[Patch] CAM-Tweaks für Multi Channel Decryption

  • Weil es gerade passt, da derzeit fast alle SimpliTV DVB-T2 Programme auch ohne Zusatz-Abo freigeschalten sind, hier die Erweiterung des camtweaks-2.4.2 Patch mit dem auch die beiden CI+ Programme "RTL HD Austria" und "VOX HD Austria" mit statischer CAPMT ohne zusätzlches Plugin zu empfangen sind (es wird offensichtlich nur die erste ECM-Pid in der CAPMT auf eine CI+ Erweiterung geprüft, ohne entsprechende Daten mit dieser Pid gibt es auch keine CC-Verschlüsselung)

    Ich habe diese Möglichkeit schon letztes jahr hier festgestellt, nun ist diese Option ist mit dem Flag 0x80 einfach zuschaltbar.


    Die entsprechende Config Zeile sieht bei mir dann so aus: 0xC3,0,<CAFE:BABE,Irdeto Access>,[0x69C:4:4]

    (Wird beim Sky-Modul nicht funktionieren, vielleicht aber bei anderen Anbietern).


    Helmut

  • Ich habs nochmal getestet. Sobald der Patch mit drin ist werden von VDR keine Module mehr erkannt.


    Dmesg zeigt das Modul immer an:

    Der Segfault kommt erst beim Beenden des VDR

  • Hallo zusammen,


    ich hab aus heiterem Himmel sowas hier:

    Code
    1. Feb 15 13:20:14 vdr: [18936] ERROR: invalid MTD number (31) in PID 8191 (1FFF)
    2. Feb 15 13:20:14 vdr: [18936] ERROR: invalid MTD number (31) in PID 8191 (1FFF)
    3. Feb 15 13:20:14 vdr: [18936] ERROR: invalid MTD number (31) in PID 8191 (1FFF)
    4. Feb 15 13:20:16 vdr: [18936] ERROR: invalid MTD number (2) in PID 512 (0200)
    5. Feb 15 13:20:16 vdr: [18936] ERROR: invalid MTD number (5) in PID 1360 (0550)
    6. Feb 15 13:20:16 vdr: [18936] ERROR: invalid MTD number (2) in PID 732 (02DC)
    7. Feb 15 13:20:16 vdr: [18936] ERROR: invalid MTD number (28) in PID 7170 (1C02)
    8. Feb 15 13:20:16 vdr: [18936] ERROR: invalid MTD number (2) in PID 594 (0252)


    Kommt und geht. Es läuft keine Aufnahme. Passierte aber heute morgen auch mit Aufnahmen.


    Was könnte das sein?


    Stefan

  • Fourty2 Solche Meldungen habe ich vor längerer Zeit auch einmal im syslog gefunden, die Ursache war damals Datenmüll aus dem Modul.

    Was sagt denn die Info-Datei - gibt es Fehler in der Aufnahme?


    MTD oder die camtweaks mit der statischen CAPMT würde ich als Fehlerquelle ziemlich sicher auschließen da hier nie auf die TS-NULL Pid 0x1FFF gemapped wird. Wenn es aber bei dir öfter vorkommt, kannst du das Debugging des SCA- und MTD Mapping mit dem camtweak Flag 0x3000 dazuschalten. Vielleicht sieht man dann etwas mehr.
    LG Helmut

  • Fourty2 Solche Meldungen habe ich vor längerer Zeit auch einmal im syslog gefunden, die Ursache war damals Datenmüll aus dem Modul.

    Was sagt denn die Info-Datei - gibt es Fehler in der Aufnahme?


    10k+ Fehler.


    Hatte MTD dann kurz deaktiviert, da waren es dann TS-Cont-Fehler. Bei Empfangsfehlern wolkiger Art hätte/habe ich aber FEC-Fehler dabei - sollte es also nicht sein.


    Edit:

    Im TV tut das Modul. Also wohl was im DDCi2/Ciplus System struppig. Kernel war es nicht, versuchen wir mal einen VDR-2.6.1.



    Stefan

  • Ich würde hier eher ein schwaches Signal vermuten. Wenn es das aber nicht ist und du ein DD-CI verwendest, versuche es einmal mit einer kleineren Buffergröße beim ddci2-Plugin - z.B. mit --bufsz 500 statt dem Default von 1500.

    LG Helmut

  • Ich würde hier eher ein schwaches Signal vermuten.

    Das habe ich als erstes geprüft. Da sich das Verhalten zwischen Sonne und Regen nicht unterschied, habe ich es auf den CAM-Zweig eingegrenzt. FTA ging ja auch immer.

    Wenn es das aber nicht ist und du ein DD-CI verwendest, versuche es einmal mit einer kleineren Buffergröße beim ddci2-Plugin - z.B. mit --bufsz 500 statt dem Default von 1500.

    Das mit dem Buffer interessiert mich. Warum? Ich hätte ihn größer gemacht.


    Tatsächlich nutze ich am J3160-ITX Board eine Octopus-Mini V2 (Mini-PCIe) und das zugehörige DuoFlex-CI. Und da lag auch das Problem.


    Die Octopus paßte 2017 nicht wirklich in den Mini-PCIe-Slot, Tastaturanschluß im Weg (ausgelötet) einziges Befestigungloch genau am TAB1 Stecker - naja, lief irgendwie. :saint:


    Später eine Mini-PCIe-Verlängerung aufgetrieben und die Octopus ins Gehäuse geklebt. Dabei muß ich wohl die Kabel TAB1<->TAB2 vertauscht haben. Das CAM in CI-Port 1 störte das aber wohl nicht. Nach dem TV Test hatte ich dann CI-Port 2 erwischt, nur noch JuSchu-Pin Abfrage alle 2 Sek im Log ... also das Kistchen geöffnet, Kabel korrigert und anders verlegt und dabei gemerkt, das einer der CI-Slot-Anschlußpins zur Leiterplatte des Duoflex zum Nachbarn verbogen war. Das war es wohl wirklich. :wow


    Muß vor ein paar Monaten passiert sein, als die Stromversorgung einer Platte wackelig war und ich Kabel getauscht habe.

    :doof


    Geht also seit heute wieder.


    Stefan