[gelöst] Keine epg-Daten mehr

  • Ei der Daus! Nachdem ich an meinem System bei der Installation von Owncloud etwas krass zerschossen hatte, hab ich mein Backup auf sda1 zurückkopiert (per dd). Offensichtlich war aber das Image fehlerhaft (bei laufendem vdr gemacht). Jetzt fehlte die channel.conf (und wahrscheinlich noch mehr). Der Kodi startet normal, aber der vdr hat arge Schwierigkeiten. Die channels.conf war a schnell wieder hergestellt, aber jetzt hab ich keine epg-Daten mehr (weder zeigt "Info" einen Inhalt, noch wird ein "Programm" angezeigt).


    cat /var/log/syslog | grep epg zeigt:


    Wie krieg ich das ohne Neuinstallation wieder hin? Und muss ich noch irgendwo drauf achten, was noch evtl. zerschossen wurde?

    Mein VDR: yaVDR Ansible, Ubuntu 18.04.3 LTS auf ASROCK QM1900M, 2 x Mushkin DIMM 1 GB DDR3-1333, 1024MB ZOTAC GeForce GT 630 Zone Edition Passiv, 40GB Intel 320 Series 2.5" SATA 3Gb/ MLC asynchro, L4M-Twin S2 ver 6.5, 300 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular in: Silverstone ML03B Desktop

  • $ sudo systemctl status mariadb (alles i.O.):

    MariaDB [(none)]> show databases;


    Syslog nach epg-update:


    cat /etc/mysql/mariadb.cnf:


    Mein VDR: yaVDR Ansible, Ubuntu 18.04.3 LTS auf ASROCK QM1900M, 2 x Mushkin DIMM 1 GB DDR3-1333, 1024MB ZOTAC GeForce GT 630 Zone Edition Passiv, 40GB Intel 320 Series 2.5" SATA 3Gb/ MLC asynchro, L4M-Twin S2 ver 6.5, 300 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular in: Silverstone ML03B Desktop

    The post was edited 1 time, last by Jinx138 ().

  • Ist das soweit korrekt?

    $ cat /etc/epgd/channelmap.conf-epgdata-astra


    $ cat /etc/epgd/channelmap.conf

    Mein VDR: yaVDR Ansible, Ubuntu 18.04.3 LTS auf ASROCK QM1900M, 2 x Mushkin DIMM 1 GB DDR3-1333, 1024MB ZOTAC GeForce GT 630 Zone Edition Passiv, 40GB Intel 320 Series 2.5" SATA 3Gb/ MLC asynchro, L4M-Twin S2 ver 6.5, 300 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular in: Silverstone ML03B Desktop

  • Uhm. Hier ein Auszug aus meiner channelmap.conf:


    Ich verwende übrigens für epgd die Frodo-Version :)

    Die vdr:... - Einträge sollten gar nicht in die channelmap.conf rein, da epgd ja die Quellen tvsp/tvm/epgdata verwendet und

    nur "mischt" mit den bereits vorhandenen dvb-epg-Daten.

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, Grafik i915, softhddevice-vaa
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, Hauppauge StarDust2 (cx23885), FB wird nicht erkannt
    System SSD btrfs, apt-btrfs-snapper, 8TB HDD XFS /srv/vdr, yavdr-ansible, HWE-Edge-Kernel 5.2.13-generic

    epgd/tvm/tvsp (Frodo), vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB)

  • Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. [StGB §328 Abs.: 2 Nr.: 3]

    ___

    Gen2VDR V7; VDR 2.4.0; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: Intel DH77EB, Core i5-3550, Zotac GT630 Zone Edition, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

  • Nein, habe ich nicht - aber ich habe ja auch gültige Einträge in der Channelmap.conf, deutlich >0 :)

    Mein epgd-showmerge sagt das:

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, Grafik i915, softhddevice-vaa
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, Hauppauge StarDust2 (cx23885), FB wird nicht erkannt
    System SSD btrfs, apt-btrfs-snapper, 8TB HDD XFS /srv/vdr, yavdr-ansible, HWE-Edge-Kernel 5.2.13-generic

    epgd/tvm/tvsp (Frodo), vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB)

  • Hast Du eventuel SQL-Fehler meldungen im Log so wie ich

    Hab natürlich auch Deinen thread gesehen, aber diese Fehler hab ich eben nicht (zumindest nicht im syslog).

    cat /var/log/syslog | grep mysql:


    Aber das hier könnte es sein, oder?

