Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 7. November 2005, 22:22

VDRdevel-1.3.36 + Plugins + Addons

Hallo!

Das geht ja jetzt "Schlag auf Schlag". ;) Zwei neue Versionen in 5 Tagen! Vielen Dank an Klaus Schmidinger für die 1.3.36. :]

Folgende VDR-Pakete gehören jetzt zu vdrdevel-sarge-experimental (Stand 25. November 2005):

vdr-standard & vdr-multipatch
  • vdrdevel_1.3.36-1
  • vdrdevel-dbg_1.3.36-1
  • vdrdevel-dev_1.3.36-1
  • vdrdevel-plugin-analogtv_0.9.37 (nur in multipatch)
  • vdrdevel-plugin-autotimeredit_0.1.8
  • vdrdevel-plugin-avolctl_0.3a
  • vdrdevel-plugin-bitstreamout_0.84
  • vdrdevel-plugin-burn_0.0.009
  • vdrdevel-plugin-cinebars_0.0.2
  • vdrdevel-plugin-clock_0.0.5b1
  • vdrdevel-plugin-console_0.6.0
  • vdrdevel-plugin-control_0.0.2a
  • vdrdevel-plugin-director_0.2.5
  • vdrdevel-plugin-dvd_0.3.5.2+0.3.6b03
  • vdrdevel-plugin-dvdselect_0.7a
  • vdrdevel-plugin-dxr3_0.2.4+cvs20050903
  • vdrdevel-plugin-epgsearch_0.9.7
  • vdrdevel-plugin-examples_1.3.36-1
  • vdrdevel-plugin-extb_0.2.10
  • vdrdevel-plugin-femon_0.9.5
  • vdrdevel-plugin-freecell_0.0.2
  • vdrdevel-plugin-games_0.6.2
  • vdrdevel-plugin-graphlcd_0.1.1
  • vdrdevel-plugin-graphtft_0.0.8
  • vdrdevel-plugin-image_0.2.4
  • vdrdevel-plugin-lcdproc_0.0.10
  • vdrdevel-plugin-mailbox_0.3.0
  • vdrdevel-plugin-mediamvp_0.1.6
  • vdrdevel-plugin-mlcd_0.0.4a
  • vdrdevel-plugin-mldonkey_0.0.4a
  • vdrdevel-plugin-mp3_0.9.13
  • vdrdevel-plugin-mplayer_0.9.13
  • vdrdevel-plugin-muggle_0.1.9
  • vdrdevel-plugin-newsticker_0.0.4
  • vdrdevel-plugin-osdpip_0.0.8
  • vdrdevel-plugin-osdteletext_0.5.1
  • vdrdevel-plugin-pilot_0.0.8
  • vdrdevel-plugin-pim_0.0.5
  • vdrdevel-plugin-playlist_0.0.1+0.0.2rc3
  • vdrdevel-plugin-powermate_0.0.2
  • vdrdevel-plugin-prefermenu_0.6.4
  • vdrdevel-plugin-pvr350_0.0.3+0.0.4pre1
  • vdrdevel-plugin-pvrinput_0.0.8
  • vdrdevel-plugin-radio_0.0.5
  • vdrdevel-plugin-remote_0.3.3
  • vdrdevel-plugin-rotor_0.1.2 (nur in multipatch)
  • vdrdevel-plugin-screenshot_0.0.7
  • vdrdevel-plugin-skinelchi_0.0.2a
  • vdrdevel-plugin-sky_1.3.36-1
  • vdrdevel-plugin-sleeptimer_0.6
  • vdrdevel-plugin-softdevice_0.1.3
  • vdrdevel-plugin-solitaire_0.0.2
  • vdrdevel-plugin-spider_0.1.1
  • vdrdevel-plugin-statusleds_0.2
  • vdrdevel-plugin-streamdev-client_0.3.1+cvs20050522
  • vdrdevel-plugin-streamdev-server_0.3.1+cvs20050522
  • vdrdevel-plugin-submenu_0.0.2 (nur in multipatch)
  • vdrdevel-plugin-subtitles_0.3.8 (nur in multipatch)
  • vdrdevel-plugin-sudoku_0.1.0
  • vdrdevel-plugin-surfer_0.0.2
  • vdrdevel-plugin-taste_0.0.2d
  • vdrdevel-plugin-text2skin_1.0+cvs20050618
  • vdrdevel-plugin-timeline_0.9.0
  • vdrdevel-plugin-trayopen_0.0.3
  • vdrdevel-plugin-ttxtsubs_0.0.5 (nur in multipatch)
  • vdrdevel-plugin-tvonscreen_0.7.0
  • vdrdevel-plugin-tvtv_0.2.3
  • vdrdevel-plugin-undelete_0.0.5
  • vdrdevel-plugin-vbox_0.5.1
  • vdrdevel-plugin-vcd_0.7
  • vdrdevel-plugin-vdrc_0.0.8
  • vdrdevel-plugin-vdrcd_0.0.10.1
  • vdrdevel-plugin-vdrrip_0.3.0
  • vdrdevel-plugin-wapd_0.7a
  • vdrdevel-plugin-weather_0.2.1e
  • vdrdevel-plugin-weatherng_0.0.6+0.0.7pre2
  • vdrdevel-plugin-xine_0.7.6 (+ Network-Patch)
  • vdrdevel-plugin-xxvautotimer_0.0.10

