softhddevice gibt Sounddevice nicht frei

  • Okay, wenn ich irgendwo noch was einbauen soll, dass dir helfen könnte, dann lass es mich wissen.


    Gruß

    Gen2VDR v5.1
    ---------------
    Intel DG45ID mit Core2Duo E4300, 2,5GB DDR2, Gainward G210 1024MB passiv, SSD, cineS2 + DuoFlex S2 unicable, TT Budget T-1500, MSI Mega Sky 580 DVB-T USB-Stick, Atric Einschalter, 3TB Video HDD

  • Ist etwas größer, da ich noch ein paar FIXME bearbeite habe und neue dazugekommen sind.


    Wenn der nicht hilft wäre ein Log mit und ohne "Clear on Switch" intressant.


    Johns

    Files

    Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
    Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?


    Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
    Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
    Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
    Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
    Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

  • Hallo johns,


    ich weiß zwar nicht ob der Patch bei den anderen die ihn heruntergeladen haben was verändert hat, aber bei mir kommt mit geleertem decoder nach einem detach weiterhin kein Ton.
    Hier das log mit ClearOnSwitch = 1


    Der Ton ist auch weg, wenn softhddevice suspended wird:


    und hier noch das log mit ClearOnSwitch = 0



    Bei einem Kanalwechsel funktioniert die Funktion übrigens wie sie soll (glaube das wurde noch gar nicht explizit gesagt).
    Gruß
    Michael

    Gen2VDR v5.1
    ---------------
    Intel DG45ID mit Core2Duo E4300, 2,5GB DDR2, Gainward G210 1024MB passiv, SSD, cineS2 + DuoFlex S2 unicable, TT Budget T-1500, MSI Mega Sky 580 DVB-T USB-Stick, Atric Einschalter, 3TB Video HDD

  • Danke für das Testen, der Fehler ist beim Suspend bzw. Detach und beim Resume ist nur der Folgefehler.


    Code
    1. Dec 07 10:47:14 [vdr] audio: flush 1 ring buffer(s)_
    2. Dec 07 10:47:14 [vdr] audio/alsa: flush state RUNNING_
    3. hier müsste "audio: break after flush" oder "audio: continue after flush" kommen.
    4. Dec 07 10:47:14 [vdr] audio: audio flush 21ms_


    Im Moment sieht es danach aus, daß AudioNextRing hängen bleibt.
    Wenn du dich mit Debugger (gdb) auskennst, könnte man beim Suspend die Funktion single steppen.


    AudioNextRing schließt das Audiodevice und öffnet es neu. Entweder hängt der Close oder der Open.


    Ich würde im Moment auf ein Kernel + Alsa Bug tippen, verwendest du die aktuellste Version?


    Johns

    Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
    Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?


    Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
    Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
    Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
    Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
    Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

  • Ich denke ich habe das gleiche Problem.
    Wenn ich von Externalplayer zurückkomme habe ich keinen Ton, bis ich den VDR neustarte.
    Und der VDR schmiert eigentlich grundsätzlich ab, wenn ich Softhddevice detache.


    Linux 3.12.3
    Alsa-lib 1.0.27.2


    Ich weiß zwar was gdb ist und warum man das benutzt. Ich weiß aber nicht wie und was.

  • Hallo,


    mit gdb hab ich noch nicht gearbeitet. Eventuell kann ich mich da Ende der Woche kurz einlesen. Vorher komme ich sicher nicht dazu.


    Kernel: 3.10.17-gentoo
    Alsa-lib hatte ich meine ich die ebuilds 1.0.26-r1 und 1.0.27.1 ausprobiert, beides ohne Erfolg.


    Gruß

    Gen2VDR v5.1
    ---------------
    Intel DG45ID mit Core2Duo E4300, 2,5GB DDR2, Gainward G210 1024MB passiv, SSD, cineS2 + DuoFlex S2 unicable, TT Budget T-1500, MSI Mega Sky 580 DVB-T USB-Stick, Atric Einschalter, 3TB Video HDD

  • Copperhead


    Baue mal eine -DDEBUG Version und gucke ob bei dir beim flush auch die Meldung fehlt.


    Code
    1. vdr: video: reset start
    2. vdr: video: set clock --:--:--.---
    3. vdr: audio: flush 1 ring buffer(s)
    4. vdr: audio/alsa: flush state RUNNING
    5. vdr: audio/alsa: using device 'hw:0,0'
    6. vdr: audio/alsa: buffer size 4608 96ms, period size 1152 24ms
    7. vdr: audio/alsa: state PREPARED
    8. vdr: audio/alsa: start delay 336ms
    9. vdr: audio: a/v next buf(0, 0ms)
    10. vdr: audio: break after flush <- wichtig! ist auch ohne Patch drin.


    Dann löschen beim Umschalten deaktivieren.


    Ich bereite noch einen Patch vor, der die Threadrückmeldung nach dem Flush legt.
    Johns

    Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
    Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?


    Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
    Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
    Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
    Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
    Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

  • Hallo,


    mit gdb hab ich noch nicht gearbeitet. Eventuell kann ich mich da Ende der Woche kurz einlesen. Vorher komme ich sicher nicht dazu.


    Kernel: 3.10.17-gentoo
    Alsa-lib hatte ich meine ich die ebuilds 1.0.26-r1 und 1.0.27.1 ausprobiert, beides ohne Erfolg.


    Ich bin auf 3.12.2 ud 1.0.27.2.


    Ist nicht so wichtig. Wäre nur einfacher. Im Moment ist AlsaFlushBuffers meine Vermutung, man kann auch ein Debug(3, "...\n") am Anfang und Ende einfügen.


