtmoLight zeigt völliger Mist sind - ich werde gleich nochmal kompilieren und ne neue Version als Paket bereitstellen.


    folgende Farbfarbformate sollten dann verarbeitet werden können:


    * I420
    * IYUV
    * YV12
    * YV16
    * YVU9
    derzeit rechne ich noch in RGB um - hat jemand Ahnung von Farbräumen wie man diese direkt in HSV wandelt?
    weil derzeit halt ne doppelte Konvertierung über RGB stattfindet.



    Igor

  • Hallo,


    neue Version - wo es gehen sollte - ;)


    http://eldo.gotdns.com/atmowin/vlc-0.8.6c-atmo.zip


    - so jetzt muss ich den Code erstmal gemäß vom Codingstyle des VLC Projektes umarbeiten - sonst bekommen wir den nicht in den offiziellen nächsten Build eingepflegt. Das wird dann nochmal richtig Arbeit.
    hat jemand Lust? Freiwillige?


    Also bitte schnell mal saugen - und wo anders wieder zum Download bereitstellen... sonst müsst ihr warten bis mein PC wieder an ist...



    Igor

  • Quote

    Original von Igor
    Tut mir Leid .. die Version von gestern geht nicht ;)


    Ja, das mit den Farben ist mir auch aufgefallen... Der Versatz der Farben ("Lag") war aber auch schon so bemerkbar, wenn ich mich nicht täusche. Aber ich war eh mehr damit beschäftigt, VLC beizubringen, den Ton über SPDIF auszugeben (leider erfolglos). Workaround über Wave-Out funktioniert nicht, und das Directx-Plugin für Audio-Out mit einer älteren VLC-Version auszutauschen geht leider auch nicht. Daher ist - zumindest für mich - VLC leider nur eingeschränkt nützlich... :-/


    Quote

    Original von Igor
    derzeit rechne ich noch in RGB um - hat jemand Ahnung von Farbräumen wie man diese direkt in HSV wandelt?
    weil derzeit halt ne doppelte Konvertierung über RGB stattfindet.


    Nö, keine Ahnung. Aber das bisschen Rechnen sollte doch nicht weiter stören, oder?


    Quote

    Original von Igor
    neue Version - wo es gehen sollte - ;)


    Werde ich nachher mal testen. Erst mal arbeiten...


    Quote

    Original von Igor
    so jetzt muss ich den Code erstmal gemäß vom Codingstyle des VLC Projektes umarbeiten - sonst bekommen wir den nicht in den offiziellen nächsten Build eingepflegt. Das wird dann nochmal richtig Arbeit.
    hat jemand Lust? Freiwillige?


    Dafür gibt's doch auch so automatische Renamer von Variablen. Weil das ist doch mit Sicherheit der größte Haufen Arbeit, oder?


    /Edit: ReFactor! wäre da ein Beispiel für.

  • Matthiaz
    mmh Ton? hab ich noch nichtmal kontrolliert ob der kommt - war ja erstmal glücklich ein Bild zu haben! *g*
    kann sein dass mir für SPDIF noch ein paar Defines fehlen - ich hoffe ja wenn der Code von den Entwicklern abgenommen wird das das Plugin im nächste Nightly oder Release von VLC enthalten sein wird. Damit dürfte dann auch der Ton wieder gehen.


    Quote

    Dafür gibt's doch auch so automatische Renamer von Variablen. Weil das ist doch mit Sicherheit der größte Haufen Arbeit, oder?


    ja dem ist so ... vor allem da ich Visual Studio nur als Editor benutzen kann - ohne Code Vervollständigung und ähnliche Annehmlichkeiten.
    und fürs Compilieren immer nach Cygwin wechseln muss um dort
    ein Make zu machen... ;)
    Auch Debuggen ist nicht drin... d.h. immer Blindflug mit DebugMessages wenns nicht läuft... das dauert...



