Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 9. Dezember 2003, 12:19

VDR im deutschen Gentoo-Forum

Hallo

Ist mir gerade beim schnellen Überflug entgegefallen. Könnt ihr euch ja mal anschauen.

HIER

Martini

2

Dienstag, 9. Dezember 2003, 17:12

Interessant!

Aber die aktuellen VDR Ebuilds kommen da nict gut weg...
was ich eigentlich nicht verstehe, da bei mir die Ebuilds auch als Gentoo Anfänger ohne Probleme und eigentlich auf Knopfdruck funktioniert haben.

Ich würde mir nur wünschen, dass sie bald im offiziellen Portage tree erscheinen würden. Aber das ist auch nicht so wichtig.

Wolfgang

s_herzog

Meister

Beiträge: 1 690

Wohnort: Badenser

Beruf: Dipl.-Inform.

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Dezember 2003, 17:33

--- sorry, verbale Entgleisung, kommt nie wieder vor - versprochen !!! ---
This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »s_herzog« (10. Dezember 2003, 00:31)


Dirk

Super Moderator

Beiträge: 5 059

Wohnort: am Rande der Zivilisation

Beruf: DvD -> Depp vom Dienst

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Dezember 2003, 18:14

Hi

die Spinnen doch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die sollen sich hier her scheren, wenn sie probleme mit den eBuilds haben! Hier ist ja die ganze Elite der eBuild-Ersteller vertreten :D
Dirk

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

Henning

Profi

Beiträge: 597

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Systemanalytiker

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Dezember 2003, 19:00

Hm,

dann bin ich ja wohl nicht der einzige, dem die Art und Weise der Diskussion dort nicht paßt X(
Hab ja auch schon meine Kommentar abgegeben.

Henning
Hardware: ASUS A8N-E, AMD64 3800 2GB, 2 * 250GB SATA-II Samsung, Siemens DVB-S Rev 1.3, Technisat DVB-S Rev. 1.6, LG 4167 DVD-RW, GF 6300
Software: Gentoo,2.6.17, GCC 3.4.6 VDR 1.4.3, OSD-Teletext, mp3ng, DVD, image, mplayer, pilotskin, director, femon, osdpip, burn

6

Dienstag, 9. Dezember 2003, 19:01

Zitat

Die sollen sich hier her scheren...

Da bin ich (Besucher des Forums auf gentoo.org) :)

Leider kann ich noch net all zu viel über die Ebuilds sagen, da die Post immer noch net da ist. Doch ich werde zu 50% die Ebuilds net verwenden sondern die Quellen aus dem CVS nehmen. Und zwar aus einem einzigen Grund: Der CVS ist meistens aktueller als die Ebuilds.

Also net böse auf mich sein.
Gruss, Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Austrian Coder« (9. Dezember 2003, 19:09)


7

Dienstag, 9. Dezember 2003, 19:10

moin,
da bin ich auch...;-)
---------


---------
ich glaub die spinnen, die Säcke
---------
Wer zu blöd ist, ...
---------
die Spinnen doch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
----------

toll, oder?

hab das ganze auf dem gentoo forum kommentiert - ich hoffe, danach wird meine intention klarer....
aber diese kommentare ( s.o. ) werde ich meinerseits nicht weiter kommentieren ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rootshell« (9. Dezember 2003, 19:12)


Dirk

Super Moderator

Beiträge: 5 059

Wohnort: am Rande der Zivilisation

Beruf: DvD -> Depp vom Dienst

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Dezember 2003, 19:31

Hi

und ich hab gerade meinen Kommentar ins gentoo-Forum gestellt :D

Ihr dürft es wirklich nicht verübeln, wenn solche Reaktionen kommen!
Da stecken soch so viele Stunden arbeit drin, da würdet ihr auch sauer werden, wenn das eure arbeit wäre.

So, für micht was das jetzt auch der letzte Kommentar zu den Beiden Threads!

Gruß Dirk
Dirk

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

Henning

Profi

Beiträge: 597

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Systemanalytiker

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Dezember 2003, 19:35

Setzen, 6.

