Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 13. Januar 2016, 16:38

[work around] Hauppauge Nova-HD-S2 tuned nicht Rai Sport HD auf 13E

Hallo,

Könnte mir jemand sagen, ob er in der Lage ist, mit seinem VDR den Sender Rai Sport HD auf Hotbird zu tunen?

http://en.kingofsat.net/tp.php?tp=235

Bislang habe ich den Sender nur ein oder zweimal vor Monaten am VDR sehen können; nach einem frischen Senderscan wenn ich mich richtig erinnere.

Ich frage mich, ob es am VDR oder an der Hauppauge Nova-HD-S2 Karte liegt, da der Wetek mit S2 Tuner in der Lage ist, den Sender zu empfangen. Könnte es eine Rolle spielen, dass der Sender eine Symbolrate von 30000 benutzt?

Vielen Dank im Voraus für jede Hilfe.

Ludi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ludi« (14. Januar 2016, 19:45)


2

Mittwoch, 13. Januar 2016, 18:25

Hi

I'm not sure I understand, here's the channel you're interested.

opens channels without problems :]

Zitat

Quellcode

1
 Rai Sport 1 HD;-:10930:HC23M5O35S1:S13.0E:30000:1850=27:1851=ita@3;1853=oth@106:0:183D,183E:16985:318:12100:0  


regards
arch VDR 2.2.0 / ion 330 ht / tevii 650 usb dvb-s2/aver tv volar hd pro dvb-t/

3

Donnerstag, 14. Januar 2016, 13:10

Thanks dreamvdrbox,

That was the channel I was looking for and I am able to tune it once, unless I set the VDR to not update everything in the channel list.

Quellcode

1
Rai Sport 1 HD;-:10930:HC23M5O35S1:S13.0E:30000:1850=27:1851=ita@3;1853=oth@106:0:183D,183E:16985:318:12100:0


After watching it for a while, the VDR changes the parameters of the channel to the following and it does not tune anymore afterwards.

Quellcode

1
Rai Sport 1 HD;Rai:10930:HC23M5S0:S13.0E:30000:1850=27:1851=ita@3;1853=oth@106:0:183D,183E:16985:318:12100:0


As I am now able to tune it with your parameters, I set the VDR to only update the names and PIDs of the channels, so that it does not change it to the parameters that break the tuning.

Can anybody tell me whether the VDR changing the parameters of that channel (it does so also for Rai 2 HD and Rai 3 HD on the same transponder) to a wrong value is a bug I should file anywhere?

Thanks again for passing the correct parameters of that channel to me.

Cheers

Beiträge: 9 560

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Januar 2016, 15:41

Hallo,

Könnte mir jemand sagen, ob er in der Lage ist, mit seinem VDR den Sender Rai Sport HD auf Hotbird zu tunen? ...


Ja.



Quellcode

1
Rai Sport 1 HD;Rai:10930:HC23M5S0:S13.0E:30000:1850=27:1851=ita@3;1853=oth@106:0:183D,183E:16985:318:12100:0

5

Dienstag, 19. Januar 2016, 17:18

Das ist eigenartig: Müsste der HC23M5S0 Parameter des Senders in der channels.conf nicht mit S1 enden, da es sich um ein DVB-S2 Sender handelt?

Beiträge: 9 560

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Januar 2016, 18:11

Ist bei allen Rai HD Sendern auf 13° so:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
vdr01_64 ~ # grep Rai /etc/vdr/channels.conf |grep HD |grep S13.0E |sort
Rai 1 HD;Rai:11766:VC23M2S0:S13.0E:27500:512=27:650=ita@3;651=oth@106:0:183D,183E:3401:318:5200:0
Rai 2 HD;Rai:10930:HC23M5S0:S13.0E:30000:1820=27:1821=ita@3,1825=eng@4;1823=oth@106:0:183D,183E:16982:318:12100:0
Rai 3 HD;Rai:10930:HC23M5S0:S13.0E:30000:1830=27:1831=ita@3;1833=oth@106:0:183D,183E:16983:318:12100:0
Rai Sport 1 HD;Rai:10930:HC23M5S0:S13.0E:30000:1850=27:1851=ita@3;1853=oth@106:0:183D,183E:16985:318:12100:0
vdr01_64 ~ #


Auf 19,2° passt es:

Quellcode

1
2
3
4
5
vdr01_64 ~ # grep Rai /etc/vdr/channels.conf |grep HD |grep S19.2E |sort
Rai 2 HD;Telespazio:11288:VC23M5O20P0S1:S19.2E:22000:1820=27:1821=ita@3;1823=Oth@106:0:183D,183E:4211:1:1006:0
Rai 3 HD;Telespazio:11288:VC23M5O20P0S1:S19.2E:22000:1830=27:1831=ita@3;1833=Oth@106:0:183D,183E:4212:1:1006:0
Rai HD;Telespazio:11288:VC23M5O20P0S1:S19.2E:22000:1810=27:1811=ita@3;1813=Oth@106:0:183D,183E:4210:1:1006:0
vdr01_64 ~ #


Scheint aber ein Problem vom VDR zu sein, denn der DVBViewer erkennt es, via SAT>IP, richtig:


wirbel

Im Forum Zuhause

Beiträge: 10 456

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Januar 2016, 18:23

HC23M5S0

Ein Bug sowohl in den SI Daten, als auch in vdr. Ein Kanal mit 8PSK kann nicht DVB-S sein.

DVB-S meint immer QPSK. d.h in den SI Daten des Providers fehlt das Flag 'DVB-S2'.
Andererseits VDR importiert erkennbar ungültige Kanal Parameter und zerschießt sich so selbst die Kanalliste..

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler


to spoil
verderben
beschädigen
plündern
behindern
berauben
vereiteln
rauben
zerstören [fig.] [verderben, verunstalten]
vergällen
verhageln [fig.]

Beiträge: 9 560

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Januar 2016, 18:32

Nun ja, dass man bei Eutelsat nicht besonders viel Wert auf die Einhaltung der geltenden Normen legt, ist ja nicht wirklich etwas Neues. ;)

wirbel

Im Forum Zuhause

Beiträge: 10 456

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Januar 2016, 19:12

Schon richtig..

Nur weiß der Empfänger der Daten nicht *welche* Information nun genau falsch ist. Ist das 'delivery system' falsch,
d.h. der Kanal ist eigentlich DVB-S2 oder ist die Modulation falsch d.h. die Modulation ist eigentlich QPSK? Der Empfänger weiß nur, dass es diese Kombination nicht gibt.

Diese Frage können nur embedded devices beantworten, indem sie zusätzlich auf die Settings des verwendeten Tuners schauen (und auch exakt wissen wie der verwendete Tuner reagiert).
Eine Software die diverse unterschiedlichste Tuner als abstrakte Devices verwendet, kann das leider nicht.

Das Problem müßte in den SI Daten korrigiert werden, nicht in Software auf der Empfängerseite. Und da hilft es nicht zu sagen 'das war schon immer so schlecht'.

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler


to spoil
verderben
beschädigen
plündern
behindern
berauben
vereiteln
rauben
zerstören [fig.] [verderben, verunstalten]
vergällen
verhageln [fig.]

10

Dienstag, 19. Januar 2016, 20:08

Falls die Hardware das kann, könnte man einen Blindscan-Treiber verwenden, der erkennt das dann:
http://www.vdr-portal.de/board18-vdr-har…-2/#post1171106

Mein VDR

Asrock M3A770DE, Sempron 140 @ DualCore, 3 x TT S2-1600, GT520
openSuse 42.2 64bit, Kernel 4.9.28 mit dddvb 0.9.29, nvidia 381.22, vdr 2.2.0 mit Patchen (checkts, naludump, statusleds, ...)

wirbel

Im Forum Zuhause

Beiträge: 10 456

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Januar 2016, 20:55

Eben. Falls. Und wenn nicht?

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler

Spoiler Spoiler


to spoil
verderben
beschädigen
plündern
behindern
berauben
vereiteln
rauben
zerstören [fig.] [verderben, verunstalten]
vergällen
verhageln [fig.]

Beiträge: 9 560

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Januar 2016, 21:20

[...] Und wenn nicht?

Dann gib es verschiedene Möglichkeiten:

- Die Hardware tauschen gegen eine, die die Fehler der Provider toleranter behandelt.
- Die fehlerhaften SI-Daten - soweit möglich - von Hand korrigieren.
- Den Provider anschreiben und ihn darum bitten, dass er die Fehler korrigiert.
- Auf die Sender, mit der die Hard-, und/oder Software nicht klar kommt verzichten.

