Hilfe!! VDR endlich fertig aber noch zu laut!!!

  • Hallo Leute,


    also ich habe mich nun für folgenden Papst-Lüfter entschieden und gestern bestellt:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a16077.html
    (Papst 8412N/2GLE
    Papst Lüfter Typ 8412N/2GLE (80x80x25mm) ungeregelt mit Tachosignal, 3pol. Molex-Stecker, 1500 U/Min., 33 m³/h, 12 db(A))


    Mal schauen ob der was ist, klingt aber zumindest ganz nett.


    Zudem würde mich interessieren was ihr von dem aktiven Kühler für das Epia Board hält:
    http://www.extrasilent.de/product_info.php?cPath=1_12&products_id=64
    Soll zumindest laut Epiacenter praktisch nicht hörbar sein, kostet aber natürlich auch ne ganze Menge.
    Meint ihr das wäre was?


    Gruß
    Holger

  • Hi,


    machste hier jetzt einen auf dicke Tasche? :D
    Nee, mal im Ernst - der Test klingt doch ganz gut. Aber biste sicher, dass du für den Preis nicht auch ne komplett passive Lösung findest (out-of-the-box, versteht sich)?


    --schmettow.

    VDR 1.4.0 [dvd, dvdselect, mp3ng,remote, control, graphTFT, taste, tvonscreen, streamdev-server] - FW f32623
    OpenSuse 10.0 Vanilla 2.6.15.4 - vdrconvert - Noad
    Dign HV5, Asus P4P800 deluxe, Celeron M (silent modded) - TT 1.5 - Budget-S - AVBoard 1.3 - 12" TFT
    Peripherals: Kameleon 8060 - Philips DFR-9000 - Sharp 26GA4E - Pinnacle Showcenter 1000g

  • Hi schmettow,


    dicke Tasche bestimmt nicht, aber der Test klingt wirklich gut.
    Komplett Passiv mag ich eigentlich nicht, da ich dann ja mein Gehäuse umbauen müßte, zumindest hat gestern jemand hier geschrieben, dass dies nur mittels nach außen lwgen der Heatpipe geht, was ich aber nicht möchte.
    Also bleiben mir nur zwei Möglichkeiten:
    a) nix verändern und Lautstärke belassen
    b) aktive Lösung, z. B. Verax A1 System


    oder gibt es weitere Möglichkeiten?


    Gruß
    Holger

  • Hi,


    ich wollt nur noch mal die passiv-kühlende Fraktion stärken. :D
    Ich hab mein Epia Board auch mit dem Zalman Graka Umbau passiv gekühlt. Das NT hab ich mit einem YS-Tech Lüfter beruhig. Damit im inneren meines umgebauten Hifi-Bausteins eine Zirkulation stattfindet, wirbelt noch ein Artric TC2 im Gehäuseboden.
    Das System ist zwar nicht lautlos, aber schon sehr nah dran. Ich hab mit dem Quirl auf dem Epia lange gekämpft, aber er ist und bleibt der lautetste Störenfried. Ich wahr total begeistert, als ich den Umbau vollzogen hatte. :]


    Zum Umbau: Das Rebach bietet ja nicht wirklich viel Volumen im Inneren. Würde der Zalman Graka überhaupt reinpassen? Aufgrund der gebogenen Heatpipe konnte ich den Kühler bei mir etwas rechts vom Board setzen, dadurch kam er nicht mit der DVB-S Karte in die Quere und man muss den anderen Alukühler nicht so weit abpfeilen, wie im Umbau beschrieben ( link gab es schon oben).


    Der Lüftertest ist schon ein bischen älter , aber gut:
    http://www.silenthardware.de/r…arts_und_fazit/index.html


    Gruß
    Dirk

    VDR1: Epia M10000B-passiv Kühlung,leise 80er Samsung, Hauppauge V2.2, IR-Empfänger,
    Gehäuse: Riffelblech Selbstbau,Futaba VFD 2x40, MT verpanschtes Linvdr 0.7


    VDR2:SUSE 10, Desktop Asus A7N8x-VM400,TT Rev.1.5, Budget, AV-Board, SV1604N, Radeon 7000
    abgesetzte Set-Top box mit Psone, USB - DVD, Powermate, FB= SBC-RU 760

  • Den Lüfter hatte ich WIMRE auf meinem damaligen Epia V8000 verbaut. Ist zwar nicht unhörbar aber doch recht leise.

    VDR-User #992
    Server: Asrock N3700-ITX mit Cine S2 6.5 headless
    System: Ubuntu 18.04.01 LTS
    VDR: VDR 2.2.0 mit epgsearch, live, vnsiserver
    Client: Raspberry Pi v3 mit LibreElec

  • Hallo,


    habe heute den Papst Lüfter und das Lüfter Bundle für die EpiaCPU erhalten.
    War neugierig und habs gleich eingebaut und siehe da:
    Das Teil ist fast nicht mehr zu hören, nur ein ganz leises Surren, aber bei laufendem TV bzw. in 2 oder 3 Metern Entfernung ist nix mehr zu hören.
    Somit kann ich den Lüfter und das Bundle für das Epia nur empehlen!!!!
    Also ich glaub mittlerweile ist die Festplatte das lauteste an meinem VDR und die ist auch bereits sehr leise!!!!


    Super!!!!!!!!!!!!!!!!


    Gruß
    Holger