You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

101

Wednesday, May 11th 2011, 6:41pm

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, am besten via SVDRP, das Backlight abzuschalten?

:!: Hier nicht klicken!!



dreipo.cc

"Ubuntu" -- An african Word, meaning: "Gentoo is too hard for me".

my VDR


Gen2VDR V4.3PO

VDR: vdr-2.1.6
Mainboard: ASUS P8Z77-V LX2
CPU: i7-3770K
RAM: 16G
System HDD: OCZ-VERTEX4 SSD, 120 GB
Video HDD: WD Caviar Green, 3 TB
BD-ROM: Samsung SH-B123L
Gehäuse: Thermaltake DH202 Touch (VM90051N2Z)
DVB: DD Cine S2 V6.5 & DuofleX C/T
IR/FB: yaUSBIR v3 ; Harmony 885

SurfaceCleanerZ

Professional

Posts: 1,661

Location: D-Sachsen-Anhalt

Occupation: Ing.

  • Send private message

102

Wednesday, May 11th 2011, 10:51pm

Hallo rudi,
die l4m, die ich kenne sind alle mini, ein farbiges 6" Display wäre was (aber dann wahrscheinlich unbezahlbar), aber da kenne ich nur die digi Bilderrahmen, und da gibts wohl keine richtig supporteten, aber das weiss wastl besser!
ct hat da was zu, aber die Hardwarebastelanleitung dürfte fürchte ich nie mehr online gehen...

mfG,
Stefan
VDR1: FSC ProD7 (P3, Samsung 400+160GB, t6963c gLCD, FF 1.5+AVBoard+Nova-S) easyVDR 0.6.10
VDR2 (in Rente): Activy 300 (Displ, P3 800/100, 256MB, 400GB, DVD-Br, FF1.5+Nova-S, Klapp-FB) easyVDR 0.5RC1
VDR3: SMT7020S
+Opera-S, detch v2b+ Patches
VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 750GB F1, Gainward 8400GS(G86) TT DVB-S2-3200) easyVDR 1.0
VDR5: Gigabyte
GA-G31M-S2L (Intel E2140, Zotac GT220 512MB + Zalman VNF100, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 750GB F1, Sundtek DVB-C + Satelco DVB-C) easyVDR 1.0
VDR-User #1068
www.easyvdr.de

103

Wednesday, May 11th 2011, 11:08pm

Ich finde z.b keine Bezugsquelle für das hier häufig verwendete l4m320t Display.


C-3PO postete hier was dazu http://www.vdr-portal.de/board1-news/board2-vdr-news/p998639-announce-graphlcd-base-vdr-plugin-touchcol-branch/#post998639

Aber ich habemich da nicht informiert, weil das vermutlich doch etwas über meinem bouget liegen würde ;) Mein 240x128er LCD in S/W kostet ja schon über 100 EUR http://shop.smart-display-company.de/index.php?page=categorie&cat=1&sorting=date-desc

Wobei das irgendwie schräg ist, kauft man sowas (Touch TFT) mit ner CPU drumherum gibts das unter 100 EUR. http://www.dealextreme.com/p/8-touch-screen-tft-lcd-google-android-1-6-tablet-pc-w-wifi-camera-arm926ej-s-rev5-48650

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

SurfaceCleanerZ

Professional

Posts: 1,661

Location: D-Sachsen-Anhalt

Occupation: Ing.

  • Send private message

104

Wednesday, May 11th 2011, 11:14pm

Hi,
die t6963c gibts bei ebay für 50-60, und bei Pollin tw. schon noch günstiger...

nur halt parallelport, wobei es da ja die usb-Wandlerlösung im Portal zum Nachbau gibt, die wohl gut tut lt. Test aufm VDR-Camp 09 mit dem 6" von Skiller...

Zumindest bisher war das glcd immer ootb quasi lauffähig, während ein graphtft immer extremste Bastelorgien verursachen zu schien dem was ich im easyvdr-Forum und hier so las mit 2. X-Instanz etc. da das ja kein Clon des TV sein soll sondern ein 2. Screen...

mfG,
Stefan
VDR1: FSC ProD7 (P3, Samsung 400+160GB, t6963c gLCD, FF 1.5+AVBoard+Nova-S) easyVDR 0.6.10
VDR2 (in Rente): Activy 300 (Displ, P3 800/100, 256MB, 400GB, DVD-Br, FF1.5+Nova-S, Klapp-FB) easyVDR 0.5RC1
VDR3: SMT7020S
+Opera-S, detch v2b+ Patches
VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 750GB F1, Gainward 8400GS(G86) TT DVB-S2-3200) easyVDR 1.0
VDR5: Gigabyte
GA-G31M-S2L (Intel E2140, Zotac GT220 512MB + Zalman VNF100, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 750GB F1, Sundtek DVB-C + Satelco DVB-C) easyVDR 1.0
VDR-User #1068
www.easyvdr.de

This post has been edited 1 times, last edit by "SurfaceCleanerZ" (May 11th 2011, 11:39pm)


105

Wednesday, May 11th 2011, 11:20pm

Da hat man dann aber immer noch kein Gehäuse gebastelt, die Platine ätzen lassen und den MC Programiert... Gerade das Wohnzimmertaugliche Gehäuse erfordert dann ja doch einwenig mehr Aufwand wenn man nicht zufällig den super Maschinenpark zuhause stehen hat.

