[gelöst] Nach Installation von openSUSE Leap 15.0 kein Ton über HDMI

  • Ich war heute leider gezwungen, meinen Arbeitsrechner neu zu installieren (Leap 15.0, war vorher 42.3).

    Leider funktioniert die Tonausgabe über HDMI jetzt nicht mehr.

    Mit 'aplay -l' erhalte ich zwar

    Aber wenn ich mit YaST versuche, den Sound zu konfigurieren, sehe ich nur "Sunrise Point-H HD Audio" und nichts mit "Intel" oder "HDMI".

    Mit Leap 42.3 hat das prima funktioniert (bis auf das Problem von hier, das sich aber durch Abwarten und Updates irgendwann von selber erledigt hat. Zumindest ging damals der Ton, aber jetzt geht momentan gar nichts :-(.

    Kann mir hier jemand weiterhelfen?


    Klaus

  • Die Tonausgabe sollte bei modernen Desktop-Umgebungen über Pulseaudio bzw. Phonon erfolgen - was liefert denn pactl list sinks?

    Hast du eine /etc/asound.conf bzw. eine ~/.asoundrc? Die dort aufgeführten Geräte werden von Phonon ignoriert, wenn ein name hint fehlt: https://userbase.kde.org/Phono…den_nicht_aufgef.C3.BChrt

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • "pactl list sinks" liefert

    Eine "/etc/asound.conf" gibt es nicht (auch nicht auf dem alten System).

    Was es gibt (identisch auf beiden Systemen) ist eine "/etc/asound-pulse.conf":

    Eine "~/.asoundrc" gibt es nicht (meine Home-Directory ist in beiden Fällen das Gleiche).

  • In Yast2 unter Audio sollte aber Intel aufgeführt sein. Im Bios hast Du die Intel-Audioausgabe nicht deaktiviert?


    "pavucontrol" zur Konfiguration von Pulseaudio starten.

    Dort dann auf Reiter "Eingabegeräte" gehen und entsprechend konfigurieren,

    Im Reiter "Wiedergabe" bewegt sich der Balken bei Audio-Ausgabe. Wird hier das korrekte Device angezeigt?


    Viel Erfolg

    Stefan

  • "pavucontrol" wurde anscheinend defaultmäßig nicht installiert.

    Nachdem ich das installiert und darin unter "Configuration" "Digital Stereo (HDMI) Output" habe, funktioniert es!

    Vielen Dank!!


    Klaus