addons
  • vdrdevel-addon-acpiwakeup_0.0.2
  • vdrdevel-addon-noad_0.5.2+1
  • vdrdevel-addon-nvram-wakeup_0.97+3
  • vdrdevel-addon-sharemarks_0.1.3+0.1.4PRE2+1
  • vdrdevel-addon-vdrconvert_0.1.1+1
  • vdrdevel-burnbackgrounds_0.0.1
  • vdrdevel-channellogos_0.0.3
  • vdrdevel-skin-aluminium_0.0.4d-co+1.0rc1
  • vdrdevel-skin-deepblue_0.1.1a
  • vdrdevel-skin-elchi_0.0.0+0.0.1pre6a+1.0rc1
  • vdrdevel-skin-enigma_0.3a
  • vdrdevel-tft-brst_0.0.6
  • vdrdevel-tft-poetter_0.0.2
  • vdrdevel-tft-standard_0.0.7
  • vdrdevel-xpmlogos_0.0.1


Das VDRdevel-Paket und die Plugin-Pakete gibt es in den Patchvarianten standard und multipatch. Darin sind folgende Patches enthalten (der Patchlevel wird nur durch die fettgedruckten Patches gebildet):

standard
  • cmdsubmenu (Hierarchische Kommando-Menüs)
  • sort_options (Sortieren des Kanalmenüs mit Taste "0")
  • dd-record-option (Unabhängige Einstellungen für Aufnahme und Wiedergabe von Dolby-Digital)
  • sortrecordings (sortiert in der Aufnahmenliste die Verzeichnisse nach vorn)
  • osdbase-maxitems (zeigt die letzte Zeile im Menü - insbesondere beim Enigma-Skin)
  • epgfix (Abspeichern der EPG-Daten beim Beenden des VDR)
  • dvbplayer (fixes moving cut marks with xine)
  • replay (fixes replay when reaching the end in trickspeed mode with xine)

