X-Server startet nicht mehr nach Umstellung von 50Hz auf 60Hz

  • Ich habe über <IP>/admin/#settings-hw-display testhalber den Haken bei 50Hz raus und bei 60Hz gesetzt.
    Dann startete der X-Server nicht mehr.


    Damit er wieder startet habe ich in die /etc/X11/xorg.conf.yavdr "Modes "1920x1080@50"" eingetragen.


    Danach wollte ich über <IP>/admin/#settings-hw-display wieder 50Hz festlegen und den Eintrag in der xorg.conf.yavdr wieder rausnehmen. Daraufhin startet jedoch der X-Server wieder nicht.


    Was läuft hier falsch?


    Wie komme ich zurück auf meine ursprüngliche, funktionierende Konfiguration.

  • Wie verhält es sich dann mit Änderungen, die man in dieser Datei manuell macht:


    Bleiben die nach einem PC-Neustart (oder VDR-Neustart) bestehen oder werden die wieder überschrieben?


    (Die Frage bezieht sich nicht darauf, ob die Daten überschrieben werden, wenn man im Webfrontend was ändert (davon gehe ich aus, dass sie dann geändert werden), sondern ob manuelle Änderungen erhalten bleiben, die man, warum auch immer, nicht über das Webfrontend geändert hat.)

  • Das WFE holt sich die Daten für die Anzeige dort natürlich auch heraus. Es merkt sie sich nicht noch woanders.
    Aber wenn man da manuell etwas ändert, muss es nicht sofort einen Effekt haben. Von diesen Werten hängen ja auch diverse Templates ab, die man dann neu erzeugen muss.


    Lars.