xxv unter (K)ubuntu 12.04 Precise LTS und vdr aus yavdr/testing viele Probleme

  • Hallo Mitstreiter,


    ich zog also vor kurzem um auf KUbuntu 12.04 Precise ( von 11.04 Natty ) und werkele nun seit 2 Tagen an der xxv Installation.


    Kurzum, bevor ich hier alle Probleme schildere, Hat schon jemand vor mir versucht xxv auf einem Plain Ubuntu 12.04 zu installieren und war erfolgreich ?


    Ich arbeite schon lange mit xxv und möchte da nix anderes.


    Die Probleme entstehen :
    - mit der neuen Mysql Version 14.14 Distrib 5.5.31 ( orig precise )
    - der Trial and Error Installation aller Perl Module ( da bin ich eigentlich durch )
    - das Webinterface spukt erheblich herum ( keine Menüanzeige links , bei html skin )


    Ich bin zuerst die Version 1.7 aus dem Git angegangen, mit meiner originalen 1.6.1 von 11.04 gibts die selben Probleme.


    Kurze Ausrisse :


    Code
    1. USER: DBD::mysql::st execute failed: Option 'SQL_CACHE' used twice in statement at /home/alex/compilate/xxv-1.6.1/bin/../lib/XXV/MODULES/USER.pm line 936
    2. ...
    3. MEDIALIB: DBD::mysql::db do failed: You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near '(14) NOT NULL -> gelöst
    4. ...
    5. stat: S_IFFIFO is not a valid Fcntl macro at /usr/share/perl/5.14/File/stat.pm line 41
    6. ...
    7. Debug: Use of uninitialized value $args{"file"} in lc at /usr/share/perl5/Net/XMPP/Debug.pm line 154
    8. ...
    9. Tools: Use of uninitialized value in lc at /home/alex/compilate/xxv-1.6.1/bin/../lib/Tools.pm line 61


    Wie gesagt, nur ein kleiner Ausschnitt, die Probleme mehren sich, um so weiter ich komme.


    ich habe schön drüber nachgedacht, mir das Ding in Teilen neu zu schreiben, aber bei den Javascript Templates, bin ich dann gedanklich ausgestiegen.


    Lange Rede, kurzer Sinn, gibts noch jemanden, der xxv unter Ubuntu 12.04 Precise ans spielen bekommt ( bekommen möchte ) ?
    Über einen Austausch würde ich mich freuen.


    BTW : gibt es noch aktive Entwickler von xxv, die man fragen kann ?


    Grüße vom Alex


    Umgebung ist jetzt :
    - Vdr 2.01 aus ppa yavdr/testing
    - Kubuntu 12.04 LTS frisch installiert


    Grüße vom Alex

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten


    Meine Konfiguration :


    Ion 2, 2 x S2 3600, 4 Gig Ram, OS : Kubuntu 12.04 LTS, Kernel 3.2.0-40-generic , x86_64, vdr.2.0.1 ( yavdr-testing ) , vdr-xine 0.9.4 ( yavdr-testing ) , xine-lib 1.2 ( yavdr-testing )

  • hallo Andreas,


    nach ein paar Erfolgen habe ich nun ein paar Tickets angelegt, inclusive Patches zum verifizieren.
    xxv 1.7.0 läuft jetzt hier in groben Zügen und erträglicherer Zeit um den EPG einlesen.
    Erst hatte ich da mit Plain xxv Einlesezeiten von bis zu 20 Minuten, jetzt immerhin nur noch 3 Minuten.


    Grüße vom Alex

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten


    Meine Konfiguration :


    Ion 2, 2 x S2 3600, 4 Gig Ram, OS : Kubuntu 12.04 LTS, Kernel 3.2.0-40-generic , x86_64, vdr.2.0.1 ( yavdr-testing ) , vdr-xine 0.9.4 ( yavdr-testing ) , xine-lib 1.2 ( yavdr-testing )