Upgrade Ubuntu 14.04.6 LTS & yaVDR 0.6

  • Ja, da ist eine Neuinstallation leider der einzig sinnvolle Weg, da sich durch den Wechsel von Upstart zu Systemd sehr viel am Unterbau geändert hat. yavdr-ansible gibt es für bionic und focal.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • habe jetzt das Release upgrade auf bionic 18.04 gemacht und yavdr07-headless installiert.


    Der vdr läuft, aber ich habe kein Frontend und kein vdr-live. Kann ich das nachinstallieren?

  • Das vdr-plugin-live kannst du nachinstallieren, ein Webfrontend zur Konfiguration fehlt noch.


    Bislang ist die Idee die Installation durch Anpassung des Playbooks zu konfigurieren, damit man das bei Bedarf jederzeit wieder so ausrollen kann.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • lag an der allowed_hosts.conf jetzt ist alles wieder gut

    Das kann man übrigens auch über das Playbook vorkonfigurieren: https://github.com/yavdr/yavdr…bionic/group_vars/all#L39

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)