    $ cat /var/log/syslog | grep epg

    Code
    1. Aug 30 14:26:33 yavdr vdr: scraper2vdr: epgd busy, trying again in 60 seconds ...
    2. Aug 30 14:26:41 yavdr epgd: 742 DVB pending, mergeepg done after 172.203 seconds
    3. ...
    4. Aug 30 14:26:41 yavdr epgd: State now 'standby'
    5. Aug 30 14:26:41 yavdr epgd: Error: SVDRPCL: Connecting to '192.168.178.25:6419' Connection refused failed

    Wobei SVDR ja nix mit dem lokalen epgd zu tun hat...


    Mein VDR: yaVDR Ansible, Ubuntu 18.04.3 LTS auf ASROCK QM1900M, 2 x Mushkin DIMM 1 GB DDR3-1333, 1024MB ZOTAC GeForce GT 630 Zone Edition Passiv, 40GB Intel 320 Series 2.5" SATA 3Gb/ MLC asynchro, L4M-Twin S2 ver 6.5, 300 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular in: Silverstone ML03B Desktop

    The post was edited 1 time, last by Jinx138: epgd-showmerge hinzugefügt ().

  • Hmmm. Also keine externen EPG-Quellen. Wozu dann epgd?

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, Grafik i915, softhddevice-vaa
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, Hauppauge StarDust2 (cx23885), FB wird nicht erkannt
    System SSD btrfs, apt-btrfs-snapper, 8TB HDD XFS /srv/vdr, yavdr-ansible, HWE-Edge-Kernel 5.2.13-generic

    epgd/tvm/tvsp (Frodo), vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB)

  • Nachdem ich nu 3 Tage rumprobiert hatte, hab ich die Faxen dicke. System neu aufgesetzt. :cursing:

    Mein VDR: yaVDR Ansible, Ubuntu 18.04.3 LTS auf ASROCK QM1900M, 2 x Mushkin DIMM 1 GB DDR3-1333, 1024MB ZOTAC GeForce GT 630 Zone Edition Passiv, 40GB Intel 320 Series 2.5" SATA 3Gb/ MLC asynchro, L4M-Twin S2 ver 6.5, 300 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular in: Silverstone ML03B Desktop

  • Mag ja sein, aber warum sind weder epgdata: noch tvm: noch tvsp: - Sätze in der channelmap.conf?

    Ohne externe epg-Quellen ist die Sache mit dem mysql-Server leider unnötig. Und um das epg (epg.data) zu Client-VDRs zu replizieren,

    wäre doch epgsync das Mittel der Wahl?

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, Grafik i915, softhddevice-vaa
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, Hauppauge StarDust2 (cx23885), FB wird nicht erkannt
    System SSD btrfs, apt-btrfs-snapper, 8TB HDD XFS /srv/vdr, yavdr-ansible, HWE-Edge-Kernel 5.2.13-generic

    epgd/tvm/tvsp (Frodo), vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB)

  • bin nochmal zurück zu diesem system... epgd war mit sicherheit überflüssig, hab es deinstalliert.

    ich brauche tatsächlich nur die reinen epg-daten aus dem dvb datenstrom. da scheint etwas zu haken. aber was?