    Igor

  • Quote

    Original von Igor
    Matthiaz
    mmh Ton? hab ich noch nichtmal kontrolliert ob der kommt - war ja erstmal glücklich ein Bild zu haben! *g*


    Ton ist aber VLC spezifisches Problem. Haben das SPDIF "Feature" seit dem 0.8.7 Release, ist also nicht Dein Fehler. Mit der 0.8.2. gibts den Ton auch ohne Probleme digital. Naja, man kann halt nicht alles haben... ;)

  • Matthiaz
    mmh auch meinem MediaCenter hab ich auch die 0.8.7c drauf da geht SPDIF bisher ohne Probleme...mmh... ich musste allerdings auf WaveOut umschalten für den normalen Stereoton - weils sonst irgendwann zu einem Zeitversatz kam und das ganze aus dem Ruder lief je länger der Film war und wenn man öfters gespult hat.


    Quote

    Ton ist aber VLC spezifisches Problem. Haben das SPDIF "Feature" seit dem 0.8.7 Release, ist also nicht Dein Fehler. Mit der 0.8.2. gibts den Ton auch ohne Probleme digital. Naja, man kann halt nicht alles haben... ;)


    hast du schonmal in den Foren zu VLC nachgefragt? vielleicht hat ja jemand eine Idee...


    einen Glück morgen hab ich nen Feiertag *g* da kann ich mir ja vielleicht nochmal ne Stunde extra Zeit für VLC gönnen... und den Code für eine Integration aufbereiten in VLC...


    Aber erst will ich noch ne Idee ausprobieren - mir geistert noch ein Feature durch den Kopf - das wenn man den Film in den Pause Zustand versetzt - das Atmo Light auf eine bestimmte Farbe fadet - und so den Raum leicht beleuchtet und man kein Licht anmachen muss um neues Bier zu holen...*g*


    Igor

  • Naja als Rohdaten habe ich YUV das wird mir von Videolan schon schön vorzerlegt... ohne das ich mich so direkt kümmern muss...


    ich hab auch ne Funktion YUV -> RGB .... und RGB -> HSV also wenn hier ein Student mit langer weil ist kann er doch mal die Gleichungen zusammen fassen? und so die ganze Transformation auf einen Schritt erledigen?



    (uint8_t == unsigned char oder byte je nach programmiersprache)
    ergibt an ende in den Pointern r,g,b Werte im Bereich 0..255


    so die man anschliessen durch 255 teil und in jene Gleichung stopft...



    so nun macht mal... ich lehn mich zurück und schau zu? *g*


    Igor

  • Hmm, ob das was wird... Ich bin leider momentan wieder sehr stark eingespannt, also bin ich erst mal raus, sorry.


    Allerdings bin ich gestern Abend mal zum Testen gekommen, und muss sagen: sehr nice! Funktioniert ja richtig super! (bis auf den Ton leider, der ruckt...)


    Und wenn Bernd jetzt aus der 3. Sammelbestellung sein AtmoLight kriegt wird er wohl auch aktiv wieder am DirectShow Filter arbeiten. Sowas könnte ich dann auch schön in DVBViewer einbinden... :lachen3

  • Matthiaz,


    das mit dem Ton mmh - wenns dich interessiert können wir ja mal ein wenig mit VLC experimentieren vielleicht können wir das Problem ja lösen undn einen Fix erarbeiten?


    @Der Rest?
    keine Meinungen oder liest nur noch Matthiaz hier mit... ?


    Ich stell dann auf die bekannte URL von mir ne neue Version folgende Veränderungen:


    - die VLC Erweiterung kann AtmoWin bei Bedarf auch selber starten ihr müsst nur in der Konfiguration den kompletten Dateinamen der AtmoWinA.exe hinterlegen...


