Samsung TV wird immer zum Primärdisplay (UEFI)

  • Hi,


    ich probiere jetzt schon eine Zeit lang rum und bekomme es einfach nicht hin.


    Folgende Ausgangslage:


    NVidia Geforce GTX760
    Samsung UE46ES6300 (im folgenden TV) angeschlossen an HDMI (DFP-1), Samsung Syncmaster 2253LW (im folgenden Bildschirm) angeschlossen an DVI (DFP-2).
    Ziel ist es, das der TV optional ist. Will ich mal etwas auf dem TV schauen, dann schalte ich den zweiten Desktop hinzu und schiebe das Fenster rüber.
    Mein UEFI hat sich aber in den Kopf gesetzt, dass der TV immer der Primärmonitor ist.


    Gut, dachte ich mir. Ist ja auch auf dem ersten Anschluss der Grafikkarte. Also bin ich los und hab Adapter gekauft.
    TV jetzt über Adapter an DVI (DFP-2) und der Bildschirm über Adapter am HDMI (DFP-1)
    PC an und schon ist das UEFI wieder auf dem TV.


    Mir wäre das ja eigentlich auch erstmal egal, aber es stimmt eben erst nach dem Login. Gummiboot, Linux-Konsole, GDM. Alles auf dem TV, der normalerweise aus ist, oder auf einen anderen Eingang geschaltet.


    Hat jemand dazu schon mal eine Lösung gefunden?


    Gruß
    Christopher