[softhddevice-drm]

  • Es wird kein Audiostream erkannt. Was sagt "ffmpeg -codecs | grep AC-3" ?



    Ich kann diese beiden Sender schauen, sobald ich im DVB-Setup von VDR die Option aktiviere: "Dolby-Digital-Ton benutzen".

    Somit ist das Problem gelöst! Vielen Dank für den Hinweis. :)


    Gruß

    Uwe

  • bei mir läuft die Ausgabe fast immer prima, ab und an chrasht der VDR reproduzierbar auf einem bestimmten Sende, soweit ich das beurteilen kann hängt es mit dem dann gesendeten Format zusammen.


    Code
    1. l 11 17:55:26 raspberrypi vdr: [5112] switching to channel 50 S19.2E-1-1017-61303 (SIXX HD)
    2. Jul 11 17:55:26 raspberrypi vdr: [5354] device 1 receiver thread started (pid=5112, tid=5354, prio=high)
    3. Jul 11 17:55:26 raspberrypi vdr: [5112] [softhddev]SetPlayMode: 1
    4. Jul 11 17:55:28 raspberrypi vdr: audio/alsa: set params error: Das Argument ist ungültig#012AlsaSetup: Channels 6 SampleRate 48000#012 HWChannels 6 HWSampleRate 48000 SampleFormat S16_LE#012 Supports pause: no mmap: yes
    5. #012 AlsaBufferTime 100000ms pcm state: SETUP

    Plugin Konfiguration:

    Code
    1. [softhddevice-drm]
    2. -a default:CARD=vc4hdmi1

    aplay -l


    habe ich da Audio seitig noch etwas falsch konfiguriert oder habt ihr eine Idee?


    Danke, Grüße

    Jörg


    /EDIT
    "Dolby-Digital-Ton benutzen" habe ich schon aktiviert und deaktiviert, ändert nichts.

  • Die Konfiguration der Audioausgabe geht schief. Kann Dein HDMI Gerät 6 Kanäle wiedergeben?

    nein das kann nur Stereo

  • Danke! Nachdem ich nun "Stereo Downmix" aktiviert habe geht es bislang auf allen Kanälen.

    Ich bin zu 99% sicher das ich das eingangs, vor den ganzen rum probieren gestern so hatte, ggf. war da noch eine andere Option falsch.
    Bin gespannt ob es mit den Einstellungen so bei allen Sendungen klappt.



    Grüße Jörg

  • Das Hauptproblem ist der unsaubere HDMI Treiber. Bei der Abfrage mit wie vielen Kanälen er umgehen kann, behauptet der Treiber das er 6 Kanäle kann (HWChannels 6). Erst bei der Konfiguration streikt der. Bei sauber programmierten Audiotreibern wird automatisch auf die maximale Anzahl der Kanäle gemixt. Vielleicht machst Du mal ein Bugreport bei Raspi-Kernel?


    Edit: Der Schalter AudioDownmix soll demnächst entfernt werden.

  • was bedeutet das entfernen des Schalters für DD Kanäle wenn es nur Stereo HW gibt?

  • kannst du gegen den Crash etwas machen, also den VDR weiter laufen lassen im Zweifel hat man dann keinen Ton und eine entspr. Log Meldung. Oder crasht der tief im Treiber?