WinTV-CI / Cinergy-USB-CI und ddci2

  • Ja, es dürfte irgend etwas mit dem ca-Device zu tun haben. Und mit mutex_lock_interruptible().

    Code
    1. Apr 07 17:49:51 CoreELEC kernel: wintv_usb2ci: probe succesfull
    2. Apr 07 17:49:51 CoreELEC kernel: wintv_usb2ci: cam_state_set : 00 -> 01
    3. Apr 07 17:49:55 CoreELEC kernel: Unable to handle kernel NULL pointer dereference at virtual address 00000000
    4. ...
    5. Apr 07 17:49:55 CoreELEC kernel: PC is at __mutex_lock_interruptible_slowpath+0xc0/0x240

    Ich weiss nicht mehr, warum ich diesen mutex_lock hier so verwende - vermutlich von irgendwo einfach abgeschrieben, hat bei mir nie gestört - die genaue Funktionsweise muss ich jetzt genauer nachlesen.

    War hier ein CA-Modul eigesteckt - bzw. macht es eine Unterschied, ob der Treiber mit oder ohne Module geaden wird?

    LG Helmut

  • Guten Morgen, Helmut. Vielen Dank, dass Du da dran bleibst, Es war kein Modul eingesteckt.

    Mit Modul gibts auch einen Kernel Oops, allerdings sieht das log etwas anders aus;



    LG

    Rudi