Kodi 19.2 für yavdr

  • Hallo


    Wann wird Kodi 19.2 für yavdr zur Verfügung stehen?

  • Frühestens wenn es Pakete im PPA vom team-xbmc dafür gibt - daber die 19.2 ist ja noch nicht mal veröffentlicht. Pakete für die 19.1 gibt es in https://launchpad.net/~seahawk…/ubuntu/experimental-kodi


    Ich habe das noch nicht nach ppa:yavdr/experimental-kodi gebracht, weil die Addons für KODI 19 auf Python3 angepasst sein müssen und das bestehende Nutzungsszenarien kaputt machen könnte.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Wird es dann auch für Pakete für Bionic geben?

  • Grundsätzlich sollten die Pakete aus https://launchpad.net/~team-xbmc/+archive/ubuntu/ppa nutzbar sein - viel mehr als die bei Problemen auf die Bedürfnisse von yaVDR anzupassen mache ich in den KODI-PPAs für yaVDR nicht.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Danke

    werde es ausprobieren.

  • Habe mal die alte kodi installation mal angeschaut bevor ich loslege.


    Der config Ordner liegt auf /var/lib/vdr/.kodi


    Wenn ich die Pakete von https://launchpad.net/~team-xbmc/+archive/ubuntu/ppa nutze wird das wohl nicht mehr so sein?


    Funktionieren trotzdem die Scripte welche yavdr mitbringt um zwischen Kodi und dem vdr zu wechseln?

  • KODI legt seine Konfiguration immer in ~/.kodi ab. Das HOME-Verzeichnis des Nutzers VDR ist /var/lib/vdr/. Das sollte also automatisch passen (falls du auf KODI 18 zurück können willst, solltest du ein Backup von dem Ordner machen).


    Zwischen KODI 18 und KODI 19 hat sich AFAIK nichts an den Namen der Binaries und der grundlegenden Konfigurationsstruktur geändert, unter focal waren da keine Anpassungen an den yaVDR-Skripten notwendig.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)