[yaVDR 0.5] Aufnahmen lassen sich nicht wiedergeben

  • Hallo zusammen,


    ich bin dabei, meinen neuen yaVDR in Betrieb zu nehmen (siehe "Baustelle" in der Signatur). Aktuell möchte ich die vom VDR erstellten Aufnahmen abspielen, was mir aber leider nicht gelingt.
    Die Suche im Forum schlägt vor, die Index Datei der Aufnahme zu löschen und das Video erneut abzuspielen. In den Beispielen hat das auch funktioniert - nur bei mir nicht :wand .


    Wenn ich nach dem Löschen der Indexdatei die Aufnahme abspiele, wird eine Meldung eingeblendet, dass die Indexdatei neu erstellt wird. In diesem Zustand wird das Video auch abgespielt. Sobald der Index erstellt ist, bricht die Wiedergabe ab und der VDR zeigt den Sender vom Einschalten - nicht den vor der Wiedergabe eingestellten - an.
    Im Kernel log tauchen Fehlermeldungen auf, die höchst wahrscheinlich mit dem Problem zusammen hängen:

    Code
    1. [ 917.493598] Text2Skin: repl[3072]: segfault at 78 ip 00007f8d4ebd285e sp 00007f8d277fda30 error 4 in libvdr-text2skin.so.2.0.0[7f8d4ebaf000+52000]
    2. [ 917.740418] init: vdr main process (2432) killed by SEGV signal
    3. [ 917.743959] init: vdr-frontend main process (2557) killed by TERM signal
    4. [ 918.103071] init: vdr-exit-other main process (3085) terminated with status 1


    Zusätzliche Infos zu meinem System:

    • ich habe den yaVDR out of the box installiert
    • um die Grafikkarte in Betrieb zu nehmen, mussten die NVidea Treibe manuell installiert werden
    • auf dem Rechner läuft ein BOINC Client, der auch CUDA-Berechnungen auf der Grafikkarte ausführt (das stoppen vom boinc-client bringt keine Besserung, allerdings gibt es andere Fehlermeldungen im Kernel log. Siehe unten)

      Code
      1. [ 2716.998932] Text2Skin: repl[3842]: segfault at 78 ip 00007f114de8385e sp 00007f10e60aba30 error 4 in libvdr-text2skin.so.2.0.0[7f114de60000+52000]
      2. [ 2717.228913] init: vdr main process (3459) killed by SEGV signal
      3. [ 2717.232680] init: vdr-frontend main process (3585) killed by TERM signal
      4. [ 2717.328385] init: vdr-exit-other main process (3855) terminated with status 1
      5. [ 2727.524216] Text2Skin: repl[3998]: segfault at 78 ip 00007fbbea24885e sp 00007fbb88bf2a30 error 4 in libvdr-text2skin.so.2.0.0[7fbbea225000+52000]
      6. [ 2727.725179] init: vdr main process (3859) killed by SEGV signal [ 2727.726985] init: vdr-frontend main process (3985) killed by TERM signal
      7. [ 2727.808424] init: vdr-exit-other main process (4011) terminated with status 1
    • ich habe Aufnahmen von meinem "alten" VDR (im *.VDR Format) in das Aufnahmeverzeichnis vom neuen kopiert. Nach dem Löschen der Indexdatei ließen sich diese Aufnahmen abspielen, Navigieren in der Aufnahme war allerdings nicht möglich.
    • im derzeitigen Zustand hat der yaVDR im Live-Modus noch Ton-Aussetzer begleitet von leichten Bildrucklern
    • die Aufnahmen lassen sich auf einem Windowsrechner von VLC problemlos über die Netzwerkfreigabe vom yaVDR abspielen

    Hat jemend 'ne Idee was die Wiedergaben verhindert?


    Gruß und Dank,
    Klaus

    yaVDR 0.6.1 - Lenovo ThinkCentre A58 - Intel Pentium E5200 - 2 GByte RAM - 2TByte Disk - Gigabyte Geforce GT 630 - L4M-Twin S2 ver. 6.5 DUAL PCIe

  • Hast du mal einen anderen Skin als text2skin ausprobiert? Das Plugin scheint den VDR ja crashen zu lassen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Quote

    Hast du mal einen anderen Skin als text2skin ausprobiert?

    Nein, habe ich schon angedacht, ich weiß aber noch nicht, wie das geht.
    Kann ich einfach das Plugin deaktivieren und den VDR neu starten oder muss ich einen anderen Skin installieren? Falls ein anderer Skin erforderlich ist, welcher funktioniert denn "eigentlich immer"?

    yaVDR 0.6.1 - Lenovo ThinkCentre A58 - Intel Pentium E5200 - 2 GByte RAM - 2TByte Disk - Gigabyte Geforce GT 630 - L4M-Twin S2 ver. 6.5 DUAL PCIe

  • Falls ein anderer Skin erforderlich ist, welcher funktioniert denn "eigentlich immer"?

    Der VDR selbst bringt drei Skins mit: Classic, STTNG und LCARS - das sind die Referenz-Skins, die du einfach in den OSD-Einstellungen des VDR auswählen kannst. text2skin kannst du prinzipiell über die /etc/vdr/plugins/order.conf deaktivieren (eine Zeile mit "-text2skin" einfügen), aber zum Testen würde ich erst mal den Skin umstellen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Anderer Skin hilft!
    Habe auf VDR Klassisch umgestellt, jetzt funktioniert die Wiedergabe. Ich werde mal verschiedene Skins ausprobieren.


    Danke und Grüße,
    Klaus

    yaVDR 0.6.1 - Lenovo ThinkCentre A58 - Intel Pentium E5200 - 2 GByte RAM - 2TByte Disk - Gigabyte Geforce GT 630 - L4M-Twin S2 ver. 6.5 DUAL PCIe