[yaVDR 0.5 alpha1] Fernbedienung prellt bei manchen Tasten

  • Hallo zusammen,


    habe heute auf meinem System (siehe Sig) die 0.5 alpha in eine zweite Partition installiert, und im Grunde läuft alles OOTB (Daumen hoch ans Dev-Team, so eine Alpha hätte so mancher Software-Konzern gerne als Release-Qualität...). Ein paar Konfigs aus dem alten System rüberkopiert und gut. Nur die Fernbedienung (Imon-PAD) prellt bei manchen Tasten. Ich habe zwar die gepinnten Threads zu eventlirc&Co überflogen, bin mir aber nicht sicher, ob die überhaupt so in Gänze für die 0.5 gelten. Sind die nicht aus der 0.4er Anfangszeit? Ich habe trotzdem mal riskiert, die im Umfrage-Thread verlinkten angepassten eventlirc-Pakete zu testen (bei yaVDR 0.4 brauche ich auch das Paket mit der 0,4 ms-Einstellung). Bei 0.5 haben die auf meinem Rechner aber keinerlei Auswirkung (habe bis 0.6ms probiert). Lange rede, kurzer Sinn: Wie bekomme ich meine FB anständig zum Laufen? Danke schon mal...


    viele Grüße, Nix

    • Server: Gigabyte H67-Board, i3-2120, 8GB Ram, 12 TB Video-Part., ca. 5000 Aufnahmen, 5x DVB-S (2x Cine S2, 1x USB), easyVDR 2.0 headless

    • WoZi-Client: Zotac ZBox ID86, Hama-MCE mit Harmony, keine Tuner, reiner Streaming-Client, easyVDR 2.0

    • zur Zeit wegen Pay-TV-Problematik leider nur E2-Infrastruktur

  • Bei 0.5 haben die auf meinem Rechner aber keinerlei Auswirkung (habe bis 0.6ms probiert).


    Da in der /etc/init/eventlircd.conf der Repeat-Filter auskommentiert ist, hat das so natürlich keine Auswirkungen - du kannst den entweder (mit den bekannten Nebenwirkungen) wieder reaktivieren oder du versuchst mal mit den Delay- und Repeat-Parametern von ir-keytable zu spielen (siehe Manpage http://dev.man-online.org/man1/ir-keytable/)

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Danke, nach Entfernen des Kommentarzeichens funktioniert nun auch die FB wie gewünscht.


    Viele Grüße, Nix

    • Server: Gigabyte H67-Board, i3-2120, 8GB Ram, 12 TB Video-Part., ca. 5000 Aufnahmen, 5x DVB-S (2x Cine S2, 1x USB), easyVDR 2.0 headless

    • WoZi-Client: Zotac ZBox ID86, Hama-MCE mit Harmony, keine Tuner, reiner Streaming-Client, easyVDR 2.0

    • zur Zeit wegen Pay-TV-Problematik leider nur E2-Infrastruktur