Bücher zu Thema Elektrohausinstallation

  • ok bei max. 40 grad und dämmung um die rohre dürfte nicht viel mehr als die eh schon bei der berechnung der leitungsdimensionen verwendeten 25grad raus kommen. aber ne gewissen häufung hast du schon zu beachten. ausserdem dürfen meines wissens nach nym-leitungen nicht ohne schutzrohr unter den estrich eingebracht werden. ist meines wissens nur mit nyy erlaubt. stichwort mechanische festigkeit der mantelleitung. was sagt denn dein elektriker dazu? hab dir mal nen link zu dem ganzen thema rausgesucht. hier wird so einiges über verlegearten, häufung versch. umgebungsarten und die jeweils zu beachtende max. strombelastbarkeit gesprochen. kannst dir ja mal anschaun.


    gruß drops


    click mich

    Alt-VDR1: Siemens D1184-B11, PIII 800Mhz, 256mb Ram, Samsung 500GB HD, DVB-S TT 2.3 full_ts,DVB-S Skystar 2, Intel PRO/1000 MT, AV-Board 1.3
    Software: easyvdr 0.6.10


    Server: Asrock Alive NF7G HD720P , 2GB RAM, Teevi s470, Technotrend S2 1600, Technotrend S2 S2 3200, yavdr0.5, Headless Streaming Server
    Client: ZBOX ID41e, 4GB RAM, SSD yavdr0.5, Pollin X10 FB, softhddevice
    Test-Client: Raspberry PI, Openelec

  • Hi,


    laut elektriker ist naturlich alles in ordnung ;D und alle nym kabel sind auch in hartere schutzrohren untergebracht. Glaub nicht das da viel mehr warme entstehen wird als normaal, da viele zusatzliche leitungen hauptsatzlich von die taster kommen (um den logo zu steuern) wo minimaal stroom laufen wird.


    ycat

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!