ir-keytable -- TechnoTrend Budget S2-3200 HDTV-S2 +Budget-CI+TT-Viewer

  • Hallo Forum,


    welche ir Protokolle werden von der TechnoTrend Budget S2-3200 unterstützt?


    TechnoTrend Budget S2-3200 HDTV-S2 +Budget-CI+TT-Viewer


    Code
    1. ir-keytable
    2. ir-keytable
    3. Found /sys/class/rc/rc0/ (/dev/input/event10) with:
    4. Driver budget_ci, table rc-tt-1500
    5. Supported protocols:
    6. Enabled protocols:
    7. Name:

    Der Sat Empfang, DVB-S2 funktioniert.



    Bei meiner Tevii sieht es wie folgt aus:


    TeVii S464 DVB-S2 V1.0 mit ir Reciever


    Code
    1. TeVii S464 DVB-S2 V1.0 mit ir Reciever:
    2. ir-keytable
    3. Found /sys/class/rc/rc0/ (/dev/input/event4) with:
    4. Driver cx88xx, table rc-tevii-nec
    5. Supported protocols: NEC RC-5 RC-6 JVC SONY SANYO LIRC other
    6. Enabled protocols: RC-6
    7. Extra capabilities: <access denied>



    Ist die TechnoTrend Budget S2-3200 HDTV-S2 +Budget-CI+TT-Viewer evtl. nur für die mitgelieferte Fernbedienung geeignet?

    Mit dieser können Events ausgelöst werden.




    MfG


    wwworker

  • # head /lib/udev/rc_keymaps/rc-tt-1500

    # table rc-tt-1500 type: rc-5

    0x1501 KEY_POWER2

    0x1522 KEY_EPG

    0x1512 KEY_INFO

    0x150d KEY_UP

    0x1511 KEY_DOWN

    0x150e KEY_LEFT

    0x1510 KEY_RIGHT

    0x150f KEY_OK

    0x1513 KEY_ESC


    Wobei der Code nichts zu den verwendeten Frequenzen sagt.

    --
    hdvdr: Intel(R) Xeon(R) CPU W3520, 12 GB Ram, Grafik nvidia GeForce GT 430, nvidia-396
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und 2xDVB-C/T Tunern, TT-3200 (SAA7146) mit 1xDVB-S2 + FB,
    System btrfs, apt-btrfs-snapper,+5x1TB Raid5 XFS, yavdr0.6-frodo, Kernel 4.15.0-38-generic

    mit DD-S2+C+SAA7146-Support, epgd/tvm/tvsp, vdradmin-am, vdrmanager

  • Hallo wmautner,


    was genau macht "head /lib/udev/rc_keymaps/rc-tt-1500", diesen Befehl kannte ich zuvor nicht.


    Kann man sagen die TechnoTrend Budget S2-3200 ist bezüglich ir-Remote Support spärlich ausgestattet?


    Warum "ir-keytable" so wenig informationen an?


    Was ist "table rc-tt-1500" für ein Protokoll? Davon habe ich zuvor nie etwas gelesen.


    MfG


    wwwork

  • Meiner Doku entnahm ich:

    ir-keytable -c -p rc-5 -w /etc/rc_keymaps/tt_dvb-3200


    Also eine RC5-Fernbedienung. Diese Zeile hatte ich in meiner Autostart-Datei. Diesen Empfänger hatte ich aufgrund seiner Trägheit damals nur kurz in Betrieb.


    Stefan

  • Was ist "table rc-tt-1500" für ein Protokoll? Davon habe ich zuvor nie etwas gelesen.

    Das ist die Übersetzungsdatei, das Protokoll "rc-5" steht ganz oben.


    MfG


    wwwork

    --
    hdvdr: Intel(R) Xeon(R) CPU W3520, 12 GB Ram, Grafik nvidia GeForce GT 430, nvidia-396
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und 2xDVB-C/T Tunern, TT-3200 (SAA7146) mit 1xDVB-S2 + FB,
    System btrfs, apt-btrfs-snapper,+5x1TB Raid5 XFS, yavdr0.6-frodo, Kernel 4.15.0-38-generic

    mit DD-S2+C+SAA7146-Support, epgd/tvm/tvsp, vdradmin-am, vdrmanager

  • Das "# table ... rc5" ist die erste Zeile in der o.a. Datei "/lib/udev/rc_keymaps/rc-tt-1500".

    Der Befehl "head" gibt lt. manpage die ersten 10 Zeilen einer Datei aus.

    MyVDR (Hardwareliste) : yaVDR 0.6 - softhddevice-openglosd - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 17.1 - inputstream - amazon prime vod *broken*
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 3 TB HDD