Posts by HelmutB

    Ob es nicht einfach nur ein Datenfeher war? Ich habe die aktuelle CAT auf 12090V (TRACE URBAN / SID 9414) als Hexdump.

    Sie ist 221 Bytes gross.

    LG Helmut

    Wer den Patch im vorherigen Post verwendet, wird wahrscheinlich auch festgestellt haben, dass nach einer Stunde das OBSOLETE wieder dauerhaft im Programmnamen aufscheint, obwohl es eine PMT für dieses Programm gibt. Ich habe nun das Channel->SetSeen() in pat.c richtiggestellt und den Patch etwas vereinfacht.

    Helmut

    Mit dem Patch im Anhang wird in pat.c Channel->Seen() gesetzt wenn es PMTs für das Programm gibt und falls erforderlich das "OBSOLETE" vom Programmnamen entfernt falls sdt.c schneller war oder es schon in der channels.conf so vorhanden war.

    Damit werden doch einige Programme auf 19.2E wieder zurückgesetzt.

    (die Stringmanipulation im Patch geht vielleicht auch besser)

    LG Helmut

    Da gibt es auf 19.2E auch ein paar obsolete Programme die aber trotzdem vorhanden sind. Der Grund ist, das in der SDT für dieses Service - zumindest temporär - keine Informationen kommen. Und bis diese wieder kommen, bleibt das "OBSOLETE" im Namen.


    Ich habe aber festgestellt, dass in solchen Fällen die Service-ID in der PAT angeführt ist und auch PMTs gesendet werden.

    Man könnte daher in pat.c eine Überprüfung einbauen, die eine eher unrichtige OBSOLETE Markierung wieder entfernt.

    LG Helmut

    kls : Danke - den Fix habe ich doch glatt übersehen.


    Hier hätte ich dann einen eher experimentellen Patch für die Vorschau von PatternTimers.

    Im Timers Menü wechselt beim Navigieren auf einen PatterTimer die Beschriftung der blauen Taste von "Info" auf "Preview". Damit werden dann alle zum Pattern passenden Events aus den EPG Daten in einer lokalen Timerliste angezeigt.


    Es ist vor allem deshalb experiementell, weil auch das Anlegen von temporären Timer normalerweise auch Auswirkungen auf den Status der Events hat, was aber hier nicht erwünscht ist. Ich hoffe natürlich, dass ich alle relevanten Codestellen entsprechend angepasst habe, kann es aber nicht garantieren. Der strreplace() Patch ist natürlich auch erforderlich.

    LG Helmut

    Das Testen von Pattern ist schwierig,

    Im Editiermodus wäre bei einem PatternTimer eine Art "Preview" interessant, die alle Treffer mit diesem Timer aus der Schedule anzeigt.

    Ich sehe mir gerade die menu.c/timers.c gerade an, bin aber nicht sicher ob ich das jetzt so einfach hinbekomme.

    Die blaue Taste wäre auf jeden Fall dafür noch frei.

    LG Helmut

    Ohne jetzt ganau zu wissen was MCLI alles tut, aber im syslog-2.4.03a erkennt man, dass der "freeze" immer dann vorkommt, wenn ein Device für ein anderes Programm wiederverwendet werden soll. Bei den ersten beiden Neustarts 1->2->1 und beim 4.mal 1->2>-3>-4->5->6->1.

    Beim 3. Neustart werden die Devices 1->2->1->1 verwendet. Dabei ist ORF1HD wieder zu sehen, weil dafür schon zu Beginn Device 1 verwendet wurde. Das nachfogende SIXX auf Device 1 geht nicht mehr.


    Es sieht so aus, als ob der Programmwechsel nicht funktioniert.

    Helmut

    The possible number of simultaneously decrypted programs depends on the module used.

    With Sky (de) CAM, based on the experience here in the forum, the limit is very likely only 2 programs.

    If you have a separate module for HD+, you will have to find out the program limit yourself by trial and error. Unfortunately, I don't have any detailed information on this module. But with the camtweaks patch you should be able to get (hopefully) the most out of it.
    BR Helmut

    Hi apolon !

    I don't have a Sky module, but as other users have found out, a maximum of 2 programs can be received at the same time.

    The best configuration for this in camtweaks.conf is:

    "0x43,2, <CAFE: BABE, Sky NDS CI Plus module>, [0x98C: 2: 4]"

    Multi channel decryption (MCD, several programs on the same transponder) should work with every CI, for multi transponder decryption (MTD, programs on different transponders) the right hardware is required - most users use 2 or more Receivers and CI from DigitalDevices for this.


    What hardware do you use? Please post your "/etc/vdr/camtweaks.conf". And for a syslog, where the switch to a second encrypted program can be seen, the debug flag 0x1000 would be good.

    For Sky the line should then look like this:

    "0x1043,2, <CAFE: BABE, Sky NDS CI Plus module>, [0x98C: 2: 4]"

    BR Helmut


    PS: I forgot to mention: CI + programs also need a little "helper" plugin

    Auch wenn es vielleicht anders aussieht, es ist alles in Ordnung.

    Zu Beginn versucht modprobe einen bereits geladenen wintv-usb2ci Treiber zu entladen,. Die FATAL Meldung kommt, weil er gar nicht geladen war.

    Die 4 "implicit-fallthrough" Warnungen sind unpassend, weil der "fallthrough" hier so gewollt ist.


    Mit jeder neuen ggc-Version werden mit -Wall immer striktere Warnungen ausgegeben -bei gcc-8.2 gibt es diese Meldungen nicht, mit gcc-9.2 aber schon. Mit "-Wimplicit-fallthrough=1" und einer zusätzlichen Kommentarzeile könnte man diese unpassenden Warnungen aber unterdrücken.

    LG Helmut

    glotzipapa : Vergiss vorläufig den Patch vom letzten Post und versuche einmal den hier im Anhang.


    Möglicherweise klappt das "iconf_open()" bei dir nicht. Dieser Fehlerfall wird in "convertCharacterTable()" aber nicht (mehr) berücksichtigt und damit wird die Description auch nicht in den Zielbuffer kopiert. Der Inhalt ist damit undefiniert.

    Der kleine Patch sollte das korrigieren.

    LG Helmut