Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 22. März 2004, 22:36

E-Mail Plugin

Also irgendwie bekomme ich das mit dem E-Mail Plugin nicht gebacken.
Ich habe mir schon die Anleitung durchgelesen, aber ich bekomme immernoch den Fehler "no such Mailbox"

Ausserdem kann ich mich bei GMX-Zugängen nicht anmelden, da ich im Benutzernamen kein @ verwenden kann, was aber GMX dringend benötigt.

Kann mir mal jemand anhand folgendem Beispiel erklären, was ich einzutragen habe?

Benutzername : Honk
Kenwort: *******
Pop3Server: mx.freenet.de

Danke für ein paar Tipps

XD
Mein LinuxVDR Bastelsysten:
--------------------
Ahanix Viper MCE-301, Asrock B85M PRO4, Intel Pentium G3250 @ Scythe Shuriken, 4GB Kingston HyperX Savage, Corsair Force 3 & Samsung Spinpoint M7, Asus BR04B2T, Technotrend S2-1600, Powered by Seasonic S12-II 330 @ NB-BlackSilentFan XL2
Stromverbrauch: 15 Watt Idle (Gnome Desktop), 22-24 Watt FullHD Videos (mit VLC)

- Registered Linux-User Nr.:# 341407
- Registered VDR-User Nr.:# 821

mhunstig

Fortgeschrittener

Beiträge: 321

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. März 2004, 23:10

RE: E-Mail Plugin

Hallo X,

ich kenne mich mit dem Plugin nicht aus, hab noch nicht mal einen VDR, sondern eben erst die Grundzutaten (Rechner, DVB-Karte) bestellt. Aber ich weiß, dass du für die Anmeldung bei GMX statt der E-Mail-Adresse auch deine Benutzernummer nehmen kannst. Wie die lautet, wirst du irgendwo bei GMX rausfinden können.

Gruß

Matthias
Mein VDR
ist mittlerweile nur noch ein umgebautes Dell Optiplex GX1-Gehäuse mit P2-333 und 192MB RAM


3

Montag, 22. März 2004, 23:25

Hallo X-Dimension,

schau mal hier:
http://www.vdrportal.de/board/thread.php…ilightuser=4772

Gruß
VDR-Tux
Hardware: Hermes 651-P, Celeron 2GHz, 256MB RAM, 120GB Samsung HD, Nexus-S, Nova-S, LiteOn-DVD-Brenner, WLAN wg511,
LCD Crystalfontz 128x64, Lüfterumbau für CPU und Netzteil
System: c't VDR 1.3.37-1ctvdr1 mit Tobi's Multipatch, Kernel 2.6.12-ct-1

4

Montag, 22. März 2004, 23:35

Vielen Dank VDR-Tux!

Ich hatte die geschweiften Klammern vergessen ?(

XD
Mein LinuxVDR Bastelsysten:
--------------------
Ahanix Viper MCE-301, Asrock B85M PRO4, Intel Pentium G3250 @ Scythe Shuriken, 4GB Kingston HyperX Savage, Corsair Force 3 & Samsung Spinpoint M7, Asus BR04B2T, Technotrend S2-1600, Powered by Seasonic S12-II 330 @ NB-BlackSilentFan XL2
Stromverbrauch: 15 Watt Idle (Gnome Desktop), 22-24 Watt FullHD Videos (mit VLC)

- Registered Linux-User Nr.:# 341407
- Registered VDR-User Nr.:# 821

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »X-Dimension« (22. März 2004, 23:35)


5

Dienstag, 23. März 2004, 00:20

Kleiner Nachtrag:

Ist es eigentlich möglich das Kennwort irgendwie unkenntlich zu machen?
Kind und Kegel müssen ja nicht beim herumspielen mit dem VDR mein Kennwort herausfinden...

XD
Mein LinuxVDR Bastelsysten:
--------------------
Ahanix Viper MCE-301, Asrock B85M PRO4, Intel Pentium G3250 @ Scythe Shuriken, 4GB Kingston HyperX Savage, Corsair Force 3 & Samsung Spinpoint M7, Asus BR04B2T, Technotrend S2-1600, Powered by Seasonic S12-II 330 @ NB-BlackSilentFan XL2
Stromverbrauch: 15 Watt Idle (Gnome Desktop), 22-24 Watt FullHD Videos (mit VLC)

- Registered Linux-User Nr.:# 341407
- Registered VDR-User Nr.:# 821

6

Dienstag, 23. März 2004, 11:18

*push*

Kann mir noch jemand Helfen wegen dem Offenen Kennwort?

