ansible atric-usb

  • Habe ein zweites System zum testen mit ansible und einem Atric-usb.

    Die Anleitung von Atric bringt mich nicht wirklich weiter und die Doc von YaVDR hilft auch nicht.

    Was mache ich falsch???


    Habe folgendes versucht


    Code
    1. frank@stube-test:/etc/lirc$ sudo stop lircd
    2. sudo: stop: Befehl nicht gefunden
    3. frank@stube-test:/etc/lirc$
    Code
    1. frank@stube-test:/etc/lirc$ sudo irrecord -H irman -d /dev/irman lircd.conf
    2. Running as regular user frank
    3. Using driver irman on device /dev/irman
    4. Only first remote definition in file "lircd.conf" used
    5. Could not open new config file lircd.conf
    6. Could not init hardware (lircd running ? --> close it, check permissions)
    7. frank@stube-test:/etc/lirc$

    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen???

    VDR :ASUS AT3IONT-I Mini-ITX/2GB Kingston ValueRAM,SSD-32GB/HD-1TB,FB-One for All 7145,CSL 300Mbit WLan-Stick,yaVDR-ansible alle Updates

    Client: Raspberry Pi 3,LibreELEC 9.1.501

  • Habe folgendes versucht


    Code
    1. frank@stube-test:/etc/lirc$ sudo stop lircd
    2. sudo: stop: Befehl nicht gefunden
    3. frank@stube-test:/etc/lirc$


    Der Befehl zum stoppen vom Lirc muss lauten:

    Code
    1. sudo service lircd stop


    Und dementsprechend war der Lirc dann bei deinen weiteren Schritten auch nicht beendet sondern lief noch...

  • Vielen Dank!!!


    Meine FB wird nicht erkannt.Ist auf rc-5 eingestellt.

    Was kann ich noch versuchen?

    VDR :ASUS AT3IONT-I Mini-ITX/2GB Kingston ValueRAM,SSD-32GB/HD-1TB,FB-One for All 7145,CSL 300Mbit WLan-Stick,yaVDR-ansible alle Updates

    Client: Raspberry Pi 3,LibreELEC 9.1.501

  • Laut der geposteten Ausgabe von irrecord hast du noch gar nichts versucht... - oder fehlt da etwas?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hm,wenn ich irw eingebe und eine Taste an der FB drücke kommt nichts.


    Code
    1. root@stube-test:/home/frank# irw

    Vielleicht Atric Hardware defekt

    VDR :ASUS AT3IONT-I Mini-ITX/2GB Kingston ValueRAM,SSD-32GB/HD-1TB,FB-One for All 7145,CSL 300Mbit WLan-Stick,yaVDR-ansible alle Updates

    Client: Raspberry Pi 3,LibreELEC 9.1.501

  • irw liest standardmäßig von /var/run/lirc/lircd, das ist bei yavdr aber der Socket von eventlircd - darauf siehst du die Tastendrücke erst, wenn sie von lircd über lircd2uinput an eventlircd weitergeleitet wurden.


    Der Socket von lircd sollte (wenn das Playbook den Empfänger erkannt und konfiguriert hat) wie in https://github.com/yavdr/yavdr…ates/lirc_options.conf.j2 zu sehen /var/run/lirc/lircd0 sein, also müsstest du mit irw /var/run/lirc/lircd0 direkt auf dem Lirc-Sockel lauschen können.


    Du hattest doch schon angefangen eine lircd.conf mit irrecord anzulernen (in der gezeigten Ausgabe bist du nur bis zu dem Punkt gekommen, an dem du einen Namen für die Fernbedienung vergeben musst, danach kannst du Tasten anlernen) - ist dabei was rausgekommen und falls ja: wo hast du die Datei hinkopiert und wie sieht die erzeugte Datei aus?


    Ansonsten kann das Konfigurationsprogramm für den Atric USB Einschalter dir auch eine lircd.conf erstellen, die du Lirc unterschieben kannst.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Habe folgendes versucht


    Code
    1. Enter name of remote (only ascii, no spaces) :frank
    2. Using frank.lircd.conf as output filename
    3. Hold down an arbitrary key
    4. Timeout (10 sec), giving up.
    5. root@stube-test:/home/frank#

    Habe eine Taste lange gedrückt,aber es passiert nichts.

    Die LED vom Atric reagiert auch nicht ,noch nie

    VDR :ASUS AT3IONT-I Mini-ITX/2GB Kingston ValueRAM,SSD-32GB/HD-1TB,FB-One for All 7145,CSL 300Mbit WLan-Stick,yaVDR-ansible alle Updates

    Client: Raspberry Pi 3,LibreELEC 9.1.501

    The post was edited 1 time, last by pille2011 ().

  • Die LED vom Atric reagiert auch nicht ,noch nie

    Auch nicht, wenn der am Konfigurationsprogramm hängt und du dort Tasten anlernst? Hast du den eventuell aus Versehen verpolt angeschlossen?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Die LED andersrum habe ich schon probiert.


    Mit dem Konfigurationsprogramm reagiert der Atric auch nicht,

    Vielen Dank für die Hilfe ,aber der Atric fliegt jetzt in die Tonne!!!

    VDR :ASUS AT3IONT-I Mini-ITX/2GB Kingston ValueRAM,SSD-32GB/HD-1TB,FB-One for All 7145,CSL 300Mbit WLan-Stick,yaVDR-ansible alle Updates

    Client: Raspberry Pi 3,LibreELEC 9.1.501