Muss man denn heutzutage wirklich alles selber basteln wenn man was vernünftigen zum vernünftigen Preis will? Da basteln wir uns schon den Receiver selber...;)

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

SurfaceCleanerZ

Professional

Posts: 1,661

Location: D-Sachsen-Anhalt

Occupation: Ing.

  • Send private message

106

Wednesday, May 11th 2011, 11:44pm

Hi,
wird echt zu OT...

denke leider ja, s. Gehäusepreise...
Desktoppreis=2-3x Midi-Tower...

Zum Maschinenpark: Dremel (oder Aldi-Nachbau, Proxxon...), n bissel Pattex glasklar und etwas Spachtel sind schon weitführend

mfG,
Stefan
VDR1: FSC ProD7 (P3, Samsung 400+160GB, t6963c gLCD, FF 1.5+AVBoard+Nova-S) easyVDR 0.6.10
VDR2 (in Rente): Activy 300 (Displ, P3 800/100, 256MB, 400GB, DVD-Br, FF1.5+Nova-S, Klapp-FB) easyVDR 0.5RC1
VDR3: SMT7020S
+Opera-S, detch v2b+ Patches
VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 750GB F1, Gainward 8400GS(G86) TT DVB-S2-3200) easyVDR 1.0
VDR5: Gigabyte
GA-G31M-S2L (Intel E2140, Zotac GT220 512MB + Zalman VNF100, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 750GB F1, Sundtek DVB-C + Satelco DVB-C) easyVDR 1.0
VDR-User #1068
www.easyvdr.de

107

Thursday, May 12th 2011, 1:04am

variable, die functions enthalten (zb. <variable id="blafasel" value="add({DateTime:%S},100)" />) werden jetzt zur laufzeit evaluiert (zuvor: beim parsen einmal evaluiert und dann fix bis zum bitteren ende gespeichert).

falls jetzt irgendwelche probleme dadurch auftreten: bitte melden.


ad grosses display: serdisplib unterstuetzt displaylink devices (entw. ueber die bei ganz grossen aufloesungen etwas fehlerhafte libdlo oder ueber den framebuffer-treiber). aber fuer 800x600 digi. picframes sollte libdlo ausreichen ;-) (weniger herumkonfiguriererei im system wenn ich mich richtig erinnere und obs mit framebuffer+displaylink probleme gibt/gab weiss ich nicht mehr (schon ein weilchen her dass ich das implementiert habe)). ergo wem wirklich fad ist, der kann einen 40" monitor ueber displaylink anhaengen fuer graphlcd (aber ohne touchscreen).

[EDIT]: fast vergessen: showpic kann jetzt auch (experimentell!) das imagemagick-zeug anzeigen (falls aktiviert).
und ad SVDRP und bg-light: nein
signature intentionally left blank

serdisplib -> http://serdisplib.sourceforge.net

108

Thursday, May 12th 2011, 2:10am

variable, die functions enthalten (zb. <variable id="blafasel" value="add({DateTime:%S},100)" />) werden jetzt zur laufzeit evaluiert (zuvor: beim parsen einmal evaluiert und dann fix bis zum bitteren ende gespeichert).


Super, da kann ich mich dann ja mal austoben :)


und ad SVDRP und bg-light: nein


Man kann aber bestimmt Graphlcd per svdrp deaktivieren und dann das Backlight per Hausmitteln ausschalten. Multidisplay kann das bei meinem zumindest.
Mag natürlich sein das es dieses Display nicht kann, aber generell geht das.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

109

Thursday, May 12th 2011, 8:38am

aber achtung: attribute wie color, width, height, x, y evaluieren immer noch 1x beim parsen und dann nicht mehr (das wird aber aufwaendiger, diese auch dynamisch zu machen).

