umschichten video[0123]

  • hallo leute


    stehe vor folgendem problem: mein server hat 4 videopartitionen - also video0 bis video3. nachdem ich nun die video2 platte gegen eine groesse austauschen will und dabei die video3 auflassen moechte stellt sich folgende frage:


    wie kann ich die symlinks neu anlegen?


    also ich muesste alles von video2 auf den neuen mountpoint (neue grosse platte) verschieben. dann video3 auch dorthin kopieren. und jetzt die frage: wie aktualisiere ich die symlinks auf video0 ???


    geht das? hoffe doch sehr ;)


    danke fuer eure hilfe


    servus ize|man

    produktiv: intel dh67bl, sat>ip, octopusnet, 16gig boot-ssd, yavdr 0.6.1, cir lirc
    testing: zotac ion-f itx, 1x tt s2-3600 usb, 8gig boot-ssd, yavdr 0.5 testing
    tv: samsung 75" amp:denon avr-x1300

    Edited once, last by izeman ().

  • Irgendjemand hat hier mal ein nettes Script dafür geschrieben:


    Bash
    #!/bin/bash
    cd /video1
    find . -type d -exec mkdir /video0/{} \; 2>/dev/nul
    find . -type f -exec ln -s /video1/{} /video0/{} \;
    touch /video0/.update


    Musst Du halt nur für video[123] anpassen.


    HTH

    VDR-User #992
    Server: Asrock N3700-ITX mit Cine S2 6.5 headless
    System: Ubuntu 22.04.LTS
    VDR: VDR 2.2.0 mit epgsearch, live, vnsiserver
    Client: Raspberry Pi v4 mit LibreElec

    Edited once, last by Sledge Hammer ().

  • Hallo,


    Code
    for i in `find /video0/ -type l`; do LS=$i; LT=`readlink $i`; if [ `echo -n $LT | egrep "^/video3/"` ]; then echo ln -sf /video2/${LT:8} $LS; fi; done


    Das echo vor dem ln ist zum testen, um zu sehen ob es macht was es soll.


    Es sucht alle Links die auf video3 zeigen und ändert diese auf video2. Ungetestet.

    VDR1: Gigabyte GA-M720-US3 (nVidia Corporation MCP78S [GeForce 8200]), Athlon II X2 240, 2GB RAM, Intel 82574L Gigabit, Debian Squeeze, Kernel 2.6.38.3 mit linux-media.tar.bz2 vom 20.04. 10:04, dvbhddevice fb6b1beedb72, VDR-1.7.22 (extension-Patch, 15 Plugins), epgsearch, extrecmenu, ...
    VDR2: Debian Etch, 2.6.21.3, K6-2 400, 192MB, NFS-Root, 466GiB über NFS, 1xNexus 2.1, 1xNova S, VDR-1.4.7
    Server: Debian Squeeze, 2.6.35.7, AMD X2 240e, 4GB, System: Raid1 2x500GB, Aufnahmen: Raid5 4TB + 1x 500GB, 1000MBit LAN
    Episodenlisten für epgsearch, VDRSeriesTimer

  • SledgE, vejoun:


    geil! danke euch. wusste doch dass ich mich auf euch verlassen kann :)


    servus ize|man

    produktiv: intel dh67bl, sat>ip, octopusnet, 16gig boot-ssd, yavdr 0.6.1, cir lirc
    testing: zotac ion-f itx, 1x tt s2-3600 usb, 8gig boot-ssd, yavdr 0.5 testing
    tv: samsung 75" amp:denon avr-x1300

  • Quote

    Original von vejoun
    Hallo,


    Code
    for i in `find /video0/ -type l`; do LS=$i; LT=`readlink $i`; if [ `echo -n $LT | egrep "^/video3/"` ]; then echo ln -sf /video2/${LT:8} $LS; fi; done


    Das echo vor dem ln ist zum testen, um zu sehen ob es macht was es soll.


    Es sucht alle Links die auf video3 zeigen und ändert diese auf video2. Ungetestet.


    vejoun: habts probiert. hat 1a funktioniert. danke nochmal


    servus ize|man

    produktiv: intel dh67bl, sat>ip, octopusnet, 16gig boot-ssd, yavdr 0.6.1, cir lirc
    testing: zotac ion-f itx, 1x tt s2-3600 usb, 8gig boot-ssd, yavdr 0.5 testing
    tv: samsung 75" amp:denon avr-x1300

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!