vdr-plugin-satip mit Megasat IP-Server 2

  • Hi,


    ich versuche gerade das plugin vdr-plugin-satip unter easyvdr mit einem Megasat IP-Server 2 (für 4 Clients) zum Laufen zu bringen. Der Timer soll dann bei Bedarf (wenn lokale DVB-S Karte belegt) auf die Kanäle vom IP-Server zugreifen. Im Moment habe ich nur einen SAT-Eingang vom IP-Server angeschlossen. Streaming mit DVB-Viewer lite unter Windows funktioniert.


    Über das VDR-Menü habe ich das plugin aktiviert.
    Unter plugins-Setup wurde der IP-Server nicht erkannt, deshalb habe in /etc/vdr/plugins/plugin.satip.conf vor "-d 1"

    Code
    1. -s sat-ip-server|DVBS2-1|MEGASAT


    eingefügt.
    Jetzt erscheint in plugins-Setup ein Gerät unter Aktive Sat>IP Server aber unter "Geräte" oder "Scan" kommt immer:


    SAT>IP Geräte Status
    Keine SAT>IP Informationen verfügbar!


    Was muss ich noch einstellen, damit der VDR-Timer den SAT-IP Server erkennt und berücksichtigt?


    Viele Grüße
    vdr4me

  • Das ist IMHO auch falsch, das Gerät bleibt trotzallem ein "DVBS2-4" Gerät, auch wenn Du im VDR nur einen virtuellen Adapter "-d 1" nutzen möchtest.


    Ist der DNS Name "sat-ip-server"?


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().

  • Hi,
    da gehst du den falschen Weg: Plugioptionenen müssen in der setup.conf hinterlegt werden bei gestopptem VDR.


    Werden dann beim Start in die sysconfig übrtragen.


    MfG,
    stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hi,

    Ist der DNS Name "sat-ip-server"?

    Ja, ping funktioniert. Habe auf "DVBS2-4" geändert. Leider keine Änderung.
    Was soll den im Menü Einstellungen - Plugin 'satip' passieren, wenn man auf Gelb (Geräte) oder Rot (Scan) drückt?


    @SurfaceCleanerZ : Ich dachte die Plugin-Optionen sollten über das Menü>Einstellungen>Plugin Setup eingegeben werden, das alles in die setup.conf schreibt. Dort finde ich z.B. die Zeile "satip.DisabledFilters = ". Im Plugin-Setup-Menü finde ich dazu "Deaktivierte Filter: keine".
    Was soll ich dort ändern?


    Hier die kompletten Plugin-Optionen im Menü:

    Code
    1. Einstellungen - Plugin 'satip'
    2. Betriebsmodus: niedrig
    3. Aktiviere CI Erweiterung: nein
    4. Aktiviere EPG Aktualisierung: nein
    5. Deaktivierte Quellen: keine
    6. Deaktivierte Filter: keine
    7. Use RTP-over-TCP mode: nein
    8. Aktive SAT>IP Server:
    9. + 192.168.4.45 (DVBS2-4) Sat>IP Server


    Gruß
    vdr4me

  • Hi,
    dir geht es doch um einen Parameter, der in der Pluginlist beim Start des VDR hinter dem Pluginnamen eingefügt werden soll? Diese sind beim Setup-Plugi halt in der vdr-setup.xml...


    MfG,
    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

    The post was edited 1 time, last by SurfaceCleanerZ ().

  • Was soll den im Menü Einstellungen - Plugin 'satip' passieren, wenn man auf Gelb (Geräte) oder Rot (Scan) drückt?


    RTFM?

    Quote


    - [Red:Scan] Forces network scanning of SAT>IP hardware.
    - [Yellow:Devices] Opens SAT>IP device status menu.
    - [Blue:Info] Opens SAT>IP information/statistics menu.

  • beim Start des VDR hinter dem Pluginnamen eingefügt werden soll?

    Danke - jetzt ist der Groschen gefallen. :tup Bislang habe ich da nichts verändert, aber du meinst sicher die vdr-setup.xml.
    Dort habe ich jetzt

    Code
    1. <plugin name="satip" param="-d 4 -s sat-ip-server|DVBS2-4|SATIP" info="satip" active="no" />


    eingetragen. (zuerst deaktiviert)
    In den sources.conf zusätzlich

    Code
    1. S19.2E 2


    hinzugefügt. Dann nach VDR-Neustart im Plugin-Menü satip aktiviert.
    Jetzt funktionierts!
    Bei Aufnahme wird zuerst die interne DVB-S Karte verwendet und dann automatisch auf den sat-ip-server umgestellt


    Danke und Gruß
    vdr4me

  • Code
    1. param="-d 4

    Wolltest Du nicht nur einen virtuellen Adapter hinzufügen?


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • Hi,
    hast natürlich recht mit vdr-setup.xml, habs angepasst.


    Magst du das mal im easyvdr-Wiki beschreiben, da findet sichs leihter als hier...


    MfG
    Stefan
    PS: Tut der Megasat? Hier las sich ja nicht viel Positives über den 3?

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de