multipatch
  • cmdsubmenu (Hierarchische Kommando-Menüs)
  • sort_options (Sortieren des Kanalmenüs mit Taste "0")
  • dd-record-option (Unabhängige Einstellungen für Aufnahme und Wiedergabe von Dolby-Digital)
  • sortrecordings (sortiert in der Aufnahmenliste die Verzeichnisse nach vorn)
  • osdbase-maxitems (zeigt die letzte Zeile im Menü - insbesondere beim Enigma-Skin)
  • epgfix (Abspeichern der EPG-Daten beim Beenden des VDR)
  • dvbplayer (fixes moving cut marks with xine)
  • replay (fixes replay when reaching the end in trickspeed mode with xine)
  • enAIO-2.7 (Patch-Sammlung: Easyinput, Rename Recordings, Menu Selection, Recording Length, Show Weekdays, Main Menu Command Position, EPG Progress Bar)
  • jumpplay-0.6 (automatisches Überspringen von Sprungmarken beim Abspielen + zyklisches Einlesen der vom Noad-Online-Scan gefundenen Marken)
  • subtitles-ttxtsubs (für die Plugins subtitles und ttxtsubs)
  • analogtv (für das Plugin analogtv)
  • submenu (für das Plugin submenu)
  • disableDoubleEpgEntrys_0.7.2 (verhindert doppelte EPG-Einträge)
  • noepg (Kanalweises Abschalten des normalen EPG-Updates)
  • wareagle-icons (Spezielle Symbole in Timer-, Aufnahmen- und Kanal-Menüs)
  • timer-info_wareagle (Info im Timer-Menü, ob noch genug Platz für die Aufnahmen da ist - falls wareagle-icons integriert)
  • stuttering (für das Plugin analogtv)
  • rotor (für das Plugin rotor)

nur im Source-Paket (kann beim Selbstübersetzen aktiviert werden)
  • sharelnb (mehrere Karten teilen sich einen SAT-Anschluss - z.Z. nicht aktuell)
  • setup-show-valid (kennzeichnet in den Einstellungen mit < und >, ob es links bzw. rechts weitere Werte gibt)
  • CutterQueue-0.5 (arbeitet zu schneidende Aufnahmen in einer Queue ab)
  • CutterQueue-AutoDelete-0.5 (arbeitet zu schneidende Aufnahmen in einer Queue ab und löscht sie nach dem Schneiden)
  • timer-info (Info im Timer-Menü, ob noch genug Platz für die Aufnahmen da ist)
  • LiveBuffer (permanentes Timeshift - Version 0.1.2 - z.Z. nicht aktuell)
  • LiveBuffer_multi (permanentes Timeshift - Version 0.1.2 - für Multipatch - z.Z. nicht aktuell)


Zur Installation werden zusätzlich vdrdevel-Einträge in /etc/apt/sources.list benötigt. Nur eine der beiden Patchvarianten darf aktiviert sein. Siehe auch http://www.e-tobi.net/blog/=2004-11-03_repository-struktur und http://e-tobi.net/blog/=2005-08-20_repository.

Beispiel einer minimalen sources.list für sarge-experimental

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
deb      http://e-tobi.net/vdrdevel-experimental  sarge  base backports addons vdr-multipatch
#deb     http://e-tobi.net/vdrdevel-experimental  sarge  base backports addons vdr-standard

deb      http://e-tobi.net/vdr-experimental       sarge  base backports
deb      http://e-tobi.net/vdr-testing            sarge  base backports addons vdr-multipatch
#deb     http://e-tobi.net/vdr-testing            sarge  base backports addons vdr-bigpatch

deb      ftp://ftp.heise.de/pub/ct/projekte/vdr/sarge/testing/binary  base/

deb      http://ftp.de.debian.org/debian          sarge  main contrib non-free

deb      ftp://ftp.nerim.net/debian-marillat      sarge  main


Source-Pakete - sarge-experimental

Quellcode

1
deb-src  http://e-tobi.net/vdrdevel-experimental  sarge  base backports addons vdr


Bei der Installation sollte darauf geachtet werden, dass die Abfragen nicht einfach weggedrückt werden. Insbesondere bei /etc/default/vdrdevel und /etc/init.d/vdrdevel sollten besser die neuen Dateien installiert und danach evtl. angepasst werden.

Der Aufruf von vdrdevelaptrefresh ist beim Upgrade nicht nötig, da ich allen Plugin-Paketen eine neue Versionsnummer spendiert habe. vdrdevelaptrefresh wird normalerweise nur zum Wechsel zwischen den Patchvarianten gebraucht.

Wem die Entwicklung in experimental zu schnell geht, der kann auf testing ausweichen, das auf dem Stand 1.3.17 bleibt.

Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von »TomG« (25. November 2005, 21:14)


2

Montag, 7. November 2005, 22:53

RE: VDRdevel-1.3.36 + Plugins + Addons

Zitat

Original von TomG
Das geht ja jetzt "Schlag auf Schlag". ;) Zwei neue Versionen in 5 Tagen! Vielen Dank an Klaus Schmidinger für die 1.3.36. :]


Mit meiner Konfiguration alles problemlos. :) THX
#67

Debian 5 - 64bit diskless - Linux 2.6.33-rc4 - 1.6.0-13ctvdr2 - DVB Kernel - FuSi DVB-C 4MB, FW f12623 - TT C1500 - AC Light - 2x DVB-T
EP-8KDA7I & Sempron64 - 62W - Harmony 655 - lirc-0.8.6-CVS - gLCD Umbau - TV: Samsung LE40B750 U1 PXZG SQ01 - PS3 slim für Blu-Ray - DLNA: MiniDLNA 1.0.16.3
obsolet:AMD Geode & M811

3

Dienstag, 8. November 2005, 01:27

vdrdevel-plugin-burn_0.0.6k

Upgrade für das Burn-Plugin. Vielen Dank an Stiegi fürs Testen und natürlich an die Autoren.

Tom

4

Dienstag, 8. November 2005, 07:34

RE: vdrdevel-plugin-burn_0.0.6k

Zitat

Original von TomG
Upgrade für das Burn-Plugin. Vielen Dank an Stiegi fürs Testen und natürlich an die Autoren.

Tom


Nun startet vdr nicht mehr:

Quellcode

1
Nov  8 07:05:50 zaphod runvdrdevel: stopping after fatal fail (ERROR: Couldn't open /dev/dvd: No such file or directory)


Quellcode

1
2
3
zaphod:~# grep -v "^#\|^ " /etc/vdrdevel/plugins/plugin.burn.conf
--datadir=/tmp
--iso=/video


vdr Start via /usr/sbin/runvdrdevel:

Quellcode

1
LD_ASSUME_KERNEL=2.4.1 /usr/bin/vdrdevel -v /video -c /var/lib/vdrdevel -L /usr/lib/vdrdevel/plugins ... -P "burn --datadir=/tmp --iso=/video" -w 60
#67

Debian 5 - 64bit diskless - Linux 2.6.33-rc4 - 1.6.0-13ctvdr2 - DVB Kernel - FuSi DVB-C 4MB, FW f12623 - TT C1500 - AC Light - 2x DVB-T
EP-8KDA7I & Sempron64 - 62W - Harmony 655 - lirc-0.8.6-CVS - gLCD Umbau - TV: Samsung LE40B750 U1 PXZG SQ01 - PS3 slim für Blu-Ray - DLNA: MiniDLNA 1.0.16.3
obsolet:AMD Geode & M811

5

Dienstag, 8. November 2005, 08:40

RE: vdrdevel-plugin-burn_0.0.6k

Hast du den Link /dev/dvd mal geprüft?
Wohin zeigt der bei dir?
Sollte normalerweise das DVD Laufwerk / der DVD Brenner sein.

ls -l /dev/dvd
2003 - 2011 - R.I.P.

6

Dienstag, 8. November 2005, 09:07

Ich habe zwar gelesen, das der BigPatch dem xxv zum Opfer gefallen ist, aber trotzdem meine Frage :

Kann er wieder zugänglich gemacht werden ?
Meintwegen als addon, zum SelbstCompilieren ... BITTE !

Folgende Gründe :

Aufgrund meiner armseligen Stellung als Kabeluser, sind mit meinen Karten teilweise die Kanäle 2 bis 3 fach vorhanden :

Als DVB-C, DVB-T und über die PVR350, welche sich und hier kommt der Haken : in der Channels.conf am CA Value unterscheiden !

das XXV Plugin zeigte mir in der VDR Version u.a. keine Channels von der PVR350 sowie der DVB-T Karte an, obwohl die Selection auch über die entsprechenden CA Werte gesetzt ist.

