Seit gestern kein Ton und heute kein Bild und Ton

  • Naben Comm,


    gestern Abend schalte ich mein AVG I ein und habe kein Ton per HDMI, also Box in Standby und erneut an, noch immer kein Ton. Aslo Neustart der Box, dennoch kein Ton egal auf welchen Sender. Also Box Heruntergefahren von Strom genommen und wieder an, aber noch immer kein Ton. Also die Audioeinstellung im Setup überprüft, aber da ist alles wie gehabt.
    Habe dann in der Desktop umgebund als reel eingelogt und nach updates gesucht und 365mb Installiert. Habe auch da das Audio getestet aber kein Ton.
    Nach Updates Neustart und seit dem bleibt er am BM2LTS Screen Route66 Bildtechnisch hängen aber am LCD der Reel zeigt er alles wie gehabt. Habe dann an Console mit Admin Route66 ausgeführt und Schritt 2 Hardware einrichtung durchgeführt, seitdem keine Verbesserung sondern eher verschlechtert und zwar es wird am LCD der Reel noch nicht mal der Sender angezeigt.
    Der Zustand ist seit gestern abend schon meine Frau will die Box aus dem Fenster schmeissen aber ich habe ihr versprochen das ich dies wieder hinbekomme.
    Was hat den die Box? :wand

    - ReelBox AVG I (mit integr. Netceiver und 2 Tuner [1xDVB-S und 1xDVB-S2])
    BM2LTS v2.90 Route 66 - STABLE - Based on Ubuntu 14.04.5
    - NetClient I (Originalsoftware)

  • Habe den 3.16.0-37-generic treiber der läd habe auch die hdshm.ko in den besagten ordner kopiert aber nichts tut sich schwarzes Bild beim Hdmi

    - ReelBox AVG I (mit integr. Netceiver und 2 Tuner [1xDVB-S und 1xDVB-S2])
    BM2LTS v2.90 Route 66 - STABLE - Based on Ubuntu 14.04.5
    - NetClient I (Originalsoftware)

  • Hallo Sweethunter,


    in welcher Version bist Du unterwegs?


    Stable oder develop?


    Unter Ubuntu Updates auszuführen, hat bei mir auch nicht geklappt. Führte zum Chaos!


    Sind Deine Aufnahmen auf einer zweiten Platte? Wenn nicht mach es wie die meisten hier, installiere eine SSD fürs System und eine HDD für die Aufnahmen.


    Oder warum installierst Du nicht einfach die neue stable- bzw. develop-Version drüber? Mit einer SSD als Systemplatte jederzeit möglich und innerhalb von 30 Minuten erledigt.


    Natürlich nachdem Du die EPG-Einstellungen gesichert hast. Danach kannst Du diese dann wieder zurückspielen.


    Updates selber zu vollziehen ist - wenn ich die Äußerungen im Forum richtig interpretiere - nicht wirklich zu empfehlen. Insbesondere, wenn der Kernel hierdurch verändert wird, weil dann die Treiber für die RB nicht inbegriffen sind.


    Gruß
    KMH

    2 x VU+ Ultimo 4K mit 2 x DVB-S2 FBC Twin Tuner für max. 16 gleichzeitige Aufnahmen
    Ich verabschiede mich hiermit aus dem BM2LTS-Forum und danke allen bisherigen Kontakten für deren Hilfe und Unterstützung!
    Meine Reelboxen, Netceiver etc. befinden sich bei eBay zur Vertsteigerung um anderen ggf. als Ersatzteil zu dienen.

  • Quote

    in welcher Version bist Du unterwegs?

    BM2LTS_V2.61A_Route66_Release


    Quote

    Sind Deine Aufnahmen auf einer zweiten Platte? Wenn nicht mach es wie
    die meisten hier, installiere eine SSD fürs System und eine HDD für die
    Aufnahmen.

    Habe nur ein paar aufnahmen auf meiner HDD den rest auf meiner NAS. Die paar Aufnahmen habe ich in 30 min. gesichert.


    Quote

    Oder warum installierst Du nicht einfach die neue stable- bzw. develop-Version drüber?

    Lade gerade die V2.65A herunter und werde diese mit Factory installieren.


    Quote

    Updates selber zu vollziehen ist - wenn ich die Äußerungen im Forum
    richtig interpretiere - nicht wirklich zu empfehlen. Insbesondere, wenn
    der Kernel hierdurch verändert wird, weil dann die Treiber für die RB
    nicht inbegriffen sind.

    Das habe ich ja nachdem gemacht als bei mir der Ton und Bild weg war. Ich hoffe nur das es mit der V2.65 alles wieder in Ordnung ist und im VDR Updates unterstütz und ich nicht bei jeder neuen stabile ein Factory durchführen muss.

    - ReelBox AVG I (mit integr. Netceiver und 2 Tuner [1xDVB-S und 1xDVB-S2])
    BM2LTS v2.90 Route 66 - STABLE - Based on Ubuntu 14.04.5
    - NetClient I (Originalsoftware)

  • Hallo SweetHunter,


    wenn ich mich richtig erinnere, dann unterstützt keine der Versionen VDR interne Updates.


    Gruß
    KMH

    2 x VU+ Ultimo 4K mit 2 x DVB-S2 FBC Twin Tuner für max. 16 gleichzeitige Aufnahmen
    Ich verabschiede mich hiermit aus dem BM2LTS-Forum und danke allen bisherigen Kontakten für deren Hilfe und Unterstützung!
    Meine Reelboxen, Netceiver etc. befinden sich bei eBay zur Vertsteigerung um anderen ggf. als Ersatzteil zu dienen.

  • Habe gestern die V2.65 per Factory installiert und nun läufts wieder.
    Schade das mit den Updates, das diese nicht per VDR installiert werden können. Aber bei Reel damals ging es doch oder was hat er da auktualiesiert?

    - ReelBox AVG I (mit integr. Netceiver und 2 Tuner [1xDVB-S und 1xDVB-S2])
    BM2LTS v2.90 Route 66 - STABLE - Based on Ubuntu 14.04.5
    - NetClient I (Originalsoftware)

  • War wohl in der Version 1.94 aktiv geschaltet - sofern richtig verstanden - aktuell aber nicht.
    Vielleicht läuft ja eine Version so stabil, dass es sinnvoll erscheint, wenn dann möglich.
    Die Software vom Hersteller und BM2LTS sind zwei verschiendene Welten.
    Gruß
    KMH

    2 x VU+ Ultimo 4K mit 2 x DVB-S2 FBC Twin Tuner für max. 16 gleichzeitige Aufnahmen
    Ich verabschiede mich hiermit aus dem BM2LTS-Forum und danke allen bisherigen Kontakten für deren Hilfe und Unterstützung!
    Meine Reelboxen, Netceiver etc. befinden sich bei eBay zur Vertsteigerung um anderen ggf. als Ersatzteil zu dienen.