Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 17:24

burn-plugin - Aufräumen nach x Jobs

Beim burn-plugin lässt sich bei den Einstellungen festlegen, nach wieviel Jobs die Festplatte aufgeräumt wird.

Aufräumen nach x Jobs: 3

Wenn ich diese Einstellung z.B. auf 1 ändere ist nach dem nächsten Systemstart wieder de 3 eingestellt. Warum merkt er sich die Änderung nicht? Ich habe nicht genug Platz auf meiner Platte um ständig 3 Jobs vorzuhalten und muss daher nach jedem Job manuell löschen. Gibt es eine Lösung?
#1: HD-VDR yaVDR 0.6 - DD Cine S2 - ZOTAC ION ITX F-E - 2GB Kingston HyperX-Kit - Silverstone SST-SG05B Sugo
#2: MLD 5.0 -TeVii S660 DVB-S2 USB - RaspberryPI 2
#3: Server: MLD 5.0 - TeVii S470 DVB-S2 PCIe - ASUS M4A78LT-M

2

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 17:28

RE: burn-plugin - Aufräumen nach x Jobs

In der setup.conf ändern bei gestoppten VDR.
Sollte sich ja ned so schwer finden lassen unter burn.*

Ev ist auch 3 das Minimum (?)
2003 - 2011 - R.I.P.

3

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 17:32

RE: burn-plugin - Aufräumen nach x Jobs

Da habe ich schon nachgesehen. Es gibt keinen Eintrag dafür in meiner setup.conf. Wie lautet bei Dir der Eintrag? Vielleicht geht es ja, wenn ich den einfach ergänze.
#1: HD-VDR yaVDR 0.6 - DD Cine S2 - ZOTAC ION ITX F-E - 2GB Kingston HyperX-Kit - Silverstone SST-SG05B Sugo
#2: MLD 5.0 -TeVii S660 DVB-S2 USB - RaspberryPI 2
#3: Server: MLD 5.0 - TeVii S470 DVB-S2 PCIe - ASUS M4A78LT-M

4

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 17:35

RE: burn-plugin - Aufräumen nach x Jobs

Von welcher Version des Burn-Plugins ist denn die Rede?
LG
fb

VDR 1.4.3-3 (vdr-install-script-0.9.5.8 ), VDRAdmin-AM 3.5.2 unter Debian Sarge auf ASUS A8V Deluxe mit Athlon 3000+ (Venice), TT 1.5 + Skystar2

5

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 17:38

RE: burn-plugin - Aufräumen nach x Jobs

Die Version ist 0.0.009
#1: HD-VDR yaVDR 0.6 - DD Cine S2 - ZOTAC ION ITX F-E - 2GB Kingston HyperX-Kit - Silverstone SST-SG05B Sugo
#2: MLD 5.0 -TeVii S660 DVB-S2 USB - RaspberryPI 2
#3: Server: MLD 5.0 - TeVii S470 DVB-S2 PCIe - ASUS M4A78LT-M

6

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 18:24

burn.CleanupLimit wenn mich ned alles täuscht.

Hab aber burn 0.1.0 daher nur in den sourcen geschaut
2003 - 2011 - R.I.P.

7

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 19:09

Danke, mit dem Eintrag in der setup.conf hats geklappt.
#1: HD-VDR yaVDR 0.6 - DD Cine S2 - ZOTAC ION ITX F-E - 2GB Kingston HyperX-Kit - Silverstone SST-SG05B Sugo
#2: MLD 5.0 -TeVii S660 DVB-S2 USB - RaspberryPI 2
#3: Server: MLD 5.0 - TeVii S470 DVB-S2 PCIe - ASUS M4A78LT-M

8

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 19:12

Speichert dein VDR sonst änderungen in der setup.conf?

So wie den letzten kanal, ...?
2003 - 2011 - R.I.P.

9

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 20:28

Ja, z.B.
CurrentChannel = 14
#1: HD-VDR yaVDR 0.6 - DD Cine S2 - ZOTAC ION ITX F-E - 2GB Kingston HyperX-Kit - Silverstone SST-SG05B Sugo
#2: MLD 5.0 -TeVii S660 DVB-S2 USB - RaspberryPI 2
#3: Server: MLD 5.0 - TeVii S470 DVB-S2 PCIe - ASUS M4A78LT-M

Immortal Romance Spielautomat