    Johns

    Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
    Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?


    Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
    Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
    Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
    Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
    Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch


  • Ist nicht so wichtig. Wäre nur einfacher. Im Moment ist AlsaFlushBuffers meine Vermutung, man kann auch ein Debug(3, "...\n") am Anfang und Ende einfügen.


    Also im Moment ist die Rückmeldung schon nach dem Flush und damit kann es AlsaFlushBuffers nicht sein, der nächste Kandidat wäre AlsaSetup.


    Anbei ein geänderter Patch,
    Johns

    Files

    Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
    Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?


    Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
    Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
    Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
    Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
    Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

  • Hallo Johns,


    der neue Patch behebt den Fehler bei mir. Logs brauchst du dann nicht mehr, oder? Vielen Dank.


    @die anderen, die den Patch heruntergeladen haben: könnt ihr das bestätigen?


    Gruß
    Michael

    Gen2VDR v5.1
    ---------------
    Intel DG45ID mit Core2Duo E4300, 2,5GB DDR2, Gainward G210 1024MB passiv, SSD, cineS2 + DuoFlex S2 unicable, TT Budget T-1500, MSI Mega Sky 580 DVB-T USB-Stick, Atric Einschalter, 3TB Video HDD

  • Leider auch keine Besserung hier. Beim Aufruf vom Mplayerplugin gibt es keinen Ton, und beim Beenden des Players stürzt der vdr ab. Mit Version 6.1rc1 klappt das problemlos.
    Gruß,
    DrSat

  • ich glaube jetzt werden hier aber Sachen verwechselt.


    Der Patch, der bei Michael84 geholfen hat, ist nach meinem Verständnis für Probleme, die im Zusammenhang mit Suspend bzw. Detach auftreten.


    Beim Wechsel auf Playmode pm_Extern... werden zwar die Buffer gecleart, aber ein suspend findet gar nicht statt.


    Und ich benutze viel das mplayer-Plugin, da gibt es bisher keinerlei Probleme - sowohl mplayer als auch softhddevice haben immer einwandfrei Ton (yavdr 0.5). Nur der AV-Receiver verschluckt sich öfters mal beim Wechsel von PCM auf AC3 und umgekehrt. Aber das hat nichts mit softhddevice zu tun.

    ACT-620, Asrock B75 Pro3-M, Intel Core i3-3240, 4 GB DDR3 RAM 1600 MHz, passive Geforce GT1030 von MSI, Sandisk 2TB SSD, 2xWinTV DualHD, Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 auf 64GB Sandisk SSD.

  • Beides (Detach und Externer Player) sollte den Ton freigeben und Video schliessen.
    Wenn entsprechend konfiguriert auch Suspend.


    "Clear decoder on channel switch" im Setup deaktivieren oder "ClearOnSwitch" in setup.conf auf 0 setzen behebt das Problem?


    Version mit -DDEBUG bauen und Teil vom Log mit dem Detach oder External Player posten oder Link zu einer pastebin.


    Johns

    Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
    Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?


    Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
    Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
    Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
    Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
    Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

  • Sorry- da habe ich wohl etwas durcheinander geworfen. Ich wurde nur hellhörig als es um das Thema "kein Ton" und "softhddevice" ging. Mit neuester git-Version, dem Patch in der 2. Version und der Einstellung in der setup.conf funktioniert das mplayer-Plugin problemlos.
    Gruß,
    DrSat

  • Hallo DrSat,


    welche Einstellung in der setup.conf meinst du? Der Fehler trat bei mir nur mit ClearOnSwitch = 1 auf. Mit ClearOnSwitch = 0 hat es auch ohne Patch funktioniert.


    Gruß Michael

    Gen2VDR v5.1
    ---------------
    Intel DG45ID mit Core2Duo E4300, 2,5GB DDR2, Gainward G210 1024MB passiv, SSD, cineS2 + DuoFlex S2 unicable, TT Budget T-1500, MSI Mega Sky 580 DVB-T USB-Stick, Atric Einschalter, 3TB Video HDD

  • Beides (Detach und Externer Player) sollte den Ton freigeben und Video schliessen.
    Wenn entsprechend konfiguriert auch Suspend.


    wie muss softhddevice konfiguriert sein, damit es bei Playmode pmExternal... auch einen suspend macht?


    Hat das Starten des Plugins mit der -D Option darauf einen Einfluss? Welche Einstellung im Menü ist ggf. zu aktivieren?

    ACT-620, Asrock B75 Pro3-M, Intel Core i3-3240, 4 GB DDR3 RAM 1600 MHz, passive Geforce GT1030 von MSI, Sandisk 2TB SSD, 2xWinTV DualHD, Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 auf 64GB Sandisk SSD.

  • Hallo Michael84,
    ich meinte ClearOnSwitch = 0. Ich hatte alles an Tipps in die Kiste gestopft, was hier einmal erwähnt wurde. Viel hilft viel :D
    Gruß,
    DrSat

  • Da du den Patch drauf hast stell doch mal testweise ClearOnSwitch auf 1 und sage ob der Ton danach auch kommt.


    Gruß
    Michael

    Gen2VDR v5.1
    ---------------
    Intel DG45ID mit Core2Duo E4300, 2,5GB DDR2, Gainward G210 1024MB passiv, SSD, cineS2 + DuoFlex S2 unicable, TT Budget T-1500, MSI Mega Sky 580 DVB-T USB-Stick, Atric Einschalter, 3TB Video HDD