Posts by Fourty2

    Habe jetzt nochmal V2.4.4 compiliert, um zu gucken, was nach V2.4.2 wohl die "nicht Entschlüsselung" verursachte. Lief natürlich erstmal ... bis heute morgen.

    Fehler ist wieder da. Modul wird angesprochen, aber kein Bild/Ton. VDR-Neustart hilft nicht ...


    Daher habe ich mal geguckt, ob das Sky-CI+ Modul überhaupt entschlüsselt.

    Tut es offenbar nicht, der ECM Zähler steigt nicht. Kann es auch nicht,
    das Modul steht nicht auf CWE (Codeword-Encryption) :YYY, sonder NYY und macht daher nix:

    Code
    1. vdr: [8585] CAM 1: Menu ------------------vdr: [8585] CAM 1: 'Sky NDS CI Plus Modul'[..]vdr: [8585] CAM 1: select 2[..]vdr: [8585] CAM 1: 'Smart card status: READY'[..]vdr: [8585] CAM 1: select 8vdr: [8585] CAM 1: Menu ------------------vdr: [8585] CAM 1: ' 'vdr: [8585] CAM 1: 'CA Diagnostics, Page 2:'vdr: [8585] CAM 1: 'CA status: 00 00 00 00 00 00 00 00'vdr: [8585] CAM 1: 'Time since boot, min: 2'vdr: [8585] CAM 1: 'CWE: N Y Y'vdr: [8585] CAM 1: ' ? N Y0001Y0002'vdr: [8585] CAM 1: '4D001660<Nonce + CAID:> 02 11 07 N 0 O'vdr: [8585] CAM 1: 'NNNNNN 0000 00000000 00 0014830184018100930082038D03'[..]vdr: [8633] VAAPI-ERROR: video/vaapi: black surface displayedvdr: [8633] VAAPI: video: --:--:--.--- +0 0 0/\ms 0+0 v-buf


    Das sieht jetzt erstmal aus, als wenn irgendein erforderlicher Stream nicht zum Modul gelangt.

    CI+ Verhandlung war ok. Denke, keine ECMs - EMMs kommen ja nicht so häufig komplett.


    Wenn es läuft (ein paarmal Free/Pay, bis epg2vdr/scraper2vdr durch ist - Loadprobs?), sieht es wieder normal aus:

    Code
    1. vdr: [8915] CAM 1: Menu ------------------
    2. vdr: [8915] CAM 1: ' '
    3. vdr: [8915] CAM 1: 'CA Diagnostics, Page 2:'
    4. vdr: [8915] CAM 1: 'CA status: 00 01 00 00 00 00 00 00'
    5. vdr: [8915] CAM 1: 'Time since boot, min: 6'
    6. vdr: [8915] CAM 1: 'CWE: Y Y Y'
    7. vdr: [8915] CAM 1: '4D001660<Nonce + CAID:>? 02 11 07 N 30 O'   .. (30 = ECM Counter)
    8. vdr: [8915] CAM 1: ' ? N Y0001Y0002'
    9. vdr: [8915] CAM 1: 'NNNNNN 0005 01380000 02 000C830184028100930082008D03'


    Wo könnte ich da mal suchen?


    Stefan

    Ok, das beruhigt schon mal etwas.

    Danke für deine Rückmeldung!

    Dann spiel ich mal weiter mit den Settings rum - bin schon ein Stück weiter ...

    Habe das hier auf einem 1 GB BPi (mit SATA-Platte) stabil laufen.

    Falls Dein Kernel das unterstützt: ZRAM verwenden.

    Einstellung:

    - ZRAM = 150% des RAMs, auf < 42% im RAM beschränkt,

    - mit ZRAM-BACKING_DEV (=alte SWAP Partition)

    (dann per Cron ein Script laufen lassen, das (länger) Idle-Pages auslagert)


    Mit der beiliegenden Konfig bleibt das ganze unter 750 MB. Die Datenbank paßt eh nicht in den RAM.

    Wenn noch Platz ist, die Werte nach Bedarf erhöhen. Den MySQL-Tuner kann man für unsere Zwecke vergessen, wenn man nicht 32 GB RAM in der Büchse hat.

    Hallo zusammen,


    ich brauche mal eine Idee zur Fehlersuche:

    Ich betreibe hier einen Haupt-VDR (2.4.x) auf x64 sowohl als Hauptsystem, als auch Streamdev-Server (und Samba 4.9.5).

    Als Client ein RPi2 mit ebenso VDR-2.4.x. Dessen Video-Verzeichnis zeigt per CIFS-Mount auf das Video-Verzeichnis des Haupt-VDRs.

    (Samba wegen Widelinks auf einen Windows-Server).