ad SVRDP und bg: einbauen wird man es schon koennen. da muss aber geprueft werden, ob es sich mit der autom. abdunkelung und anderem zeug sticht -> dringlichkeit niedrig. vielleicht irgendwann.
signature intentionally left blank

serdisplib -> http://serdisplib.sourceforge.net

rudirabbit

Professional

Posts: 1,320

Occupation: Kfz Elektroniker

  • Send private message

110

Thursday, May 12th 2011, 12:42pm

Danke für die Tip's, schade daß es keine günstigen Lcd Farbdisplays gibt.
Im Moment habe ich ein TFT Display eingebaut (mit VGA Eingang), aber nicht mehr in Betrieb, da das graphtft Plugin einfach zu viele unangenehme Nebenwirkungen hat.
mfg Rudi
VDR 1 (SD) : ASRock A330 GC, 1 GB RAM, TT- FF Karte rev. 2.3, 7'' TFT, Lirc X10 - Selbstbau Gehäuse - Suse 11.3 (64) vdr-1.7.10 diverse Plugins
VDR 2 (HD) : MSI G41M-P25, 2 GB RAM, E6700 2x3.20GHz, Gainward GT220, 2TB HD, Lirc X10, TT S2-3600 USB, TT S2-1600, - Suse 11.3 (64) NvidiaTreiber 260.19 vdr-1.7.18 - xineliboutplugin 1.0.90 cvs, xine-lib 1.1.90 , s2-liplianin DVB Treiber

111

Thursday, May 12th 2011, 1:30pm

aber nicht mehr in Betrieb, da das graphtft Plugin einfach zu viele unangenehme Nebenwirkungen hat


Wäre es nicht mal nen Versuch Wert das Display über die Framebufferausgabe von Graphlcd zu probieren?

Alle jammern über GraphTFT, aber GaphLCD bietet doch mittlerweile auch alles was GraphTFT kann.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 12,773

Location: HH

  • Send private message

112

Thursday, May 12th 2011, 1:40pm

Zitat von »rudirabbit«



aber nicht mehr in Betrieb, da das graphtft Plugin einfach zu viele unangenehme Nebenwirkungen hat

Alle jammern über GraphTFT


Bei mir läuft das seit langem sehr gut. Wo sind denn die Probleme?

Gerald

OrigenAE S16T, ASRock K10N78D, Athlon II X2 4400e (unlocked Sempron 140), 2GB RAM, OCZ Vertex 30GB, 2xWD10EADS, 3xKNC One TV-Station DVB-C, G210 MSI N210-MD512H, yaVDR.
Seagate Dockstar, Debian Squeeze, VDR 1.7.16, 500 GB 2,5" HD, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T.

urknall

Intermediate

Posts: 475

Location: /dev/null

Occupation: IT

  • Send private message

113

Thursday, May 12th 2011, 1:56pm

Hi!

Kann man eigentlich auch das kleine "alte" DD/linux4media 128x64 ( l4m132c) damit nutzen und das Display farbig ansteuern?

Grüße Urknall
VDR 1: yaVDR 0.X+1 | Intel DH67BLB3 | Intel Celeron G530 | L4M Dual DVB-S2 V5.5 | Asus GeForce GT 610 LP Passiv | YAUSBIRV3 |
VDR 2: yaVDR 0.X+1 | Zotac IONITX-F-E | DD DuoFlex S2 + DuoFlex CT - PCIe Bridge LE | WD Scorpio Blue WD10TPVT | LiteOn Blu-ray IHOS104 | DD USB Display 128x64 | selbst gebauter IR Empfänger mit IOWarrior24 incl. Bedientasten u. Drehencoder in Braun Atelier Gehäuse | Harmony 655 | Atmolight Quattro | Toshiba 32WL66Z |

114

Thursday, May 12th 2011, 2:04pm


Kann man eigentlich auch das kleine "alte" DD/linux4media 128x64 ( l4m132c) damit nutzen und das Display farbig ansteuern?


Warum nicht? Wenn das genrell per graphlcd/serdispllib in Farbe geht (einfach mal probieren), dann sollte das hier auch gehen. Must dir aber vermutlich nen passenden Skin dafür basteln, weil die vorhandenen liefern da vermutlich keine brauchbaren Ergebnisse.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

SurfaceCleanerZ

Professional

Posts: 1,661

Location: D-Sachsen-Anhalt

Occupation: Ing.

