(Familien-)Kalender bzw. Termine im VDR anzeigen?

  • Gibts eigentlich beim VDR die Möglichkeit, anstehende Termine aus einem CalDAV-Kalender im OSD anzeigen zu lassen?

    MyVDR: yaVDR-Ansible - softhddevice-openglosd (ffmpeg 2.8) - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 18 - inputstream + amazon vod *broken*
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 120 GB SSD | 3 TB HDD

  • Hmmm ... wenns da noch nichts gibt - wie könnte man das am besten angehen?


    Ich stelle mir das ungefähr so vor:


    Zielbild:

    Anstehende Termine oder andere wichtige Infos werden aus einer (caldav-)Datei eingelesen und ab einem gewünschten Zeitpunkt im OSD-Hauptmenü angezeigt (bei Skindesigner estuary4vdr zB statt den "Neuesten Aufnahmen"). Ganz wichtige Meldungen (á la "Du musst los - Zahnarzttermin in 10 Minuten!") können optional auch als "Message" direkt über dem Live-Bild angezeigt werden (so wie Fehler-/Info-Meldungen).


    Umsetzung:

    1) Es muss ein neues Plugin geschrieben werden, dass im VDR Textmeldungen zur Verfügung stellt, ähnlich wie das Wetter-Plugin: Daten von irgendwo auslesen und dem VDR (als "Variablen"?) bereitstellen. In einer späteren Ausbaustufe sollen die Infos (Zeitpunkte, Text, Erinnerungszeit, etc.) von einer im Web verfügbaren Quelle, wie zB einem caldav-Kalender, auslesen können und entsprechende Meldungen zum richtigen Zeitpunkt daraus generieren und im OSD anzeigen.

    2) Im Skindesigner-Plugin müssen diese Texte als Tokens verfügbar sein, d.h. es muss wohl das skindesigner-plugin angepasst werden.

    3) In meiner lokalen (und leicht modifizierten) Kopie vom Skin estuary4vdr muss das Templat fürs Hauptmenü angepasst werden, damit die neuen Tokens auch angezeigt werden.

    Ich hab' zwar noch nie ein VDR-Plugin geschrieben oder irgendwas auf meinem yaVDR kompiliert, aber es würde mich schon reizen, meine Codingkenntnisse auszuweiten.

    Für die Anpassungen im skindesigner könnte ich mir einen git-fork machen und das evtl. mit Hilfe des Wetter-Plugin-Codes erweitern?


    Update:

    Zum Anfangen würde ich wohl mit einem einfachen Skript starten, das alle x Sekunden prüft, ob ein Event antsteht und gegebenenfalls per "SVDRPSEND mesg" eine entsprechende Nachricht sendet, die dann "automatisch" (ootb) im VDR-OSD angezeigt wird.



    Was haltet ihr davon?

    Gehts auch einfacher?

    Hat noch jemand Interesse an so einem Feature?


    MyVDR: yaVDR-Ansible - softhddevice-openglosd (ffmpeg 2.8) - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 18 - inputstream + amazon vod *broken*
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 120 GB SSD | 3 TB HDD

    The post was edited 1 time, last by davie2000 ().

  • Schau dir mal die Skindesigner Custom Tokens an https://projects.vdr-developer…File_in_detail#chapter212


    Wenn dein Skin das unterstützt kannst du da verschiedene Informationen anzeigen lassen.


    Evtl. brauchst du also nur ein script das die Information als token zu verfügung stellt.


    Viele Grüße

    schneisa

  • Danke für die Hinweise!

    Könnte mir da was mit vdirsyncer + khal + eigenem Skript vorstellen ...


    Hab das jetzt mal mit Dummy-Terminen ausprobiert und es kommt zu Hause nicht gut an :-(

    Auch muss ich meine Mädls erst dazu bringen den neuen owncloud-Familienkalender überhaupt zu benutzen/befüllen ... to be continued

    MyVDR: yaVDR-Ansible - softhddevice-openglosd (ffmpeg 2.8) - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 18 - inputstream + amazon vod *broken*
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 120 GB SSD | 3 TB HDD