    Bisher lief der Haupt-VDR unter Kernel 4.19.y. Der RPi2 (dort Kernel egal) kann das Video-Verzeichnis bei Start mounten, die Aufnahmen abrufen und abspielen oder Live-TV zeigen. Läuft so schon Jahre problemfrei...


    Da nun immer wieder unpassende Patche in die LTS Kernel wanderten, habe ich den Server mal auf den aktuellen Stable 5.7.y aktualisiert.

    "Natürlich" hat ein Vollhonk (per "media: smipcie: add universal ir capability" Commit a49a7a4635dea5b799a8f77e227ef5c648fa29ec) die Fernbedienung zerlegt ( doppelte / falsche / gar keine Tasten) - aber das ist ja schnell reverted.


    Nur mag der RPi2-VDR das Video-Verzeichnis des SAMBA 4.9.5 (debian buster) mit diesem Kernel nicht mehr einlesen:

    Code
    1. Aug 2 18:12:13 sara vmunix: [ 861.421148] CIFS VFS: \\roadrunner No task to wake, unknown frame received! NumMids 4
    2. Aug 2 18:12:13 sara vmunix: [ 861.429402] 00000000: 424d53fe 00000040 00000000 00000012 .SMB@...........
    3. Aug 2 18:12:13 sara vmunix: [ 861.429427] 00000010: 00000001 00000000 ffffffff ffffffff ................
    4. Aug 2 18:12:13 sara vmunix: [ 861.429446] 00000020: 00000000 00000000 00000000 00000000 ................
    5. Aug 2 18:12:13 sara vmunix: [ 861.429465] 00000030: 00000000 00000000 00000000 00000000 ................
    6. Aug 2 18:12:13 sara vdr: epg2vdr: Updating recording list table
    7. Aug 2 18:12:14 sara vdr: [2535] max. latency time 39 seconds


    Läuft der VDR auf dem RPi, kann man auch per SSH / MC nur mit 28 sec Delay pro Verzeichnis auf das gemountete Verzeichnis zugreifen. Stoppt man den VDR funktioniert der CIFS-Mount wieder "normal".


    Stelle ich den Server temporär auf 4.19.y zurück, starte den Pi neu, lasse ihn die Aufnahmen (>3k) einlesen, reboote den Server wieder auf Kernel 5.7.y ist der Pi bis zum nächsten Neustart zufrieden. Inklusive Aufnahmen... :wow

    Was zum Teufel könnte das sein (CIFS-Mount ist in beiden Fällen mit smb 3.1.1 aktiv)?


    Stefan

    HelmutB

    Also, bis gestern hatte ich das ganze als VDR-2.4.2 problemfrei laufen:


    Patche:


    Danach GIT Pull, die Patche angepaßt, soweit erforderlich (MTD.. aus, neuer CAMTweaks).

    Compiliert, Installiert, die Kiste neu gestartet und ... kein Bild. Reproduzierbar. Ärgerlich.


    Bei einem der beiden MTD-Patche und dem sdt-hevc kam "umgekehrt anwenden", beim anderen nur zwei von drei Hunks, wenn ich mich recht erinnere. Prüfe das nachher mal.


    Stefan


    Hallo Helmut,


    irgendwas klemmt da noch, mit dem 2.4.3 und Patch. Nach Start muß ich unabhängig von Aufnahme oder "nur Live TV" einmal umschalten, damit ein Bild (per CI) kommt. Das bei Start "aktive" Programm bleibt aber - egal was ich mache zu. (Dual-Karte ohne Bonding).


    Starte ich mit nicht CI Programm, kommt normal ein Bild. Log sieht aus "wie immer".


    Mit Aufnahme VDSB't der VDR dann rum.

    Ach, ich sollte das Updaten lassen, das macht in letzter Zeit nur Theater...


    Stefan

    Hallo zusammen,


    TVS hat wohl die Regionalprogramme der "Dritten" verschmolzen, siehe Webseite. Die Kennungen aus den Web-URLs funktionieren dann (das am Ende, hinter dem ","):


    42

    kamel5

    Das Problem - Datastream broken und Neustart, statt retune - hatte ich ja schonmal angesprochen...


    Der Neustart ist eigentlich noch ärgerlicher, so schreddert er hier in der Regel gleich zwei Aufnahmen, obwohl ein einfacher Retune (Channel +/-) gereicht hätte. Im Prinzip passiert also schon das Richtige, nur müßte das bei Nicht-Einkabel-Systemen "anders" retunen. Denke ich.


