epgd- Löschen der Timer aus Datenbank

  • Hallo zusammen!


    Durch einen Absturz zum scheinbar dümmstmöglichen Moment geistert in der Datenbank vom epgd ein Phantom-Timer herum, der sich über das Web-Frontend nicht endgültig entfernen lässt (Meldung: Timer wurde gelöscht und muss noch im VDR gelöscht werden). Erstellt wurde der Timer am vdr direkt. Auch wenn auf dem angeschlossenen Client die timers.conf gelöscht wird, holt er sich den Timer wieder vom epgd. Da dieser mittlerweile in der Vergangenheit liegt, fährt der vdr nicht mehr herunter.

    Ist es möglich, direkt in der Datenbank lediglich die Timer zu löschen- und falls ja, welche Befehle sind dafür erforderlich?

    Viele Grüße und Danke im voraus!

    Andreas

  • Hallo Andreas,


    man kann den Amok-Timer direkt in der Datenbank löschen. Müsste in der "timers" Tabelle sein. Gelöschte timer kannst du dir z.B. anzeigen lassen mit

    SQL
    1. SELECT * FROM `timers` WHERE `state` LIKE 'D';


    Mit der ID im ersten Feld kannst du ihn löschen:

    SQL
    1. DELETE FROM `epg2vdr`.`timers` WHERE `timers`.`id` = 'xxxx'


    Einfacher gehts über einen mysql-client ;)

  • Hallo Okul,


    deine Lösung werde ich mir in meinen Notizblock schreiben um eine Lösung parat zu haben, wenn das Problem noch einmal auftreten sollte.

    Mittlerweile hatte ich die Datenbank komplett platt gemacht und bin beim Neuaufbau auf dieses (mittlerweile gelöstes Problem) gestoßen:

    epgd mit segfault beendet


    Viele Grüße und vielen Dank für deine Antwort,

    Andreas