yaVDR Ansible - PS3Remote -> Kodi via Start-Taste starten

  • Hi,


    nach langem stabilen Nutzen des yaVDR habe ich mal angefangen yaVDR Ansible zu installieren.

    seahawk1986 , wie immer, super Arbeit. Einfach toll. Nach 30 Minuten hatte ich schon das Grundsystem laufen.


    Jetzt noch der Feinschliff...

    Meine PS3Remote funktioniert auch direkt mit dem passenden Plugin ootb.

    Ich möchte aber wieder die Starttaste der FB verwenden um direkt ins Kodi zu kommen oder aus Kodi direkt wieder zum VDR zu gelangen.


    Wie schaffe ich das am einfachsten?


    Hab mir die remote.conf und die keymakros.conf vom "alten" System rüber kopiert. Leider ohne Erfolg.


    Habt ihr nen Tipp?


    Danke und Grüße,

    Polaris

    TV: Toshiba 42XV635D 42 Zoll
    AV-Receiver: Yamaha RX-V473
    VDR: YaVDR 0.6, Zotac H77-ITX-C-E (onboard Geforce GT620 512MB RAM), Intel Pentium G630T@1,6GHz, 2x 2GB RAM, 1TB Media-HDD 2,5", 30GB System-mSATA SSD, DD Cine S2 V6 -> alles verbaut im InterTech Mini ITX E-i7, PS3 Remote
    NAS: Synology DS415+, 4x 3TB Raid5

  • Das Umschalten zu KODI geht über die lircrc - bei yaVDR 0.6 war das standardmäßig mit KEY_PROG2 möglich, bei yavdr-ansible läuft irexec innerhalb der User-Session, daher müsstest du die /var/lib/vdr/.lircrc entsprechend Anpassen - in der Voreinstellung ist die Funktion mit KEY_HOME belegt. Das Template dafür kann man in seinem lokalen Klon von yavdr-ansible bei Bedarf anpassen: https://github.com/yavdr/yavdr…ktop/templates/.lircrc.j2

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)