ngene: No STV0900 found!

  • Hallo,
    hab hier eine Mystique S2 die an meinem HP Microserver obigen Fehler bringt.
    An meinem Desktop-PC läuft die Karte aber reibungslos im DVB-Viewer?????
    Hat jemand hier einen Tipp, an was dies liegt (Linux-Treiber, PCIe-Einstellung im Bios usw.)
    Gruß Tommy

    VDR1 yaVDR 0.6: Gehäuse: OrigenAE X15e Board: Giada MG-C1037-SL Grafik: GT620 CPU: Celeron 1037U Ram: 2GB DVB: CineS2 Festplatte: 2x1TB
    VDR2 yaVDR 0.6: Gehäuse: Streacom F7C Board: Zotac Z68ITX-B-E Grafik: GT430 CPU: Pentium G630 Ram: 8GB DVB: CineS2 Festplatte: 30GB mSata + 500GB 2,5
    VDR3 yaVDR 0.6: Gehäuse: HP N36L Ram: 8GB DVB: 2 x CineS2 Festplatten: 2x 1,5TB und 2x2TB
    OctopusNet V1 + Rack 4xS2 + 8xS2

  • Bin grad noch am umbauen, aber der Server hatte zwei baugleiche Karten??
    Sollte also kein Treiberproblem sein.
    Gruß

    VDR1 yaVDR 0.6: Gehäuse: OrigenAE X15e Board: Giada MG-C1037-SL Grafik: GT620 CPU: Celeron 1037U Ram: 2GB DVB: CineS2 Festplatte: 2x1TB
    VDR2 yaVDR 0.6: Gehäuse: Streacom F7C Board: Zotac Z68ITX-B-E Grafik: GT430 CPU: Pentium G630 Ram: 8GB DVB: CineS2 Festplatte: 30GB mSata + 500GB 2,5
    VDR3 yaVDR 0.6: Gehäuse: HP N36L Ram: 8GB DVB: 2 x CineS2 Festplatten: 2x 1,5TB und 2x2TB
    OctopusNet V1 + Rack 4xS2 + 8xS2

  • Warum lieferst du nicht einfach das angefragte log?

  • Hallo,
    hatte halt grad keinen Zugriff auf das Gerät :-(
    Wie gesagt, unter Windows (10) arbeitet die Karte mit DVB-Viewer ganz normal.
    Syslog bis VDR-Start

    VDR1 yaVDR 0.6: Gehäuse: OrigenAE X15e Board: Giada MG-C1037-SL Grafik: GT620 CPU: Celeron 1037U Ram: 2GB DVB: CineS2 Festplatte: 2x1TB
    VDR2 yaVDR 0.6: Gehäuse: Streacom F7C Board: Zotac Z68ITX-B-E Grafik: GT430 CPU: Pentium G630 Ram: 8GB DVB: CineS2 Festplatte: 30GB mSata + 500GB 2,5
    VDR3 yaVDR 0.6: Gehäuse: HP N36L Ram: 8GB DVB: 2 x CineS2 Festplatten: 2x 1,5TB und 2x2TB
    OctopusNet V1 + Rack 4xS2 + 8xS2

    The post was edited 2 times, last by Tommy.Z ().

  • Laut Log sind 2 Karten drin. Bei einer wird kein Frontend gefunden.


    Also Karten einzeln testen, und zwar in beiden fraglichen PCIe-Slots. Falls das Problem am Slot festzumachen ist, anderen Slot verwenden.


    CU
    Oliver

  • :-)
    Was glaubst du was "umbauen" bedeutet hat ;-)
    Im Microserver liefen in beiden Slots bisher auch die Karten (bzw. eine CineS2 und eine Mystique) problemlos.
    Dachte schon, ich hab den Fehler gefunden (ein Kondensator war lose, also nachgelötet und dann beim "umbauen" festgestellt, das ist die funktionierende???)
    war aber leider nicht der Fall. Ich werde nochmal alle möglichen Kombinationen testen.
    Danke für die Hilfe, dachte vielleicht hat diese Verhalten schon mal jemand beobachte´t.
    Gruß

    VDR1 yaVDR 0.6: Gehäuse: OrigenAE X15e Board: Giada MG-C1037-SL Grafik: GT620 CPU: Celeron 1037U Ram: 2GB DVB: CineS2 Festplatte: 2x1TB
    VDR2 yaVDR 0.6: Gehäuse: Streacom F7C Board: Zotac Z68ITX-B-E Grafik: GT430 CPU: Pentium G630 Ram: 8GB DVB: CineS2 Festplatte: 30GB mSata + 500GB 2,5
    VDR3 yaVDR 0.6: Gehäuse: HP N36L Ram: 8GB DVB: 2 x CineS2 Festplatten: 2x 1,5TB und 2x2TB
    OctopusNet V1 + Rack 4xS2 + 8xS2