[RPI ZERO] Lirc dauer Scroll

  • Hallo, ich habe einen RPI Zero in der Küche, als einfachen VDR Client, leider ist die SD Karte kaputt gegangen, woraufhin ich eine neue Raspbian Installation nach vorgabe im Wiki mit VDR 2.2 und den jeweils aktuellsten Sourcen erstellt habe.

    Alles funktioniert soweit super, nur leider scheint Lirc in Stretch Probleme zu haben, komme ich auf der MCE Fernbedienung auf Courser Tasten oder OK Scrollt es endlos, im Syslog und Dmesg konnte ich keine Fehler finden, kennt jemand diese Probleme oder kann mir nen Tipp geben, wo suchen?

    | HP Microserver Gen 7 | Cine S2 + DVBSky S952 | vdr2.2 | Streamdev Server |
    | Streamdev Clients: paar Rpi2, yavdr.... |

  • Ist da eventuell die uinput-Ausgabe für Lirc aktiv?

    systemctl status 'lirc*'

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Sieht so aus oder?

    | HP Microserver Gen 7 | Cine S2 + DVBSky S952 | vdr2.2 | Streamdev Server |
    | Streamdev Clients: paar Rpi2, yavdr.... |

  • Dann würde ich den lircd-uinput.service mal deaktivieren, maskieren und stopppen, dann müsste das Problem eigentlich weg sein:

    Code
    1. systemctl disable lircd-uinput.service
    2. systemctl mask lircd-uinput.service
    3. systemctl stop lircd-uinput.service

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)