@Austrian Coder
Genau in deinem Kommentar wird deutlich, wie wenig du dich mit der Materie beschäftigt hast, was du ja auch zugibst.
Du erwartest akuelle ebuilds nach dem Motto die muß mir schon einer bereitstellen.
Selber welche erstellen und veröffentlichen? Das gewonnene Know-How bereitstellen? Fehlanzeige.
Lieber mit dem CVS wurschteln und das Paketmanagement des Systems umgehen.
Wenn du dich ein wenig mit dem Portage System beschäftigt hättest, wüßtest du, daß du nur ein einziges mal ein ebuild für ein Paket erstellen brauchst, und dies dann automatisch die CVS Version benutzt. Wow, das geht ?!
Frage mich nur von welchen Paketen du die CVS Version brauchst? Das ist im allgemeinen doch nur für Entwickler interessant. Aber sicher, du entwickest ja demnächst die ebuilds für uns.

Ich hasse unqualifiziertes Herumgelaber.
Deshalb ist die Diskussion für mich hier abgeschlossen. Werd mich erst wieder daran beteiligen, wenn es gilt konkrete Fragen zu klären, bzw. Aufgaben zu lösen.

Henning
Hardware: ASUS A8N-E, AMD64 3800 2GB, 2 * 250GB SATA-II Samsung, Siemens DVB-S Rev 1.3, Technisat DVB-S Rev. 1.6, LG 4167 DVD-RW, GF 6300
Software: Gentoo,2.6.17, GCC 3.4.6 VDR 1.4.3, OSD-Teletext, mp3ng, DVD, image, mplayer, pilotskin, director, femon, osdpip, burn

10

Dienstag, 9. Dezember 2003, 20:15

Hi

Bleibt doch bitte ruhig Leute. So bringt das auch nix... sich gegenseitig anmotzen. Stattdessen ist es besser gegenseitig Verbesserungsvorschlage zu machen und Fehler zu beseitigen. Ich glaube da haben wir alle was davon.

BTW: willkommen Gentooler aus dem anderen Forum. :)

Martini

11

Dienstag, 9. Dezember 2003, 20:31

Zitat

Original von Henning
Genau in deinem Kommentar wird deutlich, wie wenig du dich mit der Materie beschäftigt hast, was du ja auch zugibst.
Du erwartest akuelle ebuilds nach dem Motto die muß mir schon einer bereitstellen.
Selber welche erstellen und veröffentlichen? Das gewonnene Know-How bereitstellen? Fehlanzeige.


Oh mann... nur weil ich im Gentoo-Forum gesagt habe, dass ich an der Doku! helfen würde, wenn ich überhaupt Zeit finde, werd ich hier nur fertig gemacht. Das kanns doch net sein.
Wie gesagt liegt die Betonung auf "Doku" und nicht auf "man lass uns mal schnell neue und bessere ebuilds machen, da ich mit der von gentoo.de nicht klar komme".

Zitat

Original von Henning
Lieber mit dem CVS wurschteln und das Paketmanagement des Systems umgehen.
Wenn du dich ein wenig mit dem Portage System beschäftigt hättest, wüßtest du, daß du nur ein einziges mal ein ebuild für ein Paket erstellen brauchst, und dies dann automatisch die CVS Version benutzt. Wow, das geht ?!

Woher willst du jetzt wissen, wie gut ich mich auskenne. Den CVS verwenden kann soo viel bedeuten. Von direkt verwenden bis über n-Ecken verwenden.

Zitat

Original von Henning
Frage mich nur von welchen Paketen du die CVS Version brauchst? Das ist im allgemeinen doch nur für Entwickler interessant. Aber sicher, du entwickest ja demnächst die ebuilds für uns.


Das wäre z.b. der DXR3-Treiber. ebuild entwickle ich nicht, stimmt, doch ich bin schon an einer Erweiterung des glcd-Plugins dran. Und ich finde es sollte jedem überlassen sein, ob er den CVS verwendet oder nicht. Oder soll ich dir von nun an sagen was tun musst und was nicht?

