Prepaid - Tarifwechsel - Verrechnung

  • Hi,


    weiß jemand von Euch wie folgendes abgehandelt wird:


    - bestehender Prepaid Vertrag mit gebuchter monatlichen Option (Abrechnnungsstichtag z.B. der 15. im laufenden Monat)
    - jetzt, z.B. am 25. ändert man die Tarifoptionen im Onlineportal mit der Bestätigung das nach ca. 3 Tagen die Option aktiviert wird
    - somit würde, angenommen es sind 3 Tage, am 28. der "Tarifwechsel" von statten gehen.


    Wie wird sowas verrechnet?


    Man bezahlt am 15. im voraus für ein Monat die bestehende Option und wechselt. Wird am Stichtag des Wechsels der Betrag für die "neue" Option für ein Monat fällig und die Restlaufzeit der bestehenden Option verfällt?


    Dazu finde ich nicht wirklich was per Websuche.

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte EPGD EPG2VDR

  • Ich hab vor ein paar Monaten sowas ähnliches mit meiner alten Callya-Karte gemacht. Ich hatte vorher schon was mit Internet, aber jetzt gibt's was mit zusätzlich SMSFlat und umsonst im Vodafone-Netz telefonieren für das gleiche Geld. Mein Internetvolumen wird immer noch am alten Stichtag auf Null gesetzt, zahlen tue ich jetzt aber am neuen Stichtag. Also ja, der Rest verfällt, du könntest ja auch zum alten Stichtag wechseln, um den "Verlust" zu minimieren. Mir waren die paar Euro egal.


    Lars

  • Es ist mehr eine Frage wie das funktioniert, die paar Euro sind verschmerzbar ;) Im Taschengeldbereich ist die Info dann schon von mehr Gewicht.

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte EPGD EPG2VDR

  • Ich hab einfach den Tarif über die Webseite gewechselt.
    Das hängt sicherlich von deinem Anbieter ab, wie das genau geht.


    Lars.