Decoding für einige Kanäle mit nvidia GT610 Bröckchenhusten

  • Hallo,

    weiß nicht, ob ich das schon mal gefragt habe. In einigen Kanälen (trotz mittlerweile guten Empfangs, meist via sat>ip von der Fritzbox - und da wirklich nur bei z.B. Eurosport1 SD oder Nitro aber nicht bei den gut encodierten HD-Varianten der öffentlich-rechtlichen) habe ich Bröckchenhusten. Ist nicht wirklich Makroblocking, sieht aber teilweise ähnlich aus. Im Eurosport z.B. habe ich eine gute Darstellung in der Totalen vom Centre Court, aber dann bei der anderen Einstellung mit Schwenks plötzlich Gezuckel - gefühlsmäßig würde ich sagen, das Decoding scheitert an der GOP, wenn ich nach der channels.conf gehe sollten das alle TP mit QAM256 sein. Der Spieler zuckt 3-4s lang und das Video läuft einfach nicht weiter (der Ton schon). Selbst Aufnahmen ruckeln so auf dem vdr3 - nicht aber, wenn ich die Videos z.B. auf einem Mac wiedergebe. Scheint also tatsächlich nur ein Anzeigeproblem zu sein.


    Gibt es da bekannte Probleme mit der nvidia GT610 oder z.B. ffmpeg-Versionen oder softhddevice, wie man das beheben kann? Der Tennisgenuss ist schon ziemlich eingeschränkt so.

    Edited once, last by cduerr ().

  • Update: ich habe vdr-plugin-softhddevice-cuvid deinstalliert und stattdessen vdr-plugin-softhddevice-openglosd-ffmpeg-2.8 genommen. Damit ist auf den ersten Blick das Viertelfinale guckbar.

  • Ich hatte auch dieses Plugin genutzt und hatte dieses Verhalten hauptsächlich bei Zeitlupen zB von Fußballaufzeichnungen.

    Aber fein, dass es bei dir (auf den ersten Blick) funktioniert.

    MyVDR: yaVDR-Ansible (Ubuntu 20) - softhddevice-openglosd (ffmpeg 2.8) - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 18 - inputstream + amazon vod
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 120 GB SSD | 3 TB HDD

  • If you mean me, Inj, then I have had this problems with the old "softhddevice openglosd 2.8" only.
    Since I use your "normal" softhddevice I have not encountered such problems (but I am not watching/recording football often).

    MyVDR: yaVDR-Ansible (Ubuntu 20) - softhddevice-openglosd (ffmpeg 2.8) - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 18 - inputstream + amazon vod
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 120 GB SSD | 3 TB HDD

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!