Zitat

Original von Henning
Ich hasse unqualifiziertes Herumgelaber.
Deshalb ist die Diskussion für mich hier abgeschlossen. Werd mich erst wieder daran beteiligen, wenn es gilt konkrete Fragen zu klären, bzw. Aufgaben zu lösen.


Soll ich dir mal sagen, wass ich hasse: Leute gleich fertig zu machen ohnen ihren ganzen Standpunkt zu hören und sich dann einfach so aus der Geschichte ziehen.

Gruss, Christian

mad

Profi

Beiträge: 787

Wohnort: Lemgo / NRW

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 9. Dezember 2003, 21:40

--
http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Gentoo
Those who can't write, write manuals. ;-)

13

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 00:14

moin nochmal...
um das ganze mal richtig anzupacken, habe ich mich vom groll befreit und war ein bischen produktiv... ;-)
das ganze lässt sich unter:
http://cvs.berlios.de/cgi-bin/viewcvs.cg…-libraries-cvs/
und
http://cvs.berlios.de/cgi-bin/viewcvs.cg…00-modules-cvs/
mal austesten...
ENDLICH sind meine lange vermissten cvs-dxr3 treiber im tree... ;-)
ach ja:
der sourceforge cvs server scheint probleme zu haben...
da kommt man (zumindest i.a. nicht so ohne weiteres drauf. -> einfach ein paar mal versuchen, dann gehts... ;-)
prost
:prost2

ich würde sagen, ende des flame-wars...ok?
sagt mir bitte wg. der ebuilds bescheid...
und: der dxr3 patch kommt die tage auch...
xine-lib + plugin hab ich auch noch da...
naja, guts nächtle + *friedenspfeife_reich*
ach ja, ich bin niemand, der nur meckert - meistens hab ich dann recht bald
auch die abhilfe fertig... ;-)
ach ja, bzgl. Doku.
hier würde ich www.diefleissigen.de vorschlagen.
der editor ist wirklich toll
ich würde das doku bzgl. nova + dxr3 übernehmen...
wer die anderen setups?
! RFC !
gruss
rootshell

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rootshell« (10. Dezember 2003, 00:31)


s_herzog

Meister

Beiträge: 1 690

Wohnort: Badenser

Beruf: Dipl.-Inform.

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 00:30

hehe, nehme mein "die spinnen, die Säcke" gerne zurück - tu's auch nieeeeee wieder :P :P :P

PS: Wenn du was in s CVS eincheckst, schreib bitte in diesen:

http://vdrportal.de/board/thread.php?threadid=5633&sid=

Thread kurz was rein, damit die User sehen, ob sichs mal wieder lohnt zu emergen...
This is a .44 Magnum, the most powerful handgun in the world. It can take your head clean off. You've got to ask yourself one question, Do I feel lucky?
easyvdr 0.9a2 - TT-DVB-S2-6400 - ASUS AT3IONT-I deluxe - Atom 330 - 1,5TB WD EADS - Denon 1910 - Toshiba 42X3030D - Harmony 700

15

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 04:34

nanana..immer schön locker bleiben ;)

bye

PS.: Das Programm war heute aber auch wirklich sch..sse , da kann man die
Reaktionen verstehen. ;)

Henning

Profi

Beiträge: 597

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Systemanalytiker

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 06:04

Schade ;) ,

da muß ich mir jetzt wohl ne DXR3 zum testen besorgen.

Zu den fleißigen kann ich im Moment noch nichts sagen. die scheinen mit sich selbst so beschäftigt zu sein, daß sie nicht erreichbar sind. :]

Henning
Hardware: ASUS A8N-E, AMD64 3800 2GB, 2 * 250GB SATA-II Samsung, Siemens DVB-S Rev 1.3, Technisat DVB-S Rev. 1.6, LG 4167 DVD-RW, GF 6300
Software: Gentoo,2.6.17, GCC 3.4.6 VDR 1.4.3, OSD-Teletext, mp3ng, DVD, image, mplayer, pilotskin, director, femon, osdpip, burn

17

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 10:20

Zitat

Original von Henning
Schade ;) ,

da muß ich mir jetzt wohl ne DXR3 zum testen besorgen.