Kann man es nicht irgendwie so einstellen, daß das Kennwort bei der Eingabe angezeigt wird und nachdem man es gespeichert hat nur noch Sterne gezeigt werden?


Weil besonders Sicher ist das ja nun wirklich nicht.


XD
Mein LinuxVDR Bastelsysten:
--------------------
Ahanix Viper MCE-301, Asrock B85M PRO4, Intel Pentium G3250 @ Scythe Shuriken, 4GB Kingston HyperX Savage, Corsair Force 3 & Samsung Spinpoint M7, Asus BR04B2T, Technotrend S2-1600, Powered by Seasonic S12-II 330 @ NB-BlackSilentFan XL2
Stromverbrauch: 15 Watt Idle (Gnome Desktop), 22-24 Watt FullHD Videos (mit VLC)

- Registered Linux-User Nr.:# 341407
- Registered VDR-User Nr.:# 821

7

Samstag, 27. März 2004, 11:30

Hi X-Dimension,

leider gibt es momentan keine fertige Lösung für Dein Problem / Deinen Wunsch.

Aber ich sehe das Problem und werde mir das mglw. mal bei Gelegenheit ansehen.

(Aber bestimmt nicht an einem Tag mit so schönem Wetter ;-)

bye, Alex

Meine VDRs

seca: Server, Intel DH87RL + i5-4570S, 32GB RAM, 1x 2TB WD black, 2x 4TB WD red, 2x CineS2 Rev. 5.5
core: Client/Entwicklung, Intel DH87RL + i5-4570, 32GB RAM, Samsung SSD 830 Series 240GB, Asus GT610-SL-2GD3-L Silent
liro: Client, Asus P8H77-M, Intel i3-2120T, 4GB RAM, Asus GT610-SL-2GD3-L, Lian Li C37B Silent, IOWarrior24
bero: Client, Asus EeeBox PC EB1012U, IOWarrior24
Alle: Kernel 3.x.y, Gentoo Linux
Server: vdr-2.2.0 vanilla, streamdev, epgsearch, epg2vdr, scraper2vdr, live
Clients: vdr-2.2.0-extp, streamdev, epgsearch, epg2vdr, scraper2vdr, softhddevice, skindesigner, extrecmenu, remotetimers, mailbox, fritzbox

Rubberduck78

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Rhein-Main

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. September 2004, 10:44

Vorschlag:
Man wählt einen Buchstaben aus und wenn dies Zeichen nach 4 Sekunden nicht mehr geändert wurde, merkt man sich das Zeichen, ersetzt es aber durch einen * auf dem Screen...
MfG,
Marcel

Das Leben is n Scheiss Spiel ... aber die Grafik ist geil! ;)

9

Donnerstag, 16. September 2004, 10:59

Hi Marcel,

ab Version 0.3.0 des Mailbox-Plugin (läuft nur mit >= vdr-1.3.8 ) ist es möglich, jedem Mail-Account einen numerischen Code zuzuweisen und festzulegen, ob dieser Code zum Öffnen der Einstellungen des Accounts oder sogar zum Lesen der Mails des Accounts über die Fernbedienung eingegeben werden muss.

Damit ist es einem 'Unbefungten' nicht mehr möglich, die Einstellungen eines auf diese Weise verriegelten Accounts anzusehen - und damit das Passwort zu lesen - oder es wird soger verhindert, dass die Mails gelesen werden.

HTH, Alex

Meine VDRs

seca: Server, Intel DH87RL + i5-4570S, 32GB RAM, 1x 2TB WD black, 2x 4TB WD red, 2x CineS2 Rev. 5.5
core: Client/Entwicklung, Intel DH87RL + i5-4570, 32GB RAM, Samsung SSD 830 Series 240GB, Asus GT610-SL-2GD3-L Silent
liro: Client, Asus P8H77-M, Intel i3-2120T, 4GB RAM, Asus GT610-SL-2GD3-L, Lian Li C37B Silent, IOWarrior24
bero: Client, Asus EeeBox PC EB1012U, IOWarrior24
Alle: Kernel 3.x.y, Gentoo Linux
Server: vdr-2.2.0 vanilla, streamdev, epgsearch, epg2vdr, scraper2vdr, live
Clients: vdr-2.2.0-extp, streamdev, epgsearch, epg2vdr, scraper2vdr, softhddevice, skindesigner, extrecmenu, remotetimers, mailbox, fritzbox

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alex« (16. September 2004, 11:00)


Immortal Romance Spielautomat