[gelöst] vdr findet bei Systemstart nur einen DVB-Adapter von vier

  • N' AbendAllerseits,


    seit kurzem findet der VDR beim Systemstart nur einen der vier DVB-Adapter. Ein manueller Neustart via sudo systemctl stop vdr & sudo systemctl start vdr behebt den Umstand, ist aber aus meiner Sicht nicht ganz im Sinne des Erfinders. Wie kann man dieses Fehlverhalten korrigieren? Ein TimeoutStartSec=30 in der vdr.service wirkt leider nicht ....


    Muss man da mit cron dran ???


    Grüße aus HH,
    LWW

  • Bei systemd kann man per udev den /dev/dvb/adapterX/frontend0 ein systemd-Tag mitgeben, dann kann man den vdr-Start in Abhängigkeit auf die Geräte verzögern.


    Zur Anregung, siehe
    https://github.com/flensrocker…lob/yavdr/debian/vdr.udev
    https://github.com/flensrocker…n/wait-for-dvb%40.service


    Bedenke: Wenn man eine Karte entfernt, muss man manuell ran, damit der vdr nicht auf nicht vorhandene Geräte wartet.


    Oder den dynamite-Patch und das dynamite-Plugin benutzen. Das hat aber auch seine Eigenheiten.


    Lars.

  • Moin Lars,


    danke für deine Unterstützung - ich denke der Thread kann geschlossen werden.


    Ich habe die Adapter nun alle ans Motherboard direkt angeschlossen und siehe da alle Adapter werden vom vdr erkannt :D



    Grüße aus HH,
    Lutz