Dadurch werden die Sendungen nicht gefunden. Am System kann es nicht liegen, da das Autotimer Plugin alles sieht und entsprechend die Timer setzt - allerdings zuviel, da keine Überprüfung stattfindet, ob die Sendung schon einmal aufgenommen ist, oder ein Timer auf der Sendung schon existiert.
a) x faches Aufnehmen aller Wiederholungen
b) parallelles Aufnehmen ( bis zu 3 REc. gleichzeitig )

Das wäre zwar ein Feature von XXV - aber de findet die Programme :( - zumal die Auswahl der entsprechenden Kanäle in XXV für die Autotimer von der Userfreundlichkeit ein wenig ... naja anderes Thema.

Am Bigpatch hat mir besonders gefallen :
- Einfache Erstellung des Timers - über alle Channels.
- Automatisch kontrolliert ob schon Timer oder Aufnahme existiert über ein Tag.
- lief ohne Probleme


Habe ich Chancen ?
Hardware : Hewlett500 130mm Geh.,DVB-C,PVR350,Nova-T,MVP,248*128 GLCD,DVD NEC 3540,Intel 2,4Ghz mit Pipe101&SK2,Asus P4P800VM,512RAM,Powermate,STB-Erw.,mod. Hardware Wakeup von Steini,2*MVP

7

Dienstag, 8. November 2005, 09:12

Von welchen Bigpatch sprichst du?

vdradmin?
Da gibt es statdessen vdradmin-am

Oder Bigpatch für vdr?
2003 - 2011 - R.I.P.

8

Dienstag, 8. November 2005, 13:11

Ich kenne es nur aus den früheren Version u.a. bei Tobi bigpatch s.e.

Zitat

#deb http://e-tobi.net/vdr-testing sarge base backports addons vdr-bigpatch
Hardware : Hewlett500 130mm Geh.,DVB-C,PVR350,Nova-T,MVP,248*128 GLCD,DVD NEC 3540,Intel 2,4Ghz mit Pipe101&SK2,Asus P4P800VM,512RAM,Powermate,STB-Erw.,mod. Hardware Wakeup von Steini,2*MVP

9

Dienstag, 8. November 2005, 13:51

RE: vdrdevel-plugin-burn_0.0.6k

Zitat

Original von wilderigel
Hast du den Link /dev/dvd mal geprüft?


Isch abe ga kein Brenner. ;) In der Config (s.o.) ist auch nichts angegeben. Die älteren
Versionen laufen (fast) problemlos ohne Angabe von "--dvd=".

Aus dem 6k changelog:

Quellcode

1
2
3
2005-11-1: Version 0.0.6k - by ralf at bj-ig dot de                                                     
...                                                
- fixed command line parsing bug - thanks Ville Skyttä


Neuer Fehler?
#67

Debian 5 - 64bit diskless - Linux 2.6.33-rc4 - 1.6.0-13ctvdr2 - DVB Kernel - FuSi DVB-C 4MB, FW f12623 - TT C1500 - AC Light - 2x DVB-T
EP-8KDA7I & Sempron64 - 62W - Harmony 655 - lirc-0.8.6-CVS - gLCD Umbau - TV: Samsung LE40B750 U1 PXZG SQ01 - PS3 slim für Blu-Ray - DLNA: MiniDLNA 1.0.16.3
obsolet:AMD Geode & M811

10

Dienstag, 8. November 2005, 16:30

RE: vdrdevel-plugin-burn_0.0.6k

Zitat

Original von kilroy
Aus dem 6k changelog:

Quellcode

1
2
3
2005-11-1: Version 0.0.6k - by ralf at bj-ig dot de                                                     
...                                                
- fixed command line parsing bug - thanks Ville Skyttä


Neuer Fehler?


Ja. :(

Wenn man kein --dvd angibt, nimmt es automatisch /dev/dvd. So war das eigentlich nicht gedacht.

Als Workaround sollte man einfach einen Link /dev/dvd anlegen, der auf das DVD- bzw. CD-Laufwerk zeigt (muss kein Brenner sein).

