[atmocontroller] Betrieb unter Windows

  • He Leutz,


    ja, ja ich weiss Windows ist nicht so unser Ding hier.
    Und ich hab auch nicht an irgendwas super komplexes gedacht wie Farbe zum Bild oder zur Musik...


    Ich suche nur ein mini Programm das im Hintergrund läuft und z.B. immer die drei Grundfarben in einem Farbübergang durchlaufen lässt.


    Warum? Neben LinVDR hab ich auch noch Windows auf meiner TV Kiste, da ich hiermit Ultrastar spiele (Karaokeprogramm, ähnlich Singstar der Playstation, auch Opensource).


    Die LED Leisten wären ein geiler Effekt zu dem Programm!!!


    Ideen?!?!

    Ubuntu/Jaunty (Kernel 2.6.28-15) VDR 1.7.9 (im Aufbau), xineliboutput 1.0.90-CSV mit Xine-VDPAU r284 + durchflieger Patch | ASUS M3N78-EM, DVB-S Nexus 2.1, PSOne TFT, IR-Einschalter, Atmolight

  • Es gibt ein Atmoplugin für Windows, das als DShow-Filter arbeitet.
    Nu leider finde ich den Thread auf anhieb nicht. Du müsstet dann am besten
    ein passendes Vidio laufen lassen ;)

    mfg traxanos
    ____________________
    Ist das neu?, Nein Linux!


    VDR1: Zotac NM10-ITX Wifi - 2GB Ram - S2-6400 HD mit IR - yavdr 0.4 (development) - LianLi PC-Q11


    Tags: VDR-HD - AT5IONT-I - 4GB Ram - 512MB ION - TT 3600 DVB-S2 - TT6400-FF - Sundtek DVB-S2 Sundtek DVB-C - Tevii S480 (dank an L4M für kostenlose Bereitstellung) - yaVDR 0.5 (development) - SKY - HD+ - Atric - X10 FB - Zotac ID41 PLUS - SilverStone LC19B-R - Yamaha RX-V671 - Samsung 8Series 55"

  • hmm jetzt hab ich echt mal ne weile gesucht aber nix gefunden.


    Ich weiss auch nicht ob das mit dem Show Filter nicht zu viel ist.
    Das brauch ja schliesslich auch CPU und das Ultrastar reizt meine CPU schon ziemlich aus...


    Also wie gesagt so ein mini Proggie das ein paar Farben an die Wand wirft reicht schon völlig!

    Ubuntu/Jaunty (Kernel 2.6.28-15) VDR 1.7.9 (im Aufbau), xineliboutput 1.0.90-CSV mit Xine-VDPAU r284 + durchflieger Patch | ASUS M3N78-EM, DVB-S Nexus 2.1, PSOne TFT, IR-Einschalter, Atmolight

  • Also das Programm heißt MoMoLight. Mehr kann ich allerdings nicht dazu sagen.


    Zitat

    Ich suche nur ein mini Programm das im Hintergrund läuft und z.B. immer die drei Grundfarben in einem Farbübergang durchlaufen lässt.


    Das sollte nicht das Problem sein. Einfach ein kleines Windows-Programm
    schreiben, was an der seriellen Schnittstelle Daten, im Format wie es im
    Wiki angegeben ist, an den Controller schickt.
    Damals, als wir die noch mit den Röhren gespielt haben, hatte ich mal
    so eins mit 3 Schiebereglern gebaut.


    Samael

  • Hi,


    ich werd's zwar vor morgen Abend nicht testen können...


    ...aber VIELEN DANK schon mal :-)

    Ubuntu/Jaunty (Kernel 2.6.28-15) VDR 1.7.9 (im Aufbau), xineliboutput 1.0.90-CSV mit Xine-VDPAU r284 + durchflieger Patch | ASUS M3N78-EM, DVB-S Nexus 2.1, PSOne TFT, IR-Einschalter, Atmolight

  • So, hab grad probiert...


    leider tut sich gar nix. Mein Controller hängt an Com1.
    Ich hab auch die zwei anderen Programme von der Page gezogen. Gehen auch nicht ;(


    Sicher das die Controller kompatibel sind?

    Ubuntu/Jaunty (Kernel 2.6.28-15) VDR 1.7.9 (im Aufbau), xineliboutput 1.0.90-CSV mit Xine-VDPAU r284 + durchflieger Patch | ASUS M3N78-EM, DVB-S Nexus 2.1, PSOne TFT, IR-Einschalter, Atmolight

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von BlueIcE ()

  • Hast Du Dir diesen Artikel mal durchgelesen?


    Da ist auch die Rede von einem Filter speziell für das Atmolight.
    Vielleicht geht nur das und die Testprogramme sind speziell für das
    momolight.


    Samael

  • Zitat

    Original von BlueIcE
    So, hab grad probiert...


    leider tut sich gar nix. Mein Controller hängt an Com1.
    Ich hab auch die zwei anderen Programme von der Page gezogen. Gehen auch nicht ;(


    Sicher das die Controller kompatibel sind?