BTW: Mit dem Format der EPG Daten ist es ein ähnliches Problem, auch da gibt es Provider (z.B. Sky Deutschland), die sich nicht an geltende Standards halten.

13

Dienstag, 19. Januar 2016, 22:16

Ich gehe davon aus, dass der ausschlaggebende Hardwareteil beim VDR die DVB-S2 Karte ist. Meine Hauppauge Nova-HD-S2 schluckt die fehlerhaften Parameter nicht; daher habe ich im VDR das Update der channels.conf nur auf Name und PID gestellt, damit die korrekten Daten nicht wieder mit falschen überschrieben werden.

14

Donnerstag, 3. März 2016, 22:44

Hallo,

Seit gestern (oder vielleicht noch länger) werden Sender als Obsolete gekennzeichnet:

Zitat

Rai 2 HD OBSOLETE;OBSOLETE Rai:10930:HC23M5O35S1:S13.0E:30000:1820=27:1821=ita@3,1825=eng@4;1823=oth@106:0:183D,183E:16982:318:12100:0
Rai 3 HD OBSOLETE;OBSOLETE Rai:10930:HC23M5O35S1:S13.0E:30000:1830=27:1831=ita@3;1833=oth@106:0:183D,183E:16983:318:12100:0
Rai Sport 1 HD OBSOLETE;OBSOLETE Rai:10930:HC23M5O35S1:S13.0E:30000:1850=27:1851=ita@3;1853=oth@106:0:183D,183E:16985:318:12100:0
Ich gehe davon aus, dass die Parameter sich geändert haben. Könnte jemand mir bitte die neuen Werte geben?

Vielen Dank im Voraus.

MfG

PS: Übrigens, ich habe gesehen, dass auch ein Rai 4 HD aufgetaucht ist. Wahrscheinlich wurde ein Sender nach Rai 4 HD umbenannt, da das Update der channels.conf nur auf "Name und PIDs" steht.