    - wenn man jetzt im VLC die Wiedergabe pausiert - kann automatisch auf eine bestimmte Farbe gefadet werden - damit man den Weg leichter zum Kühlschrank bzw. Bierschrank findet...


    http://eldo.gotdns.com/atmowin/vlc-0.8.6c-atmo.zip


    nur die meiner Meinung nach geänderten Dateien zum letzen Build...
    http://eldo.gotdns.com/atmowin/vlc-0.8.6c-patch.zip


    EDIT
    ups URLs falsch... hab sie korrigiert
    Igor

  • Ok, was mich ein wenig stört ist, dass der Hintergrund bei schwarzen Szenen weiß wird. Aber das war irgendwo in der Farbberechnungsroutine versteckt, dass man nicht unter einen bestimmten Wert kommen durfte...


    Bei Filmen ist es aber in dunklen Stellen auch wünschenswert, das Licht einfach dunkel zu haben, oder nicht...? :schiel

  • Quote

    Ok, was mich ein wenig stört ist, dass der Hintergrund bei schwarzen Szenen weiß wird.


    Wie weiss? kippt da etwa meine YUV RGB Wandlung? oder bei dir der Schwellwert zu hoch eingestellt?
    das er die Farben nicht soweit runterzieht?


    direkt weiss werden dürfte es aber nicht - es müsste dann einfach bei der letzen Farbe die oberhalb der Schwelle lag bleiben? wenn ich den Algorithmus verstanden habe...?
    -->oder hast den den Brightness Korrektur zu hoch eingestellt?


    Aber es könnte auch das Darknesslimit sein... was dich erwicht - stell das mal so niedrig ein wie geht? (weil der Wert den man dort einstellt multipliziert der Algorithmus nochmal mit 10) nur Farben die heller als dieser Wert strahlen gehen noch mit ins Histogramm ein... )



    Hast du mal die Funktion mit der Pause probiert? ob das bei Dir geht?



    Igor

  • Quote

    Original von Igor
    Aber es könnte auch das Darknesslimit sein... was dich erwicht - stell das mal so niedrig ein wie geht? (weil der Wert den man dort einstellt multipliziert der Algorithmus nochmal mit 10) nur Farben die heller als dieser Wert strahlen gehen noch mit ins Histogramm ein... )


    Okay, der steht wohl irgendwo in der Registry? Werde ich mir nachher (-> heute Abend) mal anschauen.


    Quote

    Original von Igor
    Hast du mal die Funktion mit der Pause probiert? ob das bei Dir geht?


    Jupp, Pause funzt. Auch mit anderem Wert einstellen über die Plug-In Konfiguration. Hat schon was, wenn man pausiert, und langsam wird's hell... :)

  • Matthiaz

    Quote

    Okay, der steht wohl irgendwo in der Registry? Werde ich mir nachher (-> heute Abend) mal anschauen.


    dafür gibts im Dialog den Schieberegler "Darkness Limit" heißt er glaube ich...
    Was hast du da eingestellt? ganz bis auf 0 kommst du da auch nicht runter - wenn wir das wollen - müsste ichs halt ändern... ALLERDINGS würden wir dann mit der Einstellung 0 die Fähigkeit verlieren automatisch die schwarzen Balken bei Letterboxed Sendungen/Filmen zu ignorieren...


    Igor

  • Matthiaz
    siehste ist doch alles da :)



    @All
    So ich hab die Entwicklungen der letzten beiden Monate mal wieder zu einem neuen Release zusammengefaßt - welches unter diesen URL's zur Verfügung steht.:


    http://eldo.gotdns.com/atmowin/atmoWin_0.43.zip
    http://eldo.gotdns.com/atmowin/atmoWin_0.43_source.zip


    bzw. hier
    http://www.primacom.net/~w6533344/


    Changelog/History


    diese Programmversion ist auch mit meinem gepatchten VideoLan kombatibel.


    noch warte ich momentan auf eine Reaktion der VideoLan Entwickler ob sie mein Modul mit in das offizielle Projekt aufnehmen wollen... ist halt derzeit eine sehr spefizische Geschichte - worin sie wohl keinen Nutzen sehen wollen - für die Allgemeinheit...



    Igor

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!