    Mein VDR: yaVDR Ansible, Ubuntu 18.04.3 LTS auf ASROCK QM1900M, 2 x Mushkin DIMM 1 GB DDR3-1333, 1024MB ZOTAC GeForce GT 630 Zone Edition Passiv, 40GB Intel 320 Series 2.5" SATA 3Gb/ MLC asynchro, L4M-Twin S2 ver 6.5, 300 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular in: Silverstone ML03B Desktop

  • und sollte ich nicht ein verzeichnis haben, dass da PATH/epg/data heißt?

    Mein VDR: yaVDR Ansible, Ubuntu 18.04.3 LTS auf ASROCK QM1900M, 2 x Mushkin DIMM 1 GB DDR3-1333, 1024MB ZOTAC GeForce GT 630 Zone Edition Passiv, 40GB Intel 320 Series 2.5" SATA 3Gb/ MLC asynchro, L4M-Twin S2 ver 6.5, 300 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular in: Silverstone ML03B Desktop

  • Müßte unter /var/cache/vdr die Datei epg.data sein.

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, Grafik i915, softhddevice-vaa
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, Hauppauge StarDust2 (cx23885), FB wird nicht erkannt
    System SSD btrfs, apt-btrfs-snapper, 8TB HDD XFS /srv/vdr, yavdr-ansible, HWE-Edge-Kernel 5.2.13-generic

    epgd/tvm/tvsp (Frodo), vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB)

  • tja und da liegt wohl der Hase im Pfeffer:


    Das ist alles. Das passt so gar nicht zu meiner channel.conf, die da 159,3 kB groß ist.


    -rw-r--r-- 1 vdr vdr 236 Aug 31 21:07 epg.data sollte aber passen, liegt also nicht an den Rechten.


    $less /var/log/syslog | grep epg.data gibt u.a.


    Mein VDR: yaVDR Ansible, Ubuntu 18.04.3 LTS auf ASROCK QM1900M, 2 x Mushkin DIMM 1 GB DDR3-1333, 1024MB ZOTAC GeForce GT 630 Zone Edition Passiv, 40GB Intel 320 Series 2.5" SATA 3Gb/ MLC asynchro, L4M-Twin S2 ver 6.5, 300 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular in: Silverstone ML03B Desktop

    The post was edited 1 time, last by Jinx138 ().

  • Wobei die epg.data lang im Speicher bleibt, evtl. erst beim Beenden des vdr in Datei gespeichert wird. Nach Löschen der epg.data (z.B. weil zuviele Duplikate) kann ich nach kurzer Zeit wieder im live-Plugin das epg sehen, obwohl die Datei epg.data noch (nahezu) leer ist.

    Manchmal braucht es etwas Geduld. Ohne epgd ist übrigens auch das vdr-plugin-epg2vdr zu deinstallieren.

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, Grafik i915, softhddevice-vaa
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, Hauppauge StarDust2 (cx23885), FB wird nicht erkannt
    System SSD btrfs, apt-btrfs-snapper, 8TB HDD XFS /srv/vdr, yavdr-ansible, HWE-Edge-Kernel 5.2.13-generic

    epgd/tvm/tvsp (Frodo), vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB)

  • Es sind so häufig die einfachen Dinge, Danke wmautner . Und das kommt davon, wenn man epg-plugins installiert, ohne vorher zu lesen, was die machen. Nach Löschen der epg.data und Deinstallation von epg2vdr und scraper2vdr lief alles wieder wie gewohnt. Ich war nur auf die falsche Fährte geführt, da nach dem Rückspielen des Backups der epg-Fehler auftrat und die channels.conf weg war.

    Mein VDR: yaVDR Ansible, Ubuntu 18.04.3 LTS auf ASROCK QM1900M, 2 x Mushkin DIMM 1 GB DDR3-1333, 1024MB ZOTAC GeForce GT 630 Zone Edition Passiv, 40GB Intel 320 Series 2.5" SATA 3Gb/ MLC asynchro, L4M-Twin S2 ver 6.5, 300 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular in: Silverstone ML03B Desktop