    Hast du vorher den Filter (also die MoMolight.ax) unter Wiindows installiert?
    Wenn nich MoMoLight.ax runterladen, am besten von hier. Dann Start->Ausführen->in dem Fenster cmd eingeben und ok klicken->im nächsten Fenster dann eingeben "regsvr32 c:\momolight.ax" (wenn die *.ax Datei woanders auf der HDD liegt, dann den Pfad ändern)
    Das war es eigentlich auch schon, normalersweise kommt noch nen Fenster was bestätigt, dass der Filter installiert wurde.


    Apollo

  • hmm reden hier alle vom selben Programm?


    Ich hab den Filter installiert (den atMoMoLight.ax), aber weiterhin aktiviert keines der Programme (weder das MoMo, noch die zwei Anderen von der Page) die LED's.
    Ich hab auch alle Kanäle durchprobiert.

    Ubuntu/Jaunty (Kernel 2.6.28-15) VDR 1.7.9 (im Aufbau), xineliboutput 1.0.90-CSV mit Xine-VDPAU r284 + durchflieger Patch | ASUS M3N78-EM, DVB-S Nexus 2.1, PSOne TFT, IR-Einschalter, Atmolight

  • Zitat

    hmm reden hier alle vom selben Programm?
    Ich hab den Filter installiert (den atMoMoLight.ax)


    Ja, den meine ich.


    Zitat

    aber weiterhin aktiviert keines der Programme (weder das MoMo, noch die zwei Anderen von der Page) die LED's. Ich hab auch alle Kanäle durchprobiert.


    Da kann ich Dir nicht weiterhelfen. Ich habe das momolight selbst nie
    ausprobiert, sondern mir nur mal die Artikel durchgelesen.
    Vielleicht funktioniert das nicht, weil es closed source ist :schiel.
    Ansonsten, so schwer ist das auch nicht unter Windows eine serielle
    Schnittstelle anzusteuern.


    Samael

  • Hi,


    ich muss doch nochmal nerven.
    Da jetzt ja doch schon einige den Atmo Controller haben wollte ich fragen, ob irgendjemand:


    1. den Controller überhaupt irgendwie über Windows nutzt und wenn ja wie
    2. mit dem oben genannten Programm schon Erfolg hatte


    Zitat

    Original von Samael
    Ansonsten, so schwer ist das auch nicht unter Windows eine serielle
    Schnittstelle anzusteuern.


    Hmm ja mag schon sein. Ich hab leider noch nie irgendwas irgendwie programmiert...


    Also wenn jemand sowas drauf hat... :-)

    Ubuntu/Jaunty (Kernel 2.6.28-15) VDR 1.7.9 (im Aufbau), xineliboutput 1.0.90-CSV mit Xine-VDPAU r284 + durchflieger Patch | ASUS M3N78-EM, DVB-S Nexus 2.1, PSOne TFT, IR-Einschalter, Atmolight

  • Gibts denn ne Möglichkeit mit Hyperterminal einen String auf die Com- Schnittstelle zu jagen um die Lichter wenigstens in irgend einer Farbe anzuwerfen?

    Ubuntu/Jaunty (Kernel 2.6.28-15) VDR 1.7.9 (im Aufbau), xineliboutput 1.0.90-CSV mit Xine-VDPAU r284 + durchflieger Patch | ASUS M3N78-EM, DVB-S Nexus 2.1, PSOne TFT, IR-Einschalter, Atmolight

  • Hallo BlueIce,


    ja mit HTerm geht das sehr gut.


    Einfach das Telegramm eintippen (19 Hexadezimale Zahlen) und <enter> drücken.... ;)


    Der Telegrammaufbau ist im Wiki beschrieben.


    Gruß
    Paddy

  • Hallo zusammen,



    habs gerade nochmal mit dem atMoMoLight.ax Filter probiert, geht problemlos. Hab zum testen den BSPlayer genutzt und ein test- mpg abgespielt. Unter Einstellungen / Filter kann man die Filtereinstellungen während der Wiedergabe ändern.


    Gruß
    Paddy

  • He Paddy,


    hast du mal von dem Link oben diese Tools getestet?



    Funktionieren die bei dir auch?


    Gruß

    Ubuntu/Jaunty (Kernel 2.6.28-15) VDR 1.7.9 (im Aufbau), xineliboutput 1.0.90-CSV mit Xine-VDPAU r284 + durchflieger Patch | ASUS M3N78-EM, DVB-S Nexus 2.1, PSOne TFT, IR-Einschalter, Atmolight

  • Hallo BlueIce,


    nein, nur BSPlayer mit Atmo-Filter. Wenn das funzt, sollte alles Andere auch funktionieren, soweit das Telegramm an den Controler kompatibel ist bzw. so aufgebaut ist wie im Wiki beschrieben.


    Gruß
    Paddy

  • Hi!


    Ich habe etwas mit dem Plugin und den empfohlenen Playern experimentiert. für mich sieht es so aus, dass der Filter in den neuesten Versionen der Player nicht überall funktioniert:
    Zoom Player 5 avi-playback: OK (Filterkonfiguration möglich)
    Zoom Player 5 mpg-playback: - (keine Filterkonfiguration möglich)


    BS Player 2.14 avi-playback: - (keine Filterkonfiguration möglich)
    BS Player 2.14 mpg-playback: - (keine Filterkonfiguration möglich)



    swifty