    Stefan

    Dr. Seltsam :


    Ich hatte die EDID früher auch in der Xorg.conf, lade sie aber inzwischen per grub mit:


    Code
    1. GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="video=intelfb:HDMI-A-3:1920x1080@50 drm.edid_firmware=HDMI-A-3:edid/KDL50W805B.edid splash quit"


    Wobei er die aber auch brav neu liest, sobald ich das Gerät anschalte:

    Code
    1. VDR "up":
    2. May 27 21:39:05 roadrunner kernel: [ 78.914960] dvb_ca_en50221: dvb_ca adapter 2: DVB CAM detected and initialised successfully
    3. [..]
    4. TV an:
    5. May 27 21:44:39 roadrunner kernel: [ 412.822418] [drm] Got external EDID base block and 1 extension from "edid/KDL50W805B.edid" for connector "HDMI-A-3"
    6. May 27 21:44:39 roadrunner kernel: [ 412.911726] [drm] Got external EDID base block and 1 extension from "edid/KDL50W805B.edid" for connector "HDMI-A-3"
    7. [..]


    HTH,

    Stefan

    Hallo Dr. Seltsam,


    habe das so, damit die Größenberechnung klappt:


    Damit kommt bei xrandr alles, was geht:


    Grüße,

    Stefan

    Hallo zusammen,


    da TVSP ja nun Sky Thriller und Sky Special anbietet, hab ich das mal ergänzt.

    Leider klappt der Download nicht (http 403):

    Code
    1. Mar 26 21:06:54 bonzai epgd: Downloaded 'SKYAT' for 2020-03-27 with (100089) Bytes, changed since last load.
    2. Mar 26 21:06:56 bonzai epgd: Error: Download failed; HTTP response code said error (22); http code was (403) [http://live.***.de/static/broadcast/list/SKYCS/2020-03-27]
    3. Mar 26 21:06:56 bonzai epgd: Downloaded 'SKYCS' for 2020-03-27 failed, code: 0.
    4. Mar 26 21:06:56 bonzai epgd: Error: Download failed; HTTP response code said error (22); http code was (403) [http://live.***.de/static/broadcast/list/SKYTH/2020-03-27]
    5. Mar 26 21:06:56 bonzai epgd: Downloaded 'SKYTH' for 2020-03-27 failed, code: 0.



    Muß man da nochwas ändern, oder ... geht's halt nicht?


    Stefan

    Zur Info, bei dem Sender alphaHD (720p) und einer System-Video-Auflösung von 1280x720@50Hz scheint es sich bei 25ms zu stabil zu sein:

    Code
    1. [..]
    2. Feb 22 16:06:28 yavdr vdr: video: slow down video, duping frame
    3. Feb 22 16:06:28 yavdr vdr: video: 26:29:14.153 +0 323 0/\ms 23+2 v-buf
    4. Feb 22 16:07:27 yavdr vdr: video: slow down video, duping frame
    5. Feb 22 16:07:27 yavdr vdr: video: 26:30:13.273 +23 410 0/\ms 25+2 v-buf
    6. Feb 22 16:08:27 yavdr vdr: video: slow down video, duping frame
    7. Feb 22 16:08:27 yavdr vdr: video: 0:00:29.555 +25 436 0/\ms 53+2 v-buf
    8. Feb 22 16:09:27 yavdr vdr: video: slow down video, duping frame
    9. [..]


    Das ist nicht wirklich besser, wenn er einmal pro Sekunde ein Frame dupliziert.


    Hab Dir mein vaapidevice mal angehängt. Hab auf Intel Cherrytail (2x4GB) keine Problem damit.


    Stefan.

    Hallo Uwe,


    benutze zwar mein selbstgepatchtes vaapidevice, aber A/V Sync Probs habe ich eigentlich nur beim Abspielen alter VDR <= 1.6 (.vdr) Aufnahmen. Live und TS-Aufnahmen sind immer synchron (hier ASRock J3160).


    Das einzige, was zuletzt unsynchron war, war Vollidot (Sky Hits HD), aber da zeigten beide Aussendungen das gleiche Problem (AC3 5.1 -> AC3 2.1 -> AC3 5.1 innerhalb einer Sec, in gewissen Abständen und auch rpihddevice hat diese Problem).


    42.


    Obwohl... alle paar Minuten schmeißt er mal ein Frame raus:

    Wo Du einmal an der Stelle bist:

    Ich hatte da letztens bzgl. der VPS Timer geguckt, was da schief läuft.

    Testcase:

    Zwei VPS-Timern auf unterschiedlichen Transpondern zur gleichen Zeit. Liveprogramm auf drittem Transponder.


    Zunächst schaltet der VDR mit zweiter Karte abwechselnd auf Kanal A/B bis ein epg2vdr Timerupdate kommt, in diesem Moment (setzen auf No Event / Event) hört das auf... und er nimmt nichts auf, bis man live auf einen der aufzunehmende Transponder wechselt.


    Nur das warum ist mir noch nicht klar.