Ich hatte sowieso vor, an dieser Stelle des Burn-Plugins zu patchen. Bis dahin hilft hoffentlich der Workaround. :rolleyes:

Tom

11

Dienstag, 8. November 2005, 16:35

Zitat

Original von Wesie
Ich kenne es nur aus den früheren Version u.a. bei Tobi bigpatch s.e.

Zitat

#deb http://e-tobi.net/vdr-testing sarge base backports addons vdr-bigpatch


Den Patchlevel Bigpatch gab es für VDR-1.2.6. Der unterschied sich aber vom Multipatch nur durch den AutoPID. Da AutoPID nun im VDR integriert ist, war ein extra Patchlevel Bigpatch nicht mehr nötig.

Tom

12

Dienstag, 8. November 2005, 16:48

Zitat

Original von Wesie
Ich habe zwar gelesen, das der BigPatch dem xxv zum Opfer gefallen ist


Du meinst vdradmin-bigpatch? Das hat mit xxv nichts zu tun.

Zitat

XXV Plugin


XXV ist kein Plugin. Oder meinst du das Plugin xxvautotimer, um die Autotimer des XXV vom VDR aus zu bearbeiten?

Zitat

Autotimer Plugin


Kenne ich auch nicht. Meinst du vdradmin?

Zitat

Am Bigpatch hat mir besonders gefallen :
- Einfache Erstellung des Timers - über alle Channels.
- Automatisch kontrolliert ob schon Timer oder Aufnahme existiert über ein Tag.
- lief ohne Probleme


Also doch vdradmin-bigpatch? ?( :rolleyes: ?(

Versuch einfach mal vdradmin-am (enthält u. a. den vdradmin-bigpatch), so wie wilderigel dir schon geraten hat. Und verrat uns dann, ob es das war, was du gesucht hast.

Tom

13

Dienstag, 8. November 2005, 16:54

Zitat

Original von TomG

Zitat

Autotimer Plugin


Kenne ich auch nicht. Meinst du vdradmin?

vdrdevel-plugin-autotimeredit gäbe es noch, der braucht aber vdradmin vdradmin-bigpatch oder vdradmin-am.
2003 - 2011 - R.I.P.

14

Dienstag, 8. November 2005, 16:55

RE: vdrdevel-plugin-burn_0.0.6k

Zitat

Original von TomG
Ich hatte sowieso vor, an dieser Stelle des Burn-Plugins zu patchen. Bis dahin hilft hoffentlich der Workaround. :rolleyes:


Leider nicht. Der vdr ist komplett diskless. Ich hatte früher schon mal getestet, ob sich
das plugin überlisten läßt, aber weder mit touch, mkdir oder mknod ... /dev/dvd hat es
funktioniert. Bis zu einem möglichen Fix komme ich erstmal mit 6i klar.
#67

Debian 5 - 64bit diskless - Linux 2.6.33-rc4 - 1.6.0-13ctvdr2 - DVB Kernel - FuSi DVB-C 4MB, FW f12623 - TT C1500 - AC Light - 2x DVB-T
EP-8KDA7I & Sempron64 - 62W - Harmony 655 - lirc-0.8.6-CVS - gLCD Umbau - TV: Samsung LE40B750 U1 PXZG SQ01 - PS3 slim für Blu-Ray - DLNA: MiniDLNA 1.0.16.3
obsolet:AMD Geode & M811

15

Dienstag, 8. November 2005, 17:06

RE: vdrdevel-plugin-burn_0.0.6k

Zitat

Original von kilroy
Ich hatte früher schon mal getestet, ob sich das plugin überlisten läßt, aber weder mit touch, mkdir oder mknod ... /dev/dvd hat es funktioniert.


Es muss ein Blockdevice sein, das sich öffnen lässt. Bei einem diskless-Rechner fällt mir da auch kein Trick ein.

Tom

16

Dienstag, 8. November 2005, 17:12

RE: vdrdevel-plugin-burn_0.0.6k

Jo, ich hatte es mit

Quellcode

1
mknod /dev/dvd b 3 64
versucht, aber wenn nichts dahinter steckt... ;)

Wobei mir gerade einfällt, daß ich noch 'ne alte CF Karte und einen Adapter auf IDE habe,
aber das wäre dann wohl von hinten durch die Brust in's Auge. :D
#67

Debian 5 - 64bit diskless - Linux 2.6.33-rc4 - 1.6.0-13ctvdr2 - DVB Kernel - FuSi DVB-C 4MB, FW f12623 - TT C1500 - AC Light - 2x DVB-T
EP-8KDA7I & Sempron64 - 62W - Harmony 655 - lirc-0.8.6-CVS - gLCD Umbau - TV: Samsung LE40B750 U1 PXZG SQ01 - PS3 slim für Blu-Ray - DLNA: MiniDLNA 1.0.16.3
obsolet:AMD Geode & M811

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kilroy« (8. November 2005, 17:14)


17

Dienstag, 8. November 2005, 19:18

vdrdevel-plugin-wapd

Das Wapd-Plugin ist nun auch wieder online.

Tom

18

Mittwoch, 9. November 2005, 13:17

Update vdrdevel-plugin-burn

Im Burn-Plugin habe ich nun einige Patches eingebaut - u.a. um das Problem von kilroy zu beheben.

Achtung: Nach der Installation muss /etc/vdrdevel/plugins/plugin.burn.conf angepasst werden.

Wenn ihr die Abfage einfach weggedrückt habt, dann ist es am Einfachsten, den Abschnitt mit dem neuen Parameter --script aus der bei der Installation angelegten Datei /etc/vdrdevel/plugins/plugin.burn.conf.dpkg-dist zu übernehmen:

Quellcode

1
2
3
4
5
# use CMD as vdrdevelburn script
# (default is vdrdevelburn.sh)
#
# --script=CMD
--script=/usr/share/vdrdevel-plugin-burn/vdrburn.sh


Wenn ihr dagegen die neue Version installiert habt, müsst ihr eure Einstellungen in plugin.burn.conf wieder eintragen.

Tom

19

Mittwoch, 9. November 2005, 14:07

RE: Update vdrdevel-plugin-burn

Zitat

Original von TomG
Im Burn-Plugin habe ich nun einige Patches eingebaut - u.a. um das Problem von kilroy zu beheben.


Jetzt funktioniert alles ohne Fehlermeldung. Gute Arbeit! :]

BTW: Ich habe heute Kontakt mit Ralf (s. changelog) bekommen. Er wollte sich auch des
Problems annehmen. Ich verweise ihn mal auf diesen Thread. Vielleicht könnt ihr Euch
"abgleichen".
#67

Debian 5 - 64bit diskless - Linux 2.6.33-rc4 - 1.6.0-13ctvdr2 - DVB Kernel - FuSi DVB-C 4MB, FW f12623 - TT C1500 - AC Light - 2x DVB-T
EP-8KDA7I & Sempron64 - 62W - Harmony 655 - lirc-0.8.6-CVS - gLCD Umbau - TV: Samsung LE40B750 U1 PXZG SQ01 - PS3 slim für Blu-Ray - DLNA: MiniDLNA 1.0.16.3
obsolet:AMD Geode & M811

20

Mittwoch, 9. November 2005, 15:16

RE: Update vdrdevel-plugin-burn

Zitat

Original von kilroy
Jetzt funktioniert alles ohne Fehlermeldung. Gute Arbeit! :]


:]

Zitat

BTW: Ich habe heute Kontakt mit Ralf (s. changelog) bekommen. Er wollte sich auch des
Problems annehmen. Ich verweise ihn mal auf diesen Thread. Vielleicht könnt ihr Euch
"abgleichen".


Ich wollte ihm und LordJaxom sowieso die Patches schicken. Eigentlich wollte ich die ersten Erfahrungsberichte noch abwarten. Aber vielleicht sollte ich es gleich tun, sonst macht er sich die Arbeit umsonst.

Tom

Immortal Romance Spielautomat