Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 18. September 2008, 10:15

IpTV Plugin und T-Home Entertain

Hi,
ich spiele mit dem Gedanken zu T-Home Entertain VDSL zu wechseln.
Hat schon jemand Erfahrungen ob mit dem IPTV Plugin auch das Programmpacket von T-Home genutzt werden kann?

// thezeus
1x Activy 350 mit gen2vdr2 - Satelco Easywatch DVB-C - Airstar 2 DVB-T - 160GB

2

Donnerstag, 18. September 2008, 10:31

RE: IpTV Plugin und T-Home Entertain

Zitat

Original von thezeus
ich spiele mit dem Gedanken zu T-Home Entertain VDSL zu wechseln.
Hat schon jemand Erfahrungen ob mit dem IPTV Plugin auch das Programmpacket von T-Home genutzt werden kann?


Erfahrung mit dem Plugin nicht, aber mit der Bildqualität.
Nach dem was im örtlichen T-Punkt auf einem Samsung-LCD (oder war es LG?) angesteuert von einer x300t zu sehen ist würde ich es lassen. Egal ob MTV oder "Das Erste", das Bild dort ist übel. So einen Klötzchensalat würde ich mir nicht antun.

"Drum prüfe wer sich (ewig) bindet, ob sich nicht doch was bessres findet."

Ciao

Meine VDR

1. gen2vdr v2 auf Aopen i915GMm-HFS und CeleronM 360J, RAM 1GB, HD Samsung HD401LJ, DVD Pioneer DVR-A05, Funk-Tastatur Cherry mit USB-Empfänger, TT FF 1.5 (System nur noch selten im Einsatz)

2. gen2vdr v3 auf Gigabyte GA-E7AUM-DS2H (NVidia 9400 Onboard-Grafik) mit Core2Duo E8500, RAM 4 GB, SATA-Festplatte im Wechselrahmen, SATA BD-ROM/DVD-Brenner Pioneer, Tastatur, Skystar HD2

3

Donnerstag, 18. September 2008, 11:56

Naja, T-Home ist (bis auf die öffendlich rechtlichen) ja schonmal verschlüsselt.
Ich würde jetzt nicht so simpel hoffnungsvoll fragen (obs einfach und komfortabel mit diesem Plugin geht), sondern eher ob es da überhaupt schon irgendwelche Ansätze gibt das ausserhalb des T-Home Receivers überhaupt irgendwie zum laufen zu bekommen.

Die T-Home Receiver laufen ja AFAIK unter Windows inklusive dem Windows DRM für Videos.
Und dann muß sich der Reciever ja auch erstmal bei Server anmelden usw. Da passiert ja noch einiges mehr als einfach die Streams zu empfangen und darzustellen.

Und selbst wenn es denn laufen würde. Ein kleine Änderung von T-Home (z.B. neue Verschlüsselung) könnte es wieder zunichte machen (Die T-Home Receiver könnten dann ja einfach ein Update bekommen) und du hängst dann im XX Monatsvertrag fest.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Keine_Ahnung« (18. September 2008, 12:03)


4

Donnerstag, 18. September 2008, 17:24

mhh - mir war nicht klar das DRM eingesetzt wird *seufz*

Hintergrund das ich mit VDSL liebläugle ist die Tatasche das mittlerweile durch Neuanschaltungen meine Leitung eine so hohe Dämpfung hat, das nur noch 6Mbit möglich sind.

//thezeus
1x Activy 350 mit gen2vdr2 - Satelco Easywatch DVB-C - Airstar 2 DVB-T - 160GB

Immortal Romance Spielautomat