Beiträge: 9 560

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 3. März 2016, 23:11

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
vdr01_64 ~ # grep -i ^rai /etc/vdr/channels.conf |sort
Rai 1 HD;Rai:11766:VC23M2S0:S13.0E:27500:512=27:650=ita@3;651=oth@106:0:183D,183E:3401:318:5200:0
Rai 1;RAI:10992:VC23M2S0:S13.0E:27500:512=2:650=ita@4,694=oth@4:576:0:8511:318:12400:0
Rai 2 HD;Telespazio:11288:VC23M5O20P0S1:S19.2E:22000:1820=27:1821=ita@3;1823=Oth@106:0:183D,183E:4211:1:1006:0
Rai 2;RAI:10992:VC23M2S0:S13.0E:27500:513=2:651=ita@4,695=oth@4,696=eng@4:577:0:8512:318:12400:0
Rai 3 HD;Telespazio:11288:VC23M5O20P0S1:S19.2E:22000:1830=27:1831=ita@3;1833=Oth@106:0:183D,183E:4212:1:1006:0
Rai 3 TGR FVG;Rai:11766:VC23M2S0:S13.0E:27500:514=2:652=ita@4,697=oth@4:578:183D,183E:3403:318:5200:0
Rai 3;RAI:10992:VC23M2S0:S13.0E:27500:514=2:652=ita@4,697=oth@4:578:100,183D,183E:8513:318:12400:0
Rai 4 HD;Rai:11541:VC56M2S0:S13.0E:22000:6020=27:6021=ita@3,6023=eng@4;6022=oth@106:0:919,9CD,93B,183D,183E:3602:200:1800:0
Rai 4;RAI:10992:VC23M2S0:S13.0E:27500:523=2:604=ita@4,698=eng@4:0:100,183D,183E:8514:318:12400:0
Rai 4;SkyItalia:12673:VC56M2S0:S13.0E:29900:2420=2:2421=ita@3,2422=und@3:0:919,93B,9CD:14528:64511:9800:0
Rai 5;Rai:11766:VC23M2S0:S13.0E:27500:700=2:730=ita@4,731=oth@4:0:183D,183E:3410:318:5200:0
Rai GrParlamento;Rai:11804:VC23M2S0:S13.0E:27500:0:664=ita@4:0:0:3317:318:5400:0
Rai Gulp;Rai:11804:VC23M2S0:S13.0E:27500:522=2:663=ita@4:0:0:3310:318:5400:0
Rai HD;Telespazio:11288:VC23M5O20P0S1:S19.2E:22000:1810=27:1811=ita@3;1813=Oth@106:0:183D,183E:4210:1:1006:0
Rai Isoradio;Rai:11804:VC23M2S0:S13.0E:27500:0:661=ita@4:0:0:3318:318:5400:0
Rai Movie;RAI:10992:VC23M2S0:S13.0E:27500:200=2:800=ita@4,850=oth@4:0:183D,183E:8502:318:12400:0
Rai News 24;RAI:10992:VC23M2S0:S13.0E:27500:520=2:690=ita@4:0:0:8516:318:12400:0
Rai Premium;Rai:11804:VC23M2S0:S13.0E:27500:513=2:651=ita@4,751=oth@4:0:183D,183E:3306:318:5400:0
Rai Radio 4 Light;RAI:10992:VC23M2S0:S13.0E:27500:0:673=@4:0:0:8515:318:12400:0
Rai Radio 4 Light;Rai:11766:VC23M2S0:S13.0E:27500:0:673=ita@4:0:0:3314:318:5200:0
Rai Radio 5 Classica;Rai:11804:VC23M2S0:S13.0E:27500:0:665=ita@4:0:0:3315:318:5400:0
Rai Radio1;Rai:11804:VC23M2S0:S13.0E:27500:0:670=ita@4:0:0:3311:318:5400:0
Rai Radio2 mono;RAI:10992:VC23M2S0:S13.0E:27500:0:55=ita@4:0:0:8555:318:12400:0
Rai Radio2;Rai:11804:VC23M2S0:S13.0E:27500:0:671=ita@4:0:0:3312:318:5400:0
Rai Radio3 mono;RAI:10992:VC23M2S0:S13.0E:27500:0:56=ita@4:0:0:8556:318:12400:0
Rai Radio3;Rai:11804:VC23M2S0:S13.0E:27500:0:672=ita@4:0:0:3313:318:5400:0
Rai Scuola;Rai:11766:VC23M2S0:S13.0E:27500:518=2:656=ita@4:0:0:3406:318:5200:0
Rai Sport 1;Rai:11804:VC23M2S0:S13.0E:27500:512=2:650=ita@4:0:0:3305:318:5400:0
Rai Sport 2;Rai:11804:VC23M2S0:S13.0E:27500:516=2:654=ita@4:0:0:3301:318:5400:0
Rai Storia;Rai:11804:VC23M2S0:S13.0E:27500:514=2:652=ita@4:0:0:3307:318:5400:0
Rai yoyo;Rai:11766:VC23M2S0:S13.0E:27500:720=2:750=ita@4:0:183D,183E:3430:318:5200:0
RaiMed;Rai:11766:VC23M2S0:S13.0E:27500:515=2:653=ita@4:0:0:3404:318:5200:0
vdr01_64 ~ #

16

Freitag, 4. März 2016, 12:03

Danke 3PO für die Antwort.

Jedoch fehlen Rai 2 HD, Rai 3 HD und Rai Sport 1 HD auf 13.0E auch in deiner Liste. Für Rai 2 HD und Rai 3 HD ist es nicht schlimm, da sie noch auf 19.2E vorhanden sind. Aber Rai Sport 1 HD nicht.

Läuft Rai Sport 1 HD noch vielleicht bei jemandem?

MfG

Beiträge: 9 560

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

17

Freitag, 4. März 2016, 15:30

Da scheint sich wohl einiges geändert zu haben:

--> http://www.tivusat.tv/pages/news/index.aspx?i=1653

Beiträge: 9 560

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

18

Freitag, 4. März 2016, 17:35

Jetzt hae ich doch glatt vergessen, die entsprechenden Einträge anzuhängen: :rolleyes:

Quellcode

1
2
3
Rai 2 HD;Rai:11013:hC34M5O20S1:S13E:29900:1820=27:1821=oth@3,1824=eng@4;1823:0:183D,183E:17712:318:12500:0
Rai 3 HD;Rai :11013:hC34M5O20S1:S13E:29900:1830=27:1831=oth@3;1833:0:183D,183E:17713:318:12500:0
Rai Sport 1 HD;Rai :11013:hC34M5O20S1:S13E:29900:1850=27:1851=oth@3;1853:0:183D,183E:17715:318:12500:0

19

Freitag, 4. März 2016, 20:11

Danke, es läuft wieder. :)

Immortal Romance Spielautomat