  • Send private message

115

Thursday, May 12th 2011, 5:04pm

Hi,
mal eine Frage:
Ich hatte es schon öfter, dass der VDR nicht mehr startete weil graphlcd kein Display fand. Könnte man da noch n Fix einbauen, der dann einfach die Ausgabe via glcd abbricht aber VDR weiter startet. Wäre für Aufnahmen schöner ;-)

Meine Erfahrungen basieren auf der 0.20-pre-alpha und der alten 0.1 , wenn schon gefixt umso besser!

mfG,
Stefan
VDR1: FSC ProD7 (P3, Samsung 400+160GB, t6963c gLCD, FF 1.5+AVBoard+Nova-S) easyVDR 0.6.10
VDR2 (in Rente): Activy 300 (Displ, P3 800/100, 256MB, 400GB, DVD-Br, FF1.5+Nova-S, Klapp-FB) easyVDR 0.5RC1
VDR3: SMT7020S
+Opera-S, detch v2b+ Patches
VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 750GB F1, Gainward 8400GS(G86) TT DVB-S2-3200) easyVDR 1.0
VDR5: Gigabyte
GA-G31M-S2L (Intel E2140, Zotac GT220 512MB + Zalman VNF100, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 750GB F1, Sundtek DVB-C + Satelco DVB-C) easyVDR 1.0
VDR-User #1068
www.easyvdr.de

116

Thursday, May 12th 2011, 6:12pm

bug ist gefixt. beim starten wird jetzt nur noch 10 secs auf das display gewartet (hoffe, dass das nicht zu kurz ist fuer manche displays). wenn der start fehlschlaegt, dann wird das plugin gestoppt und vdr trotzdem eine erfolgsmeldung zurueckgegeben (-> startet dann nicht neu).

ps: das forum geht mir mittlerweile massiv auf den senkel. musste mich jetzt ca. 12-14 anmelden (immer mit rueckmeldung: login ok, aber dann trotzdem nicht eingeloggt wenn ich weiter wollte). so arg war's noch nie. (getestet mit chrome und firefox).
signature intentionally left blank

serdisplib -> http://serdisplib.sourceforge.net

117

Thursday, May 12th 2011, 6:53pm

Ich habe mal das Kalibrieren getestet, leider aber bleibt er bei folgendem Punkt stehen:

Source code

1
2
3
4
vdr01 ~ #  l4m320t_tool -p "USB:23ae/ee21" -C
resetting calibration ... done
>>> tap on first cross ... raw x/y: 248/-25
>>> tap on second cross ...


Ein "second cross" wird bei mir nicht angezeigt.

:!: Hier nicht klicken!!



dreipo.cc

"Ubuntu" -- An african Word, meaning: "Gentoo is too hard for me".

my VDR


Gen2VDR V4.3PO

VDR: vdr-2.1.6
Mainboard: ASUS P8Z77-V LX2
CPU: i7-3770K
RAM: 16G
System HDD: OCZ-VERTEX4 SSD, 120 GB
Video HDD: WD Caviar Green, 3 TB
BD-ROM: Samsung SH-B123L
Gehäuse: Thermaltake DH202 Touch (VM90051N2Z)
DVB: DD Cine S2 V6.5 & DuofleX C/T
IR/FB: yaUSBIR v3 ; Harmony 885

118

Thursday, May 12th 2011, 11:19pm

immer? oder nur 1x versucht? logeintraege?


neue updates:
* variable koennen jetzt auch werte a la "{SomeValue}" haben. kein herumtricksen mit "add({SomeValue},0)" mehr notwendig (die aenderung dafuer war minimal, hoffentlich ist das auch stabil)
* das display wird beim niederfahren des plugin (wenn der VDR beendet wird) jetzt geloscht
signature intentionally left blank

serdisplib -> http://serdisplib.sourceforge.net

119

Thursday, May 12th 2011, 11:32pm

* das display wird beim niederfahren des plugin (wenn der VDR beendet wird) jetzt geloscht


Nur mal zur Info was deine Nutzer so tun ;)
Im Shutdownhook schalte ich GraphLCD per SVDRP ab und lade dort per Kommandozeilentool mein Shutdownbild aufs Display. Das wird angezeigt bis der USB Treiber die Verbindung abbricht (dann schaltet das Display aus). Nicht das solche Sachen sowas verhindern, wäre schade.


Wobei ich eh nicht verstehe wie das funktioniert, denn so wie ich das verstehe ruft der serdispllib Treiber am Ende serdisp_quit auf und nicht serdisp_close, also eigentlich sollte das Display eh ausgehen wenn sich der VDR beendet. Aber egal, solange es funktioniert ;)

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

120

Thursday, May 12th 2011, 11:36pm

nope. serdisp_quit() wars sehr viel frueher einmal.

aber im sourcecode von serdisp.c steht sogar die begruendung:

Source code

1
2
3
	//fp_serdisp_quit(dd);
	/* use serdisp_close instead of serdisp_quit so that showpic and showtext are usable together with serdisplib */
	fp_serdisp_close(dd);


das displayloeschen jetzt macht nur ein loeschen + letztes displayupdate. sonst nix.
signature intentionally left blank

serdisplib -> http://serdisplib.sourceforge.net