[ansible] .. Grundsätzliches, X-Server, Lirc, etc

  • Beim letzen "Update/Dist-Upgrade" kam anstatt des 450er Nvidia der 460er (460.80) auf's System. Alles läuft entsprechend - nur kein Audio, weder unter vdr, kodi noch steam ..


    In keinen Logs finde ich zu "audio, nvidia, pulse .." (journalctl, syslog messages .. ) etwas Weiterführendes. Was übersehe ich?


    Grusz!

    Lascala LC17 - tribute to viking ;o) + atric IR / SoC ASUS J3455M-E / OctopusNet S4 / yavdr-(testing) vdr / output: graphTFT-fe via 6.4" TFT & DVB-S/S2 via FullHD / NVidia GT1030 passiv

    The post was edited 1 time, last by ciax ().

  • Ich sehe gerade, daß kein Audio device mehr vorhanden ist - pavucontrol zeigt nur "Dummy Ausgabe". Normalerweise gebe ich via HDMI der GT1030 aus.


    Code
    1. cat /proc/asound/cards
    2. --- no soundcards ---

    lspci gibt mir aber die Karte aus:

    Code
    1. lspci -v | grep -i audio
    2. 01:00.1 Audio device: NVIDIA Corporation GP108 High Definition Audio Controller (rev a1)
    3. Subsystem: Micro-Star International Co., Ltd. [MSI] GP108 High Definition Audio Controller


    Kernel Log


    .. komisch :schiel

    Lascala LC17 - tribute to viking ;o) + atric IR / SoC ASUS J3455M-E / OctopusNet S4 / yavdr-(testing) vdr / output: graphTFT-fe via 6.4" TFT & DVB-S/S2 via FullHD / NVidia GT1030 passiv

    The post was edited 2 times, last by ciax ().

  • Ist das Modul snd_hda_codec_hdmi wohl nicht geladen/vorhanden?

    Code
    1. modinfo snd_hda_codec_hdmi
    2. filename: /lib/modules/5.12.9-vdr/kernel/sound/pci/hda/snd-hda-codec-hdmi.ko
    3. alias: snd-hda-codec-atihdmi
    4. alias: snd-hda-codec-nvhdmi
    5. alias: snd-hda-codec-intelhdmi
    6. description: HDMI HD-audio codec

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Lenovo SFF M83, Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 14 GB Ram, zram-swap/tmp, ubuntu-focal, softhddevice-vdpau
    ddbridge-6.x mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, nvidia-GF1050Ti SFF (nvidia-dkms-470), System SSD btrfs,

    snapper, 8TB HDD XFS/cow /srv/vdr, yavdr-ansible-2.5.6-seahawk, vdr-epg-daemon mit Frodo-plugins, Kernel 5.13.4-xfsscrub

    vdradmin-am, live+webstreaming, vdrmanager (Smartphones als FB), ffmpeg-4.3.1-libfdk_aac, vdr-plugin-hbbtv.

  • Ist das Modul snd_hda_codec_hdmi wohl nicht geladen/vorhanden?

    Genau!


    Kernel hier ist:

    Code
    1. 5.4.0-74-generic

    Grafiktreiber/nvidia die bei Ubuntu mitgelieferten - beim "Update/Dist-Upgrade".


    Lt. "apt-file search snd-hda-codec-hdmi.ko" ist das Modul für die Kernelversion im Paket "linux-modules-extra-5.4.0-74-generic" .. das ist aber installiert.


    dpkg

    Code
    1. ii linux-modules-extra-5.4.0-74-generic 5.4.0-74.83 amd64 Linux kernel extra modules for version 5.4.0 on 64 bit x86 SMP


    Das Modul / *.ko ist im Verzeichnis vorhanden: /lib/modules/5.4.0-74-generic/kernel/sound/pci/hda/


    Mittels "modprobe" lässt es sich nicht laden.


    Grusz!

    Lascala LC17 - tribute to viking ;o) + atric IR / SoC ASUS J3455M-E / OctopusNet S4 / yavdr-(testing) vdr / output: graphTFT-fe via 6.4" TFT & DVB-S/S2 via FullHD / NVidia GT1030 passiv

    The post was edited 1 time, last by ciax ().

  • .. das wird leider nichts mehr :(


    wollte wieder runter auf den alten Treiber / 450 - geht nicht so "einfach". Es gibt einfach keinen Ton, Sound Device .. Bild und sonst alles ist, ok ..

  • .. irgendwie brauche ich zu dem o.a. Problem einen kleinen "Tritt" in die richtige Richtung :/


    Mach mich nebenbei noch auf die Suche im Internet .. vllt finde ich doch noch etwas dazu.


    Grusz!

  • Hi,

    Via dpkg - i einfach das alte Paket installieren und dann auf hold setzen. Mit Glück baut er den Treiber noch. Sonst Kernel auf den vorherigen umschalten, der sollte ja noch drauf sein.

    Mfg Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de