Zu den fleißigen kann ich im Moment noch nichts sagen. die scheinen mit sich selbst so beschäftigt zu sein, daß sie nicht erreichbar sind. :]

Henning

Ich bin eigentlich 24/7 erreichbar. An welche Adresse hast du dich denn gerichtet?

Am schnellsten gehts natürlich via PM unter http://forums.gentoo.org (User: ian!).

Gruß,
ian!

tuxie

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Wohnort: Frankenberg

Beruf: Datenverarbeitungskaufmann

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 10:46

Hallo, leute!!

Ich kann die Diskussionen eigentlich nicht verstehen, die ebuilds die von den Fleißigen Bastlern erstellt wurden sind (danke @martini und co) funktionieren wirklich sehr gut und sind auch immer relativ aktuell, ich habe mich jetzt auch am ebuild bauen ran gesetzt und habe auch schon ein zwei fertige die noch getestet werden müssen. Wie schon gesagt wurde man sollte hier in der gemeinde sich nicht beschimpfen sondern anregungen oder Kritiken abgeben um alles noch besser zu machen. Ich habe eben Gentoo gewählt weil mir das Portage system sehr gefällt und da möchte ich natürlich dann auch alle ebuilds haben und wenn ich sie selbst machen müsste.

Nichts für ungut !!

Und hier nochmal ein Dankeschön an alle Entwickler die mir das Weihnachten noch schöner machen :prost2

Tschau Ingo
Matrix - AMD Athlon-TBIRD900, 256MB, Gentoo 2006.1 160GB-HDD als Server
VDR - Asrock A7VM2 mit Athlon XP 2400 (mit 100MHz FSb laufen wegen wärme), 128MB Ram, 120GB Spinpoint HDD, Gen2vdr,
VDR2 Asrock A7VM2 mit Duron 1200 , 128MB 160GB HDD
DeepOcean Pentium D 805 2,66GHz, 1GB-Ram, 200GB-HDD, WinXP, MAC-OS X86
Mein Mac, G4 400@500MHz Sawtooh, 768GB-RAM, GF5200 128MB, 80GB-HDD
:cool1 :vdr1

19

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 15:15

moin,
so zuerst mal:
http://cvs.berlios.de/cgi-bin/viewcvs.cg…tv/linuxtv-dvb/


hmm, beim cvs commit hat mich das dämliche tool hier auffe ahbeit
verarscht... am r20031013 hab ich nüscht geändert... ;-)
dann:
wie siehts denn jetz aus mit der doku?
wie gesagt: den editor auf www.diefleissigen.de wird betreut und geschrieben von dertobi123 und ian!
aus dem gentoo forum.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rootshell« (10. Dezember 2003, 15:21)


mad

Profi

Beiträge: 787

Wohnort: Lemgo / NRW

Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 20:25

Hi,

@rootshell: ich hab das gerade mal überflogen (war leider den ganzen Tag unterwegs) und kann bis jetzt erstmal nur sagen:

Design gut (gentoo like) aber keine Diffs und Versionskontrolle auf den ersten Blick möglich, keine Autorinformationen
keine Möglichkeit einen Login zu generieren.
keine Möglichkeit das Interface zu testen....

daher kann ich im Moment nicht sagen ob das eine gute Ablöse für das Wiki ist.
Aber ansonten find ich die Idee sehr gut. Wenn man resourcen bündeln kann ist das immer von Vorteil. Daher ja auch den gentoo.de CVS Server, obwohl wir ansonsten mit den Jungs (ausser NS CNAME vdr.gentoo.de) nichts zu tun haben.

ich frag ian mal nach nen Account.

gruss mad

PS: Der Domainname ist nicht schick, wie wäre es mit doku.gentoo.de (Falls Alex nichts dagegen hat.)

<edit>Und nen Webserver hinter ner DSL Leitung ist auch nicht sehr dolle ... </edit>
--
http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Gentoo
Those who can't write, write manuals. ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mad« (10. Dezember 2003, 20:32)


Immortal Romance Spielautomat