OSD zu groß bei Wechsel der Ausgabe-Hardware (Wechsel der Auflösung von 1920x1080 auf 800x600)

  • Ich verwende die Softhddevice-Ausgabe mit Anthra-Skin und habe das Problem, dass das OSD viel zu groß ist, wenn ich statt eines Full-HD-Displays einen Beamer mit 800x600 Pixeln anschließe.


    Kann man irgendwo einstellen, dass das OSD seine Größe dynamisch an die Auflösung anpasst?

  • Ob das mit Anthra geht, weiß ich nicht, ich meine, die sind relativ fest für eine Auflösung entwickelt.
    Versuch's mal mit skinnopacity oder den vdr-eigenen (lcars, classic, sttng).


    Lars.

  • Du kannst auch im softhddevice setup die OSD Größe fest einstellen. Dann wird das OSD immer auf die Größe des angeschlossenen Bildschirms skaliert.


    Johns

    Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
    Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?


    Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
    Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
    Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
    Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
    Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch