Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 20. April 2012, 20:58

yaVDR mit Digital Devices DuoFlex CT Dual DVB-C/DVB-T Erweiterung

Hallo,

ich betreibe seit einiger Zeit sehr erfolgreich einen HTPC (Zotac ION ITX-F) mit yaVDR 0.3 und Mystique SATix S2 V2. Aufgrund eines Umzugs bin ich nun auf DVB-C angewiesen :-( Daher dachte ich mir, ich baue noch eine Digital Devices DuoFlex CT Dual DVB-C/DVB-T Erweiterung in den Rechner ein, um DVB-C empfangen zu können. Laut DVBSHOP klappt das zumindest auf Hardwareseite einwandfrei: http://www.dvbshop24.com/index.php/topic,10577.0.html
Bevor ich mir nun die Erweiterung zulege, wollte ich noch hier nachfragen, ob das mit yaVDR bzw. deren Treibern auch problemlos klappt. Die SATix läuft perfekt, dann sollte die Erweiterung auch kein Stress sein, oder? Danke für eure Hilfe!

Gruß
Bernhard
yaVDR 0.5, Zotac ION ITX F, Digital Devices Duoflex CT V2, Mushkin SSD, 2x2 TB Samsung HDD (SATA), Blu Ray Brenner, Atric IR-Einschalter an Com-Port, Conrad MF 355 RF Fernbedienung, Logitech Anywhere, 3x Bluetooth Audio, MPD, beets…

TesaFilm

Schüler

Beiträge: 98

Wohnort: Westmünsterland

Beruf: Irgendwas mit Computern

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. April 2012, 09:11

Die Karte rennt hier seit Monaten 1a mit den linux-media-dkms-Treibern.

Spoiler Spoiler

Server: yaVDR testing, HP ProLiant Microserver N40L, 6GB Ram, 2xDuoFlex S2
Client: yaVDR testing, C2D 7630, P5QL-CM, 4GB Ram, SSD (/), Nvidia GT630, softhddevice, HDMI Passthrough an Denon AVR-2312, Antec Fusion MAX (imon-LCD), Hamony Smart mit MCE 1039-Profil, cohaus-Berlin RC6-Empfänger (USBID:147a:e03e)

[/font]

3

Samstag, 5. Mai 2012, 00:31

Danke für deine Antwort, dann werde ich mir der Gerät demnächst zulegen. Hast du auch das CI+ Modul im Einsatz? Da komme ich bei Kabel Deutschland ja fast nicht drum herum…
yaVDR 0.5, Zotac ION ITX F, Digital Devices Duoflex CT V2, Mushkin SSD, 2x2 TB Samsung HDD (SATA), Blu Ray Brenner, Atric IR-Einschalter an Com-Port, Conrad MF 355 RF Fernbedienung, Logitech Anywhere, 3x Bluetooth Audio, MPD, beets…

4

Samstag, 5. Mai 2012, 01:21

CI+ Module (also die mit dem "+" dahinter, das ist was völlig anderes als CI Module (ohne "+")) laufen generell nicht in PCs, die laufen nur in zertifizierten Geräten.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

Immortal Romance Spielautomat