Posts by pille2011

    Die HDD sollte schnell genug sein


    Code
    1. frank@stube:~$ sudo hdparm -tT /dev/sdb
    2. [sudo] Passwort für frank:
    3. /dev/sdb:
    4. Timing cached reads: 1140 MB in 2.00 seconds = 569.56 MB/sec
    5. Timing buffered disk reads: 304 MB in 3.01 seconds = 100.99 MB/sec
    6. frank@stube:~$






    Habe jetzt mal die Bildwiderholfrequenz mit Handbrake auf 25 geändert.

    Jetzt ist die Widergabe flüssig und stabil.

    Mein System ist wohl doch etwas zu schwach da ich kurz CPU Auslastungen von 100% hatte.


    Danke an alle die geholfen haben.


    Guten Rutsch!!!Prost

    Hab mir einen Panasonic HC-V777 gegönnt.Wenn ich die Cam direkt an den TV anschliesse und mir die Aufnahmen ansehe ruckelt nichts und es ist alles gut.

    Die Aufnahmen sind 1080/50p.

    Wenn ich nun die gleiche Aufnahme als Datei über Kodi abspiele ruckelt es gewaltig.

    Der Player von Kodie ist eingestellt auf


    Bildwiederholfrequenz anpassen -immer

    Wiedergabe mit Bildschirm syncronisieren-an


    Ist meine Hardware zu schwach oder woran könnte das liegen?

    Auf meinem Client mit LibreElec ruckelt es auch.

    Habe auf meinem Test-System auch mal die installation probiert,leider mit folgender Fehlermeldung.

    Was mache ich falsch?


    Module werden gebaut.aber ist kernel 4.15 richtig?Da ich den HWE Kernel verwende???

    Nach heutigem Update und reboot lande ich auf tty1 login


    Files

    • syslog.zip

      (331.44 kB, downloaded 9 times, last: )

    Ich blick da auch nicht durch,aber ist ja alles noch experimentell und die Profis hier werden das schon richten.

    Was die Jungs hier leisten ist echt der Hammer.

    Ich halte mich in Zukunft lieber raus da ich keinen Plan habe.


    Bei mir funktioniert "vdr-plugin-softhddevice-openglosd-ffmpeg-2.8"

    ohne Probleme.

    Also ist es bei dir völlig unabhängig vom vdr-plugin-tvscraper?

    Habe es ausgiebig getestet.

    Es ist völlig unabhängig ob vdr-plugin-tvscrapper installiert ist.

    vdr startet neu beim schneiden wenn vdr-plugin-softhddevice installiert ist.

    Wenn vdr-plugin-softhddevice-openglosd-ffmpeg-2.8 installiert ist tritt der Fehler nicht mehr auf.

    Gestern hatte ich zudem das ein paar Abstürze vom Frontend, wenn ich in 1080i-Aufnahmen zu Schnittmarken springe und dann von Pause auf Wiedergabe schalte

    Das gleiche Problem hatte ich auch.

    Geholfen hat das


    apt-get install vdr-plugin-tvscraper


    Vielleicht hilft es bei dir auch